Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sphinx - Geheimnisse der Geschichte: Sissi - Eine unglückliche Kaiserin [VHS]



Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Ufa Video
  • Erscheinungstermin: 29. November 1999
  • Spieldauer: 42 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • ASIN: B00004RY4H
  • Amazon Bestseller-Rang:
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

An einem Herbsttag in Genf im Jahre 1898 läuft ein Mann auf zwei ältere Damen zu, die an der Uferpromenade spazierengehen -- und sticht einer der Frauen mit einer schmalen Feile tief in die Brust. Die Dame bemerkt durch das eng geschnürte Mieder zunächst gar nichts, fragt verwundert, was der Mann denn wollte und läuft noch ein paar Schritte, bevor sie zusammenbricht. Der Arzt kann kurz darauf nur noch ihren Tod feststellen: Die Feile hatte sie mitten ins Herz getroffen. Die Nachricht ist eine Sensation: Bei der Toten handelt es sich um Elisabeth, genannt Sisi, die Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn.

Für Sisi muss der Tod wie eine Erlösung gewesen sein, denn noch kurz zuvor hatte sie solch trübselige Sätze in ihr Tagebuch geschrieben: "Das Leben ist vertan. Es war schon vorbei, als ich mit 16 Jahren den Kaiser von Österreich heiratete." Die lebenslustige, freiheitsliebende Sisi hatte die Kälte und Starre am Wiener Hof kaum ertragen und war in Schwermut verfallen, die sie ihr Leben lang nicht mehr losließ. Dass das Leben der echten Sisi ganz anders war als das der von Romy Schneider dargestellten Filmfigur, ist inzwischen hinreichend bekannt. Diese Sphinx-Folge schafft es jedoch mittels nachgestellter Szenen aus Sisis Leben, originaler Filmaufnahmen vom Ende des 19. Jahrhunderts und einem hervorragenden Kommentar das Leben der österreichischen Kaiserin so spannend und unterhaltsam darzustellen, dass man erneut gefesselt ist. Vergleiche mit Prinzessin Diana drängen sich geradezu auf: Wie diese wurde Sisi bereits zu Lebzeiten zur Märchenprinzessin verklärt, wie diese zerbrach sie fast an der eisigen Atmosphäre am Wiener Hof, und wie diese verfiel sie in tiefe Depressionen. Sisi selbst strickte übrigens an ihrem eigenen Kultbild: Sie sorgte dafür, dass es nur Bilder gibt, die sie strahlend jung und schön zeigen. Vom Gesicht der älteren Sisi existiert kein einziges Bild. --Yvonne Engel


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?