Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Sparks - Dee Vee Dee

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 51,99 EUR 37,60

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Sparks
  • Format: Anamorph, PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Rough Trade Distribution GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. November 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000OCZ9CS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.516 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sparks exploded onto the music scene back in 1974, with their debut and most famous hit, "This Town Ain't Big Enough For Both Of Us", a powerful hook-filled pop song with dynamic falsetto vocals which proved as camp and histrionic as the duo themselves. An unforgettable combination, brothers Ron and Russell Mael have proved themselves masters of unusual but addictive melodies, clever lyrics and spectacular arrangements. The (2006) concert from the London Forum delivered hits from throughout Sparks career including; Amateur Hour, Never Turn Your Back On Mother Earth, Something For The Girl With Everything, Number One Song In Heaven, Tryouts For The Human Race Tips For Teens and Funny Face. This DVD package comes fully loaded with the unforgettable live concert, extended interviews and video diaries from Japan.

Synopsis

Tracklisting:
"Set One"
01 Rock, Rock, Rock
02 Dick Around
03 Perfume
04 The Very Next Fight
05 (Baby Baby) Can I Invade Your Country
06 Metaphor
07 Waterproof
08 Here Kitty
09 There's No Such Things As Aliens
10 As I Sit To Play The Organ At The Notre Dame Cathedral

"Set Two"
11 It's A Sparks Show
12 Achoo
13 Something For The Girl With Everything
14 Tryouts For The Human Race
15 The Number 1 Song In Heaven
16 Pineapple
17 Never Turn Your Back On Mother Earth
18 When Do I Get To Sing 'My Way'
19 This Town Ain't Big Enough For Both Of Us
20 Amateur Hour
21 Happy Hunting Ground
22 Suburban Homeboy
23 Change (Acoustic Version)
24 Dick Around (Acoustic Version)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Einmal mehr beweisen die Brüder Meal daß man als altgediente Band nicht unbedingt eine müde Oldie-Show herunterleiern muß. Witzig, einfalls- und abwechslungsreich kommen sie nach wie vor daher. Und auch diesmal wieder das bewährte Konzept: Erst das aktuelle Album (Hallo Young Lovers) komplett am Stück- dann als Bonus eine Auswahl aus bald 4 Jahrzehnten Bandgeschichte. Und die aktuellen tracks sind bei den SPARKS keine geduldeten Lückenbüßer, nein, sie klingen live noch stärker als auf der CD. Einen großen Beitrag dazu leisten ganz sicher J.KLINGHOFFER an der Gitarre und S.Mc DONALD am Bass.
Und so ist jede Minute (120 insgesamt) ein Genuss. Ob "Dick Around" oder "Never Turn Your Back On Mother Earth", ob "Metaphor" oder "Achoo", man bekommt nie genug davon!
Ein highligt der DVD ist sicher auch die Version von "Change"- hier sind Ron+Russel Meal nur noch alleine auf der Bühne und gebe gegen Schluß noch einmal alles.
Keine Rockmusik "von der Stange", das ist erfrischend anders- Hut ab vor den SPARKS!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Sparks live zu sehen, ist für mich immer ein Erlebnis, so war ich auch bei ihrem Konzert zu ihrer aktuellen CD "Hello Young Lovers". Optisch und akustisch ein absolutes Spitzenerlebnis! Als dann diese DVD herauskam, musste ich sie sofort kaufen, um das tolle Konzert noch einmal zu sehen. Das Konzert und somit auch die DVD unterteilt sich in zwei Teile: Erst wird ihre komplette CD "Hello Young Lovers" live vorgestellt. Besonders klasse haben mir von ihrer akutellen CD "Dick Around", "Methaphor", "Here Kitty" und "As I sit to play the Organ...." live gefallen. Die Umsetzung und Integration der Videoleinwand mit in ihre Songs finde ich genial. Dann die geniale Stimme von Russell Mael und der Keyboard Sound von Ron, einfach gigantisch! Als zweiten Teil des Konzertes folgen ihre grössten Klassiker "This Town ain't big enough..." und "When do I get to sing My Way" dürfen natürlich auch nicht fehlen. Aber auch obskure Songs wie "PineApple" oder "Achoo" sind darauf zu finden. Und wenn Russell Mael anfängt sein tolles Falsett zu singen, wie z.B. "The Number One song in Heaven" oder "Never Turn your back on mother Earth", dann fühlt man sich schlagartig in die 70er zurückversetzt. Einfach nur super, die Bandbreite der Songs! Besonders angetan bin ich auch von der Interpretation "Happy Hunting Ground"! Und dann die letzten beiden Stücke der DVD "Change" und "Dick Around (Reprise) zeigen wieder einmal, welche gigantische Stimme Russell besitzt! Der Hammer und Gänsehaut pur!! Neben den Konzert gibt es noch sehr schöne Aufnahmen aus ihrem persönlichen Diary über ihre Reise nach Japan und Interviews mit Fans. Nächstes Jahr spielen die Sparks alle 21 Alben live in London und beweisen wieder einmal, dass sie ihrer Zeit weit voraus sind!Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach den zuletzt 2 sehr guten Alben Lill' Beethoven und Hello young Lovers, die hier in Deutschland leider unbeachtet blieben, gibt es jetzt eine neue DVD der Mael-Brüder. 2 Stunden randvoll gefüllt mit einem Liveauftritt, der sich in eine Komplettperformance der Hello.. LP sowie einer Best of Hälfte splittet.
Beide Hälften werden zu einem perfekten Ganzen, bedingt durch die hervorragende Performance der beiden und ihrer sehr gut funktionierenden Band.
Ein Muss für alle Sparks Fans. Leider sind sie hier in Deutschland live ja nicht zu erleben. Als sehr guter Ersatz ist diese DVD gleichwohl voll emfehlenswert.
In Kürze erscheint im übrigen die neue Platte "Exotic Creatures in the Deep". Großes kündigt sich mal wieder an...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
ich kann mich den anderen rezensenten nur anschließen...
der erste Teil ist ein wahnwitzige,humorvolle und grandiose Umsetzung des Album Hello young lovers
und der zweite Teil eine grandiose Reise durch ihre Bandgeschichte, mit einer grandiosen Version von Nr. 1 Song in Heaven.
Aber auch die witzigen Ansagen von Russel machen das Konzert sehens- uns hörensweret..wie zum Beispiel bei dem Besten Song (laut Russel) ..den er selber geschrieben hat--PINEAPPLE..
also ich kann die DVD jedem nur ans Herz legen..dem Sparks Fan der ersten Stunde wie auch dem der die Sparks gerade erst entdeckt hat
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 12. April 2011
Ron und Russel Mael sind schon etwas sehr Spezielles, so viel ist mal sicher.

Nach all den sinnlosen Jahren mit öden Live-Performances als Duo (oder auch mal als Trio), sind sie nun endlich, endlich wieder eine fünfköpfige Band wie damals zu ihrer großen Zeit in den mittleren 70er-Jahren - also mit Gitarren, Bass und richtigem Schlagzeug. Hier bewahrheitet sich Katja Ebsteins unsterbliches Motto 'Wunder gibt es immer wieder'.

Und auch die faszinierende Show der Sparks auf dieser DVD ist ein echtes Wunder. In der ersten Hälfte präsentieren sie uns ihr gesamtes, 2006 veröffentlichtes Album HELLO YOUNG LOVERS in derart atemberaubender Weise, dass man fast vergisst, wie nervend die meisten Songs eigentlich sind. Die zweite, geradezu elektrisierende Konzerthälfte ist aber erst der wahre feuchte Traum: Hits und Flops aus den Siebzigern, Achtzigern und Neunzigern. Klassiker, Semi-Klassiker und Obskures in wahren Mengen. Wundersam und wunderbar. Einfach herrlich.

Also wenn Sie die Sparks mögen, verpassen Sie keinesfalls diese Dee-Vee-Dee!

PS: Die Mael-Brothers werden niemals wirklich älter. Irgendwie beneidenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden