Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Spielleiterhandbuch 4. Edition: Ein Grundregelwerk für D&D Gebundene Ausgabe – Dezember 2008

3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Dezember 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 69,90 EUR 33,32
1 neu ab EUR 69,90 3 gebraucht ab EUR 33,32 1 Sammlerstück ab EUR 70,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ein Wort zu meiner Person:

Ich spiele seit ca. 1985 "D&D", bzw. "AD&D".

Jetzt gibt es also eine 4. Edition.

Während es von 1st. Edition (D&D) zur 2nd Edition (AD&D) und dann 3rd Edition und 3.5 Edition (kein Witz!) immer eher komplexer und detailreicher geworden ist, hat man jetzt den Schritt zurück versucht.

Mir hat diese neue Editoin absolut nicht gefallen. Warum?

a)
D&D, Edition 3.5 hat zwar teilweise etliche Schwächen und fühlt sich teilweise (in höheren Stufen) ein wenig so an, wie das Wettrüsten zwischen USA und UdSSR, macht aber doch Spass.

Die 4. Edition wirft nahezu alles um, was vorher galt. Das heisst, man kann im Grunde alles, was man einmal wusste, vergessen und ein vollkommen neues System lernen.

b)
Hierbei hat man sich sehr, sehr stark an aktuellen Computerspielen orientiert. Statt also z.B. einen Standardangriff (Schwert, draufhacken), hat ein Kämpfer jetzt "Kräfte" (gemeint sind Angriffscombos" die einmal pro Tag, pro Begnung usw. angewandt werden können.

c)
Ich habe (trotz Abi, Studium, zwei Staatexamina Jura) nicht verstanden, wie was zusammengeht. Auf mich wirkt es so, als hätte jemand gewaltsam alles aus dem Fenster geworfen, was (A)D&D immer ausgemacht hat, um ein neues "originelles" System zu schaffen.

d)
Dummer Weise ist dieses System kaum verständlich und ist vor allem in keiner Weise in eine Spielwelt integriert.

Wenn ich nicht schon seit zig Jahren im Bereich RPG unterwegs wäre, hätte ich keine Ahnung, wie das System auch nur im Ansatz funktionieren soll.
Darüber hinaus ist sind die Regeln teilweise sehr, sehr dünn.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das buch ist sehr gut strukturiert und ales wird gut erklärt Die Tabellen ab Seite 260 sind ebenfalls gelungen Ich habe keine Wünsche gehabt weil Ich natürlich als Deutscher kein Englisch kannn
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden