Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Speedo MP3-Player Aquabeat 2.0 4 GB, Black, One size, 8-262926

1.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang: MP3-Player;wasserdichte Kopfhörer

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4,6 x 6,1 x 2 cm ; 32 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 181 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: Aquabeat 2.0 Pro
  • ASIN: B004VFMDVY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. Juli 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.978 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Speedo AquaBeat Pro 4GB schwarz, Neuware vom Fachhändler


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

1.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Also habe ihn jetzt zweimal beim schwimmen dabei gehabt, und kann langsam ein Fazit ziehen. Der MP3-Player hält was er verspricht, bisauf die Tatsache das er im Wasser nicht schwimmt sondern untergeht, aber das finde ich nicht schlimm. Dicht ist er auf jedenfall, trotz üblichen Klinkenstecker (kein besonderer Stecker, andere Kopfhörer oder Ohrstöpsel gehen auch).

Der Harken an diesem Produkt sind die Ohrstöpsel. Im Lieferumfang sind Ohrstöpsel mit entsprechenden Aufsätzen enthalten; wie auf dem Bild diese Aufsätze mit "Widerhaken" (in zwei verschiedenen Größen), und einmal klassische runde in-Ear Aufsätze. Ich habe mich für letztere entschieden (obwohl sie für mich zu groß sind), da ich die Aufsätze mit den Widerhaken unangenehm finde. Leider ist das mit den Ohrstöpseln eine ziemliche Fummelei, da man alle zwei Bahnen anhalten und das ganze wieder richten muss weil man plötzlich auf einem Ohr nichts mehr hört (rutscht raus, oder Wasser kommt rein). Meiner Meinung nach kann man dem Hersteller da aber keinen Vorwurf machen, jedes Ohr ist eben anders und mit Sportbügel ist immer so eine Sache...

Ich habe mal meine normalen Beyerdynamics In-Ear Ohrstöpsel probiert, und die gehen (trotz fehlenden Sportbügel) schon viel besser und funktionieren unter Wasser genauso gut. Wichtig ist das man die Ohrstöpsel schon einsetzt bevor man zum ersten mal ins Wasser geht, denn wenn der Gehörgang einmal nass ist hat man verloren. Ich bin mir aber sicher das wenn man Glück hat und die Ohrstöpsel Aufsätze perfekt zum Ohr passen hält es auch dauerhaft, ich hatte eben kein Glück^^

Wer auf Nummer sicher gehen will und keine Kosten scheut sollte zum Akustiker des Vertrauens gehen, einen Ohrabdruck machen lassen, und für sich angepasste Ohrstöpsel anfertigen lassen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

schwimmen mit Musik? Geniale Idee. Mit dem Speedo Aquabeat habe ich lange gerungen, weil er mir immer zu teuer war. Nun war ich letzte Woche soweit, mir einen zu bestellen.

*** Verpackung ***
Der Aquabeat kommt in einer dieser unmöglichen vollverschweißten Verpackungen, die man nur mit einer großen Schere aufbekommt. Wer sich sowas ausdenkt, gehört öffentlich ausgepeitscht. Im Inneren liegt dann eine kleine Pappschachtel, die es genauso gut auch alleine getan hätte. Die Pappschachtel ist wiederum ziemlich verwirrend ineinander gesteckt, aber mit etwas Gefummel bekommt man sie schadlos auf und die einzelnen Tütchen mit MP3-Player, Ohrenstöpseln, Verlängerungskabel, USB-Kabel und Ersatz-Earbuds heraus.

*** Eindruck, Haptik ***
Der Aquabeat ist recht klein, wirkt aber aufgrund der riesigen Knöpfe etwas klobig und hätte wohl auch kompakter ausfallen dürfen. Andererseits macht die Knopfgröße die Bedienung beim Schwimmen etwas einfacher. Das Gerät ist solide verarbeitet, wiegt fast nichts und lässt sich mit dem Clip auf der Rückseite recht einfach an der Schwimmbrille befestigen. Meine Speedo-Schwimmbrille hat leider zu breite Bänder, sodass der Clip nicht ganz darum greifen kann - hält aber trotzdem.

*** Technisches ***
Der Aquabeat wird über ein proprietäres USB-Kabel bespielt, das in den Klinkenanschluss greift, an den auch die Ohrenstöpsel drankommen. Das habe ich noch nirgends gesehen und hat den Nachteil, dass kein Mensch ein passendes Kabel zuhause herumliegen haben wird, wenn das Original mal das Zeitliche segnen sollte.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Gerät besitzt einige Features, auf die ich mich beim Kauf echt gefreut hatte (LCD-Display, Gliederung der Musiktitel in Unterverzeichnisse etc.). Ich musste dann aber sehr schnell feststellen, dass das Gerät leider in so ziemlich jeder Hinsicht unausgereift ist. Die dauerhafte Haltbarkeit ist nicht gegeben (2x Totalschaden nach jeweils nur wenigen Benutzungen !). Selbst bei der deutschen Menüführung hielt es Speedo nicht für nötig, mal jemanden drüber gucken zu lassen, der mehr als nur vage Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzt. Eigentlich bin ich von der Qualität der Speedo-Produkte überzeugt, warum man aber so ein Gerät auf den Markt gebracht hat (und mittlerweile auch nicht zumindest mal ein Software-Update nachgeschoben hat) ist mir schleierhaft.
Nach dem zweiten Totalschaden hatte ich dann jedenfalls definitiv keine Lust mehr und hatte mich dann für das Vorgängermodell entschieden. Das hat zwar kein Display und ist auch sonst eher spartanisch ausgestattet, dafür funktioniert es seit mittlerweile über einem Jahr einwandfrei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
ich habe leider meinen Speedo Aquabeat verlohren und mir nun das Modell nochmal bestellt.
Ich verwende den MP3 Player beim Schwimmen und sogar in der Sauna - Aber ACHTU'NG!!! nur in der Bio-Sauna
Bei der 90 Grad Sauna werden die Kab el der Kopfhörer zu heiß und gehen mit der Zeit kaputt.
Bedunung ist m. E. zu umfangreich und dadurch etwas zu komplex.
Für Ältere Nutzer ist die Schrift ohne Lesebrille zu klein und nicht lesbar - daher die Bedingung nur intuitiv möglich.
Trotzdem will und kann ich auf den Aquabeet nicht verzichten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden