Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 11,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Souverän und selbstbewusst: Der gelassene Umgang mit Selbstzweifeln von [Wardetzki, Bärbel]

Souverän und selbstbewusst: Der gelassene Umgang mit Selbstzweifeln Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99

Länge: 145 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine gelungene Ermunterung zu mehr Mut.« (Psychologies)

»Gute Lebenshilfe!« (Bild Woche)

Kurzbeschreibung

Wer kennt sie nicht? Selbstzweifel, die uns verunsichern: Kann ich das, darf ich das, ist das richtig, war ich gut genug? Diese Selbstzweifel schwächen unser Selbstwertgefühl und untergraben sowohl das Vertrauen in uns selbst als auch in andere Menschen.


Die erfahrene Psychotherapeutin und Bestsellerautorin Bärbel Wardetzki zeigt, wie wir einen gelassenen Umgang mit Selbstzweifeln lernen können. Je mehr wir wissen, wie es zu diesen Angriffen auf unser Selbstwertgefühl kommt und welche Möglichkeiten wir haben, uns davor zu schützen, umso souveräner können wir neuen Situationen begegnen.


Selbstvertrauen ist dabei das Schlüsselwort. Bärbel Wardetzki unterstützt die Leser dabei, Sicherheit in sich selbst zu finden, sich auf sich selbst zu verlassen und sich als die Person zu schätzen, die man ist.




Das Geheimnis eines starken Selbstwertgefühls
Das neue Buch der Bestsellerautorin Bärbel Wardetzki
Wirksame Selbsthilfe: praktisch, kompakt und übersichtlich
Starke Präsenz der Autorin durch regelmäßige Vorträge und Seminare



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 602 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 145 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 2 (28. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KG69G1M
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #56.820 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
So viel wird über Narzissmus geschrieben, und so oft wird dabei das Wesentliche nicht klar: Zentral ist immer ein Gefühl der Minderwertigkeit, ob dieses nun direkt gefühlt oder aber kompensiert und damit überspielt wird (durch die Suche nach Erfolg, Anerkennung, Karrierestreben usw.).

Wie schwierig es ist, ein Gefühl für den eigenen Selbst-Wert zu erlangen, um diesen dann in einem sorgsamen Prozess langsam anzuheben, zeigt die Narzissmus-Expertin Bärbel Wardetzki auf differenzierte und anregende Weise. Oft ist die Wahrheit unter vielen Schichten vergraben - da muss man über Umwege gehen und zB schauen, wie man zum eigenen Körper oder zum eigenen Namen (ein geniale Idee!) steht. Hinter nach außen hin überzeugender Wirkung muss noch lange keine tiefe Selbstliebe oder auch nur Selbstakzeptanz stecken!

Wardetzki führt in diesem Buch behutsam durch Möglichkeiten, einen inneren Weg der wachsenden Selbstliebe zu gehen und vermeidet dabei Vereinfachungen einer hochkomplexen Thematik. Deshalb sollte man dieses Buch in Ruhe lesen, immer wieder innehalten, reflektieren. Dazu ist es auch optisch sehr ansprechend gestaltet - mit Absätzen, Hervorhebungen und Anregungen, über denen man ruhig eine Weile meditieren kann.

Nichts also für Leute, die "alles" in ein paar Stunden (privat oder mit Hilfe von Psychotherapie) erledigen wollen - aber das ist ohnehin eine Illusion -, sondern für jene Menschen, die bereit sind, einen sehr schönen Weg zu beschreiten, der wie jede Wanderung Höhen und Tiefen bereithält.

Ein besonderer Leckerbissen war für mich eine kurze Geschichte, in der die Autorin an ihrem eigenen Weg teilhaben lässt: Sie erzählt, mit welchen Selbstzweifeln Sie eine zugelaufene Katze bei sich aufnahm, wie sie dieser kritischen inneren Stimme begegnete und wie dieses Tier letztendlich ein großes Glück bedeutete.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Viele Menschen und bei weitem nicht nur Frauen leiden unter erheblichen Selbstzweifeln. Darf ich das, kann ich mir das zutrauen, werde ich diese Herausforderung bestehen, bin ich für jene andere geeignet? Aber auch: kann ich ein guter Ehemann, eine gute Mutter, ein guter Partner sein? Kann ich der Verantwortung gegenüber meinen eigenen Eltern gerecht werden?

Bin ich gut genug?

Selbstzweifel dieser Art ziehen unserem Selbstwert die Energie ab, die er braucht, um das Leben gut und nach eigenen Maßstäben zu bewältigen. Sie untergraben das Vertrauen in uns selbst, aber auch in andere Menschen. Sie hindern uns am Leben in Fülle.

In ihrem neuen, neunten Buch geht die erfahrene Psychotherapeutin Bärbel Wardetzki den Ursachen von Selbstzweifeln mit vielen Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis nach. Sie beschreibt die innere Zerrissenheit von Menschen, die bis zur völligen Selbstaufgabe führen kann. An genau diesen Beispielen zeigt sie aber auch sehr verständlich und nachvollziehbar, wie man daraus wieder herauskommen kann und wieder zu eigenen, zu freien Entscheidungen gelangen kann. Immer wieder lädt sie ihre Leserinnen und Leser zu Selbsteinschätzungen ein, mit denen diese dann weiterarbeiten können.

Dabei geht sie immer davon aus, dass wahre Stärke erst entstehen kann, wenn man sich selbst kennt. Das erfordert aber ein ehrliches und kritisches Anschauen der eigenen Persönlichkeit und Geschichte, mit allen Stärken und Schwächen. Wer das annehmen kann, der stärkt sein Selbstvertrauen, lernt gelassen mit den zweifellos immer wieder aufkommenden Selbstzweifeln umzugehen und übt sich in einem souveränen Umgang mit sich selbst und anderen Menschen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ich habe wirklich schon viele Bücher zu dem Thema gelesen - oder nicht zu Ende gelesen - hatte, zugegebenermaßen, nicht sehr hohe Erwartungen, weil sich Vieles ja auch immer mal wiederholt - habe dies hier v.a. bestellt, um dieselbe Nachricht einfach noch mal in anderen Worten zu hören, um nicht dieselben Bücher wieder lesen zu müssen - aber war sehr angenehmen überrascht - hier sind wirklich noch ein paar Dinge, die ich woanders nicht gelesen habe, wie z.B., dass Selbst-Wert auf fünf verschiedene Arten daher kommt - und dementsprechend bei verschiedenen Leuten ganz unterschiedlich auf die verschiedenen Typen verteilt ist - das ist einer der Gründe, warum landläufige Ratschläge, wie, "Besinnen Sie sich auf Ihren eigenen Wert" einfach nicht für jeden gleich gut wirken können. Sehr hilfreich fand ich auch die Fragen zum Ende der Kapitel. Nicht alle habe ich für mich als relevant betrachtet - wie auch - das Buch will ja viele verschiedene Leute ansprechen - aber an ein paar Stellen waren sie entscheidend. Dass ein paar Fragen immer noch unbeantwortet bleiben, ist nicht dem Buch anzulasten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Nicht nur nach außen unter Mühe vielleicht souverän und klar auftreten, sondern von innen her im Umgang mit sich und anderen Menschen, angesichts von Aufgaben und Herausforderungen, im Risiko und beim Betreten von Neuland einen konstruktiven Umgang mit den (jedem Menschen innwohnenden) Selbstzweifeln gefunden zu haben und daher tatsächlich „souverän und selbstbewusst“ sein Leben zu gestalten, das ist eine gute Sache, aber nicht unbedingt weit verbreitet (auch wenn viele, denen man begegnet, laut das Gegenteil versuchen, darzustellen).

Wenn es aber gelingt, jenen mannigfaltigen Selbstzweifeln nicht die Macht über das eigene Leben mehr einzuräumen, sondern Schritt für Schritt das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, dann, so stellt auch Wardetzki zu Beginn ihres Buches fest, würden sich Menschen durchaus mehr trauen und zutrauen, offener und klarer die ihnen wichtigen Sachen angehen und auch gegen Widerstände und in Konflikten vertreten.

„Das heißt umgekehrt, das wir vieles nicht leben, was uns wichtig ist, nur weil wir an uns selbst zweifeln“. Eine Feststellung, der im Stillen der weitaus größte Teil der möglichen Leserschar des Buches nur zustimmen kann.

Wie entscheidend für den Angang und Ausgang von Vorhaben die Gefühle innerer Sicherheit oder eben innerer Unsicherheit sind, das ist nicht nur im Sport beständig öffentlich zu sehen („mentale Stärke“ entscheidet oft mehr als die tatsächlichen Fertigkeiten), sondern auch im Alltag immer und immer wieder als Erfahrung vorliegend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover

Kunden diskutieren