Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
7
3,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 11. Juni 2014
Ich bin gerade zurück vom Weg, den ich jeden einzelnen Kilometer gegangen bin, und muss zunächst eine Warnung aussprechen:
Die im Buch gelisteten 14 Etappen sind für die allermeisten Pilger so nicht machbar. Man sollte mit mindestens 16 Etappen kalkulieren. Außerdem MUSS man Etappen anders aufteilen, weil sie sonst nur für Leistungssportler zu machen wären. Einige (nicht alle) Alternativen sind auch im Buchtext (versteckt) genannt. Ich habe eine fast vierstündige Doku auf YouTube gestellt ("Jakobsweg - Camino Mozarabe") für alle die sich näher informieren wollen. Diese Videos können und sollen aber diesen Führer hier nicht ersetzen, der (auch mangels Alternative) unbedingt ins Pilgergepäck gehört.

Allerdings: Ohne die umfangreichen Updates auf der Seite des Autors oder vom Verlag, ist der Führer m.E. nicht mehr nutzbar.
In Zeiten des "Pilgerbooms" wäre es aber nun wirklich an der Zeit für eine Neuauflage, lieber Conrad-Stein-Verlag !!!!!!!!!!!!!

Zunächst etwas skeptisch, weil die spanischen Jakobsweg-Vereinigungen auf andere (i.d.R. weniger) Kilometer kommen, stellte ich meistens fest, dass dieser Führer hier richtig lag.

MEIN Fazit: Der Weg ist mittlerweile sehr gut markiert, dennoch sollte niemand ohne dieses Buch hier starten!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2009
Sicher ist dieses Buch für jeden ein Gewinn, der diesen Weg gehen will. Schon die guten Fotos stimmen sehr gut auf diesen ein. Die Karten sind hilfreich und bieten einen guten Überblick und auch die Wegbeschreibung ist grundsätzlich hilfreich.
An vielen Stellen ist der Führer aber ungenügend: Habe mich nicht selten darüber geärgert, dass über die Telefonnummer und die Adresse hinaus nichts - aber auch gar nichts genaueres über die empfohlenen Unterkünfte geschrieben wurde. Keine Orientierung wie oder wo die erwähnte Unterkunft genauer zu finden ist. Nichts darüber, was einen dort erwartet, sodass man vorab gezielt evtl. zwischen den verschiedenen Vorschlägen auswählen konnte. Auch der Preis blieb grundsätzlich eine nicht immer angenehme Überraschung (bis zu € 40 für ein Einzelzimmer). Rätselhaft bleibt auch, warum bei der Wegbeschreibung grundsätzlich keine Entfernungen angegeben werden: Wirklich gut zu wissen, dass es bei der nächsten Kreuzung nach rechts geht aber gerne hätte ich vorab gewusst ob es nun nur 100 m oder 3 Kilometer sind. Die Entfernungsangaben erleichtert einfach die Orientierung und so muss man nicht ständig die Augen offen halten.
Auch nicht ideal ist, dass die sicher sehr genauen Höhenprofile in verschiedenen Formaten dargestellt werden, sodass die Steigungen nicht einheitlich und vergleichbar dargestellt sind. Insgesamt also sicher zu empfehlen - ärgerlich nur, dass hier einige Infos fehlen, die man als Pilger einfach gut brauchen könnte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Ein im Großen und Ganzen guter Führer mit kleinen Schwächen.

So fehlen zum Beispiel im Text die Kilometerangaben nahezu vollständig. Sind welche vorhanden, weiß man oft nicht auf welchen Punkt sie sich nun beziehen.
Endet eine Etappe am Ortsrand, bei den ersten Häusern (hier steht z.B. die Angabe 26 km) oder erst im Ortszenrum oder an der Herberge? Die Etappenlänge war in diesem Fall mit 26 km angegeben, bis ins Ortszentrum waren es aber durchaus noch 25 min zu laufen....

Die Höhenprofile können allemal nur als Anhaltspunkt dafür dienen, dass es im Wegverlauf mal hoch und dann wieder runter geht. Die Höhen- und Tiefpunkte stimmen fast nie mit den im Text angegeben (spärlichen) Kilometerangaben und der Realität überein. Außerdem sollten die Profile etwas entzerrt werden, damit nicht so beängstigende und realitätsferne Grafiken entstehen.

Manche Tipps für Radfahrer fehlen und auf die von anderen Führern so beliebten "Kaspervarianten" muss man auch verzichten.

Alles in Allem findet man sich mit dem Pilgerführer gut zurecht. Auf Grund der guten Markierung kann man sich aber ohnenhin kaum verlaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Bestellung und Lieferung sind ok. Leider ist die Ausgabe schon von 2007, und damit schon nicht mehr aktuell.
Ich würde diesen Führer nicht weiterempfehlen, deshalb auch nur 2 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2008
Endlich ist er da, der neue Pilgerführer für den 'Mozarabischen Weg'!
Als vielmaliger Pilger in Spanien kann ich nur bestätigen, dass die Outdoor-Wanderführer generell als die besten angesehen werden und die Reisenden deutscher Sprache dafür fast beneidet werden. Besonders wertvoll ist das handliche Format und die sehr praktischen Wegweiser.
Hervorzuheben ist, dass sich endlich ein Autor gefunden hat, der diesen historischen Weg völlig neu beschrieben hat, welcher durch so interessante Städte wie Granada und Cordoba nach Merida führt.
Gerade in dieser Zeit, in welcher die anderen 'klassischen' Wege, besonders auch im Hinblick auf das kürzlich in Deutschland erweckte Interesse, doch recht überfüllt sein werden, ist die Publizierung dieses neuen Weges sehr interessant.
Der übersichtliche Text wird durch Karten und Höhenprofile ergänzt, welche gegenüber den älteren Ausgaben entschieden verbessert sind und eine Orientierung auf dem Weg erheblich erleichtern werden. Ich wünsche dem 'neuen' Weg und dem dazugehörigen Buch von Michael Hennemann den verdienten Erfolg.
Hanns A. Hoefer
Venedig - Italien
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Leider eine sehr alte Ausgabe, habe aus dem Internet viele Seiten Updates heruntergeladen, dadurch für den Gebrauch auf der Reise sehr aufwendig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2009
Im Mai 2009 bin ich den Weg von Granada nach Merida gelaufen und möchte mich ganz herzlich für diesen ausgezeichneten Reiseführer bedanken. Die Beschreibung des Weges, die Angabe der Übernachtungsmöglichkeiten und notwendigen Telefonnummern, alles hat gestimmt.
Obwohl die Beschilderung (fast) überall recht gut ist, ohne den Führer wäre ich nicht am Ziel angekommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden