Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von susi9000
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VHS !! Versand am nächsten Werktag als Warensendung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Space Cowboys [VHS]

4.1 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Tommy Lee Jones, Donald Sutherland, James Garner, James Cromwell, Marcia Gay Harden
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2001
  • Spieldauer: 125 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00005CDCM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.265 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

1958:Die vier besten Piloten der Air Force waren auserwählt, das Weltall zu erobern. Als Team Daedalus sollten sie Geschichte schreiben. Doch in letzter Sekunde tauschte die NASA sie aus - gegen einen Schimpansen. Vierzig Jahre später: Russische Behörden melden ein Problem. Einer ihrer Satelliten droht auf die Erde zu fallen. Um die Katastrophe zu verhindern, bietet die NASA ihre Hilfe an. Doch es gibt nur noch einen Menschen, der die alte Technik beherrscht: Ex Daedalus-Astronaut und Systementwickler Frank Corvin. Corvin erklärt sich bereit zu helfen, wenn ihn seine alte Truppe von 1958 begleitet: Hawk Hawkins, Jerry O'Neil und Tank Sullivan. Das Team Daedalus meldet sich zurück. Und diesmal gibt es nichts, was sie aufhalten kann...

Amazon.de

Diese Komödie, die Amerika von einer Seite zeigt, wie es sich selbst gerne sieht, ist so lustig, dass Sie versucht sein werden, aufzustehen und zu salutieren. Regisseur und Darsteller Clint Eastwood schafft es, eine Thematik, die leicht ins Absurde hätte abrutschen können, in einen triumphierenden Tribut an das Alter und an die damit verbundene Erfahrung zu verwirklichen.

Space Cowboys gelingt es, zwei Filme in einem zu sein. Zum einen ist der Film eine Komödie über sich bereits im Ruhestand befindliche Astronauten, die eine letzte Chance bekommen, Ruhm und Ehre zu erhalten. Zum anderen ist Space Cowboys ein Thriller à la Apollo 13 mit all seinen zwingend vorgeschriebenen Helden.

Mit einer Traumbesetzung von Hollywood Veteranen, die die Art von Charakteren spielen, die die Boulevardzeitungen als "überreife Helden" bezeichnen, springt der Film von einem Prolog, der 1958 spielt und zeigt, warum es damals mit der Reise in den Weltraum nicht geklappt hat, in die Gegenwart des Jahres 2000. Die bereits pensionierten Asse der Air Force (Clint Eastwood, James Garner, Donald Sutherland und Tommy Lee Jones) melden sich freiwillig, um einen russischen Satelliten zu retten, der abzustürzen droht und den nur der von Eastwood dargestellte Charakter reparieren kann. Wie sich im Lauf der Handlung herausstellt, ist dieser russische Satellit ein Überbleibsel aus der Zeit des Kalten Krieges, der mit aktiven nuklearen Sprengköpfen versehen ist.

Space Cowboys schwingt sich zu einem energiegeladenen Höhepunkt, in dem die Helden ihr Können unter Beweis stellen. Aber zunächst zur Komödie: Es ist Vergnügen pur, diese alten Käuze dabei zu beobachten, wie sie sich durch die Tests der NASA kämpfen. Immer wiederkehrende Gags sind dabei natürlich Themen wie Falten, künstliche Gebisse und Austern gegen eine nachlassende Libido (Sutherland stiehlt jedem die Show, aber alle anderen Schauspieler haben offensichtlich auch ihren Spaß). Von dem Zeitpunkt an, als sich die Crew im Weltraum befindet, zeigt sich eine weitere Qualität des Films: Die Zauberer der Spezialeffekte bei Industrial Light and Magic (dahinter verbirgt sich natürlich nichts Geringeres als das George Lucas Imperium) sorgen für wunderbare Ausblicke aus der Umlaufbahn der Erde, wobei besonders der Blick auf Italien gelungen ist.

Eine zweite Handlungsebene, die von einem nicht ganz astreinen NASA-Beamten erzählt, ist ziemlich oberflächlich, aber das tut dem Film keinen Abbruch. Space Cowboys verdient seine Schwingen und demonstriert wieder einmal, dass Eastwood sich in jedem Genre heimisch fühlt. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich weiss nicht, was die Leute von einer Weltraumkomödie erwarten, die in unserer Zeit spielt. Das hier ist nicht als knallharter Thriller gemeint, sondern als Komödie. Und wer Komödie mit Slapstick verwechselt, wird sich auch langweilen, denn auch das Nachdenkliche kommt bei Eastwood & Co. nicht zu kurz. Den Rest aber erwartet eine heisse Actionkomödie um ein paar rüstige Oldtimer, die nochmal ins All dürfen, um die Welt vor einem Killersatelliten zu retten. Und ich finde, es ist ein Genuss, den Alten zuzusehen, wie sie (jeder auf seine Weise) ihren Mann stehen. Sie hatten deutlich ihren Spass dabei, und ich mit ihnen. Auch die Tricks sind schön gemacht. Anschauen lohnt sich meines Erachtens auf jeden Fall.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
scheint ein aktueller Trend in den Kinos und Videotheken zu sein. Vor R.E.D. und den Expandables traten die Space Cowboys ihren Weg ins All und das Wohnzimmer an. Die BluRay hat sehr gute Bildqualität. Die Story ist spannend und überzeugend. Tolle Bilder aus dem All, knackige alte Helden mit viel Mumm in den gar nicht sooo morschen Knochen. Macht Spaß.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Vom 29.10. bis 7.11.1998 schickte die NASA ihren ehemaligen Astronauten John Glenn nochmal ins All. Auf den 134 Umrundungen der Erde, die er in dieser Zeit vornahm, sollten die Auswirkungen der Bedingungen im All auf ältere Menschen getestet werden.
Diesem realen Geschehen verdanken wir wohl die Inspiration zu Space Cowboys, einem der lustigsten, selbstironischsten Filme von Clint Eastwood. Filmgerecht geht es hier natürlich nicht um irgendwelche Testserien, sondern einen außer Kontrolle geratenen Satelliten, der repariert werden muss, dessen Jahrzehnte alte Technik aber nur noch sein Erfinder versteht, der ins All jedoch sein altes Team mitnehmen will, doch eigentlich hat die NASA ganz andere Pläne....
Die Klasse von Space Cowboys liegt in seiner Besetzung. Clint Eastwood, James Garner, Donald Sutherland und Tommy Lee Jones beweisen eine herrliche Selbstironie bei den Problemen und Herausforderungen, die sich ihnen als 'alte Säcke' im Astronautentrainingsprogramm entgegen stellen. Wer schon bei Armageddon schmunzeln konnte, dass Männer ins All geschickt werden, die dafür eigentlich garnicht geeignet sind, wenn es nach der Meinung anderer ginge, wird bei Space Cowboys erst Recht lachen, wenn die vier das Vorbereitungsprogramm durchlaufen. Doch bei allem Spaß auf der Erde, wird es im All nicht weniger spannend, als es in Apollo 13 mit Tom Hanks war....
Space Cowboys macht auf ganzer Linie einfach Spaß und kommt von der Bild- und Tonqualität so gut gelungen daher, dass dieser Spaß auch nicht getrübt wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von SAINT TOP 1000 REZENSENT am 30. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film gehört eindeutig zu meinen Lieblingen, was wohl nicht zuletz daran liegt, das hier einige der besten gealterten Darsteller am Werk sind, die mit ihrem Machogehabe auch noch im Alter würdevoll und amüsant diesen Film tragen.
Clint Eastwood ist hier ein wirklicher Kracher gelungen. Eastwood, Garner, Jones und co. verstehen auf amüsante und herzliche Weise das Alter gut aussehen zu lassen. Früher habe ich mich immer davor gefürchtet alt zu werden, seit ich den Film kenne freu ich mich darauf.

Die Story wirkt wie aus einem nicht ganz so prickelnden Thriller, eher etwas unrealistisch, auch wenn nicht unmöglich an allen Stellen. Man sollte dem Film somit seinen etwas gestreckten Sinn für "mögliches" verzeihen. Dennoch bleibt der Film durchgehend unterhaltsam. Nicht zuletzt seine an manchen Stellen unrealistische Handlung erlaubt es dem Streifen, aus den 4 gealterten Recken noch mal richtige Haudegen werden zu lassen, inclusive eines Rodeos im Weltraum auf einem nuklearen Gaul ;).

Die technische Seite des Filmes ist im Bild wirklich gelungen. Das Bild wirkt auf meinem Soni Bravia Full HD 40" durchgehend klar und scharf. Lediglich den Ton empfinde ich als zu unausgewogen. Der Dolbi 5.1 Sound wird dadurch getrübt, das mir die Stimmen an einigen Stellen zu leise vorkam, während die Umgebungsgeräusche recht laut erschienen.

Eastwood hat ein wirklich rühmliches Alterswerk geschaffen, für das ich sehr dankbar bin und es dementsprechen nicht selten konsumiere. Ein weiterer Meilenstein Eastwoods, auf dem Weg zu seiner Unsterblichkeit im Filmhimmel.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Über die Aufmachung dieser DVD kann ich noch nichts sagen , über den Film dafür aber um so mehr!Ich habe mir diesen grossartigen Film im Kino 2mal ansehen müssen.In der Originalsprache kommen die Gags zwar deutlich besser rüber aber auch die deutsche Version ist immer noch ein Spass für die ganze Familie ( auch für Oma und Opa )! Der Absturz eines russischen Satelliten auf die Erde steht kurz bevor und es gibt nur einen Mann der dies verhindern kann - Clint Eastwood , der vor vielen Jahren das komplizierte Antriebssystem dafür entwickelt hat.Eastwood will mit seinen rüstigen Kumpanen aus früheren AirForce Tagen nochmal einen Versuch unternehmen ins All zu fliegen um die Katastrophe zu verhindern.Donald Sutherland, Tommy Lee Jones, Clint Eastwood und James Garner spielen ehemalige Raketentestpiloten die vor vielen Jahren im Dienst der AirForce standen aber vor ihrem ersten Mondflug hintergangen wurden und nun ihren großen Traum verwirklichen können. Eine Mischung aus Roadmovie , ScienceFiction und Komödie mit hervorragenden Schauspielern die im hohen Alter immer nóch nicht an ihre Grenzen stoßen!Ein Muß für Filmliebhaber!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden