Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
To - A Space Fantasy [Spe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
In den Einkaufswagen
EUR 10,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Sascha Becker
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

To - A Space Fantasy [Special Edition] [2 DVDs]

2.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 5,79
EUR 2,80 EUR 0,47
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Fumihiko Sori
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Special Edition
  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003BF8UXU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.989 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

VideoMarkt

Im 22. Jahrhundert erobert die Menschheit das Weltall. Man reist von Stern zu Stern, fördert Rohstoffe in fernen Galaxien und sucht zuvorderst nach Planeten mit lebensfreundlichen Bedingungen. Ein Problem des Weltraumhandels heißt Terrorismus, und heute stellt es die Besatzung des Weltraumfrachters Flying Dutchman vor gravierende Probleme. Andernorts auf einem Lichtjahre entfernten Planeten droht unterdessen der aktuell von der Erde importierte Konflikt zwischen Amerikanern und Eurasiern zu eskalieren. Ein junges Liebespaar, er Ami, sie Europäerin, hält dagegen.

Video.de

Zwei mit sichtbarer Naht (Credits) zum abendfüllenden Spielfilm zusammengefügten, etwa 45-minütige Folgen einer Adaption von Yukinobu Hoshino erfolgreichen Manga-Serie "2001 Nights", inszeniert vom "Appleseed"-Produzenten Fumihiko Sori. Nach dem dreidimensional computeranimierten "Appleseed" wirkt "To" vergleichsweise steif und traditionell, doch ist für Action, originelle Einfälle und Spannung ist trotzdem reich gesorgt beim wilden Treiben zwischen "Stirb langsam" auf der Mondbasis und Romeo & Julia auf dem Flugpilzplaneten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Regisseur Sori ist bekannt dafür, dass er nichts für den traditionellen Zeichenstil eines Studio Ghibli und Konsorten übrig hat und seine Filme lieber am Computer zusammenbastelt - wobei er ganz bewusst 3D-Hintergründe und -Kulissen mit Cel-Shading-Figuren füllt. Dadurch schafft er einen durch und durch hochkünstlichen Anime-Stil, der sich überdeutlich vom klassischen Zeichentrick abhebt, aber auch mit CGI-Overkill-Granaten à la "Final Fantasy VII: Advent Children" wenig gemeinsam hat - Soris persönlicher Fingerabdruck. Auch in "TO - A Space Fantasy" ist seine Handschrift in jeder Szene unverkennbar: Beeindruckende 3D-Animationen vereinen sich wunderbar mit zweidimensionalen Cel-Shading-Zeichnungen zu einem farbenprächtigen Computer-Anime, dessen mehrdimensionaler Stil gerade bei Sori-Laien gemischte Gefühle hervorrufen kann. Die Cel-Shading-Animationen entbehren bewusst eines Detailrealismus und fördern so ein Comic-Flair, das im krassen Gegensatz zu den detaillierten CGI-Hintergründen steht. Das Ergebnis fällt, wie schon bei Soris früheren Effektspielereien, zwiespältig aus: Technisch brillant - das steht außer Frage -, doch fehlt es dem Film an Wärme und Leben.

Sori ist aber auch berüchtigt dafür, dass er in seinen Filmen der Action und der Bildgewalt stets den Vortritt vor Handlung und Message gibt - mitunter wohl der ausschlaggebende Grund, weshalb sich an "Appleseed" und "Vexille" die Geister scheiden: Entweder findet man Gefallen an Soris CGI-Orgien oder man tut sie als oberflächlich und effektüberladen ab.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese BD gekauft auf Grund der guten Rezesionen ( die den Film unter anderem mit Appleseed und Vexille verglichen ), und weil ich Appleseed mochte, und Vexille ok fand.

Ich kann aber nur warnen, es handelt sich hier erstens um 2 Kurzfilme, die mit Appleseed und Vexille eigentlich nur den Animationsstil gemein haben.
Zweitens gibt es in keinem der Filme wirkliche Entwicklungen in der Geschichte oder Tiefgang der Charaktere.

Der erste Teil spielt in einer Raumstation und behandelt einige interessante Themen, von denen aber keins weitergefuehrt wird ( Langzeit-Weltraumreisen, Politiche Konflikte )

Der Zweite Teil spielt auf einem fremden Planeten mit eigener Fauna/Flora der von 2 gegnerichen Parteien besiedelt wird. Auch hier werden interesssante Themen angeschnitten, aber wieder einmal leider ohne Tiefgang.

Mein Fazit; TO ist auf keinen Fall mit Appleseed oder Vexille zu vergleichen. Beide Kurzfilme haben Potential, welches aber leider nicht genutzt wurde.
2 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"TO- A Space Fantasy" stellt eine Sammlung von zwei Animierten Kurzfilmen dar, die sich grob umrissen mit der Thematik, der Zukunft des Menschen in Fernen Spähren beschäftigen.Leider bleibt dieses Werk unter den Möglichkeiten der Ideen zurück.

Diese Rezension bezieht sich einzig auf den Film (Deutsche Sprachausgabe)
Negativer Überblick des Inhaltes:

Der Erste der beiden Kurzfilme mit dem Hauptthema Ressourcen und Verlust, wartet hier mit einem "eigentlichen" gut gemachten Aha- Moment auf, warum "eigentlich"? Anstatt diesen schön aufzubauen, wird er insgesamt zwei mal aufgedeckt, heißt vor dem Finale vorweggenommen und sich anschließend, bei erreichen dessen ,dadrin gesuhlt.

Der zweite Film reit sich mit einem Modernern Liebes Drama, zumindest anfänglich in der Richtung Romeo und Julia , um Verrat und Menschlichkeit als Wirkende Kraft, ein.Was leider teils in dem Langziehen von Szenen versinkt.
Durch das aufwerfen von ungewöhlichen "pseudo"Philosophischen Aspekten am Ende aber zumindest einen Anschein von Selbständigkeit bewart.

Beiden Gemein ist das, selbst für die geringe Spielzeit, eine Charakter Zeichnung nur am rande statt findet, eine Entwicklung der Charaktere bleibt völlig auf der Strecke.
Sie erzählen sich mit einem eher ruhigen Erzähl tempo, auch wenn es Action geben mag, so werden Personen die darauf aus sind erst recht von dessen Umsetzung eintäuscht sein.
Fehlt es hier im ersten Teil an jeglicher Dynamic, tritt die Action im Zweiten nur peripher auf.
Insgesamt erzeugt sich so zu keinem Zeitpunkt Spannung, auch da einem die blassen Personen letztlich recht unnahbar beleiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Der Publisher hat sich nicht die Mühe gemacht, den Ton "extra" für die BluRay, sondern für den PAL Master vorzubereiten. Hier hat man den Ton, der mit zum Bild mit 24 (bzw. 23,976) Bildern pro Sekunde läuft, erstmal auf 25 Bilder die Sekunde "beschleunigt", dann die Tonhöhe runtergedreht und DANN synchroniert. D.h., ein sehr auffälliges Pitch-Shifting bzw. Time-Stretching ist hörbar, welches den Ton blechern und artefakt-lastig klingen lässt. Verglichen mit der japanischen Tonspur des US-Releases klingt der Ton dünn und phasig. Furchtbar!
Das schlimme dabei ist, man hätte das durchaus anständig machen können, aber einen komplexen Algo einen halben Tag lang drüber laufen lassen, das hat man sich dann wohl doch nicht angetan, zu viel Mühe wohl. Und wieso man auf einer BluRay, die einen 23,976 Master zugrunde liegt, überhaupt erst den PAL-Speedup der DVD mitmachen muss, das muss mir auch erstmal einer erklären. Völlig unnötig. Die hätten ganz normal synchronisieren sollen, und dann für die DVD den Speedup machen, und die BluRay bei der Orginalgeschwindigkeit belassen sollen.
Sollte man nicht belohnen, sollte man NICHT kaufen. Ich wünschte, ich hätte nicht...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden