Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2017
Habe zwei dieser Soundstationen für meine Kinder gekauft, damit sie abends zum Einschlafen noch was anhören können. Es gibt viele Vorteile und nur kleine Mängel an der Anlage.

Pro:
+ Super Sound. Hammer Lautstärke und gute Tonqualität mit leichten Bässen. Für eine solche kleine Box einfach super.
+ Platzsparend. kleine Anlage die kaum Platz wegnimmt
+ Gutes Design
+ Memory Funktion beim Abspielen von USB oder SD
+ Weckfunktion und Seeper
+ Zeitanzeige Energiespar-Modus
+ Möglich über Netzstecker oder Akku zu betreiben
+ starker Akku. der ohne Probleme eine Woche Zeltlager überstanden hat.
+ Viele Funktionen. USB, SD, MP3-Link, Radio
+ Hochwertig verarbeitet. Keine scharfen Kanten oder gefährliche Ecken. Knöpfe alle fest mit gutem Druckpunkt.
+ Verzeichnis-Funktion beim USB-Stick
+ Helles, lesbares Display

Neutral:
# leider kein Netzstecker im Lieferumfang, dafür aber ein Kabel für USB-Anschluss am PC und eins für MP3-Link
# leicht umständliches Menü (für Kinder unter 6 Jahren nicht unbedingt bedienbar)

Con:
- leider noch kein Bluetooth
- Sleeperfunktion stellt man in 1Mintuenschritten sehr langsam ein (wenn man 60 min Timer einstellen will muss man ca 60sec warten bis man den Timer an hat) - besser wäre es in 5 oder 10 Minutenschritten
- keine Speicherung der Systemzeit/Datum wenn keine Stromzufuhr besteht (also auch wenn man den hinteren Off-Switch betätigt) daher läuft es immer im Stromsparmodus, da sonst immer wieder von neuen die Systemzeit und das Datum von 2014 auf die Richtigen Daten berichtigt werden muss.

Für ein Zimmer 4m x 3m ist diese Anlage einfach nur zu empfehlen und wenn man auf Bluetooth fürs Handy verzichten kann und einen guten USB Player sucht gibt es in der Preisklasse nicht besseres. Für uns ist es in den Kinderzimmern ein einwandfreier Ersatz einer Stereoanlage und mit USB Stick kann man auch auf die vielen CD's verzichten.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2017
Im Großen und Ganzen ist dieses Gerät in Ordnung. Ich nutze es ausschließlich als Box, um die Musik vom angeschlossenen USB-Stick zu hören. Vorteile sind die Größe und das Gewicht. Das Gerät ist klein, leicht und handlich und kann schnell von einem Raum in den anderen mitgenommen werden. Der Klang ist so, wie ich ihn von einem solchen Gerät erwarte. Es gibt die Musik ordentlich wieder, ist aber sicherlich nicht vergleichbar mit den satten Klängen einer ordentlichen Musikanlage (wenn man die will, kauft man sich sehr wahrscheinlich auch etwas anderes). Der Musicman erfüllt also seinen Zweck.

Zwei große Nachteile hat das Gerät dennoch:
Als Radio kann ich es nicht nutzen, da das Gerät keine Sender findet. Im Radiomodus gibt es nur Rauschen.
Zudem ist es nicht für den Dauerbetrieb geeignet, es sei denn, es ist dauerhaft an den Strom angeschlossen. Die Akkulaufzeit ist wirklich mau.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Das Teil von MusicMan macht, was es machen soll. Musikl abspielen. Und das ohne dauernde Stromanbindung, da der Akku echt lange hält (ca. 15 - 20h).

Bei uns läuft das Teil stundenweise morgens und Abends im Bad, ist von daher nicht im Dauerbetrieb an. Hier muss ich ungefähr alle 2 Wochen das Teil zum Laden in die Steckdose stecken. Morgens rein, Abends wieder raus - Akku voll.

Der Empfangsteil vom Radio funktioniert fast nur mit der Einsteckantenne (die ist im Lieferumfang enthalten). Sieht doof aus (normales Klinkekabel), muss aber rein.

Die Klangqualität ist für die Größe echt Hammer, hätte ich nie gedacht, dass es selbst bei lauten Lautstärken (also auch mal im Garten) echt noch gute Musik spielt, ohne, dass es kratzt oder sich übersteuernd anhört.

Anschluss von externen Geräten funktioniert ebenfalls absolut problemlos mittels der verschiendenen Eingänge (USB und Line in beides ausprobiert, funzt).

Bis hierher 5 Sterne! Nun die Begründung für den Stern Abzug.

Die Lautstärke beginnt IMMER auf der mittleren Stufe, welche für Morgens im Bad anmachen, echt zu laut ist. Heißt, beim Anmachen gleich den Finger auf die Minuslautstärke, damit man nicht in ner Disko aufwachen muss.

Der Ein- und Ausschalter ist sehr klein (max. 1mm Überstand aus dem Gehäuse) und läßt sich nur schwer betätigen. Mit meinen Nägeln gehts, hier könnte ich mir vorstellen, dass der ein oder andere "Gelnagel - oder anderes Kunstwerk" gerne mal abblättert, was dann sicher nicht hilfreich ist.

Der Sendersuchlauf des Teils ist ein "Blindflug", da es keine Anzeige in dem Teil gibt - finde ich nun nicht so schlimm, einmal den Sender gesucht, ist der gespeichert und bleibt einfach eingestellt. Hinderlich wird das sicher nur, wenn man öfter den Sender wechseln will und dann keine Anzeige hat (hier meine ich aber, es gibt das eine Stufe teurere Modell, welches diese Anzeige hat). Ich brauche es, wie gesagt, nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
Ich habe den Musicman bestellt, weil ich ein kleines, leichtes Teil wollte, mit dem ich über USB oder Karte meine Musik hören wollte. Auch mal über Kopfhörer. Und es sollte nicht zu teuer sein. Das alles glaubte ich, hier gefunden zu haben.Wenn man Radioempfang möchte, muss mann eine seperate Antenne kaufen. Na ja, Radio war mir in dem Zusammenhang nicht so wichtig. Der Kopfhöreranschluss schaltet den Lautsprecher nicht aus. Also brauche ich dann keinen Kopfhörer benutzen, wenn der Lautsprecher weiter dröhnt. Das hätte ich evtl. noch in Kauf genommen. Aber nach 1/2 Jahr nicht gerade regem Gebrauch ist man gar nicht mehr in der Lage, Ordner zu wählen. Die beiliegende Bedienungsanleitung war sowieso sehr unverständlich. So habe ich im Netz recherchiert, bis ich eine, wenn auch sehr umständliche, Art gefunden habe, die einzelnen Ordner zu wählen. Aber das geht jetzt auch nicht mehr. Wahrscheinlich kann man zu diesem Preis nichts Besseres bekommen. Es war ein Versuch. Der ist leider fehlgeschlagen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2017
Sehr schönes Gerät für einen in Relation zur Leistung niedrigen Preis. Wenn man überlegt, wie hoch bei ca. 30€ noch der Entwicklungspreis sein darf, kann man wirklich nicht klagen.
Wir haben es als Ersatz für das größere Radio ins Kinderzimmer gestellt zwecks leiser Beschallung zum einschlafen für das Erzeugnis unserer Liebe ;-)

Der Klang steht dem größeren Grundig CD/MP3-Player kaum nach trotz des geringen Preises. Wunder darf man jedoch nicht erwarten. Hier zollt der Preis und die geringen Außenmasse - und damit einhergehend die Größe der Boxen - ihren Tribut. Dennoch geht der Klang auf geringer und sogar auf hoher Lautstärke in Ordnung.
Die Hörbücher und Lieder befinden sich auf einen USB-Stick, der flott eingelesen wird. Die Verzeichnisstruktur kann mittels Displayanzeige auch mit den Tasten durchforstet werden. Das Display ist halt sehr klein, aber das Wesentliche kann man erkennen. Es gibt noch verschiedene Modi wie z. B. Titel dauerhaft wiederholen oder eben auch das Verzeichnis sowie Zufallswiedergabe.

Jetzt zu den negativen Eigenschaften:
1. Wir lassen Audio Abends auf Lautstärke der Stufe 7 laufen. Nach jedem Anschalten beginnt die Musik bei Stufe 21 und es fliegen einem fast die Ohren weg. Warum der letzte Zustand nicht gespeichert wird ist mir ein Rätsel.
2. Das Radio ist nicht wirklich zu gebrauchen. Ist wie ein Ferrari ohne Reifen. Die Funktion liest sich gut, aber der Empfang ist nahe 0. Für uns egal, da wir nur MP3-Material nutzen, aber dennoch werden leere Versprechungen geahndet.
3. Das USB-Verzeichnis kann man durchsuchen, aber man muss erst mal drauf kommen wie! Das Handbuch ist falsch beschrieben. Aufgrund der Displaygröße ist die Suche auch nicht übermäßig komfortabel.
4. Der Ausschalttimer ist eine super Sache. Nachdem man ihn durch zig mal drücken im Untermenü gefunden und eingestellt hat, vergeht halt seine Zeit.

Wenn man jedoch den wirklich geringen Preis berücksichtigt und nicht auf der Suche nach einem Bluetooth - Fähigen Lautsprecher ist, dann wird man hier fündig. Ich wollte mein Handy nicht die ganze Nacht neben diesen Player legen. Er sollte alles alleine können und das kann er.
Mit all dem Übel kann man leben, wenn man nur 30€ statt knapp 200€ ausgegeben möchte.
Größer und Besser, vor allem aber auch viel teurer geht immer.
Ich kann den recht kleinen Würfel in Anbetracht des Preises empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Sehr schnelle Lieferung und sehr gut verpackt!
Die MusikMan Boxen, sind schon eine Klasse für sich. Es sind echt super tolle Mini-Stereo-Bass-Lautsprecher! Ich habe einen meiner Frau geschenkt, weil sie in der Küche, oder im Garten etc. nicht so einfach Musik hören kann, außer über Kopfhörer, aber das möchte man ja auch nicht die ganze Zeit machen und man muss dann das Handy mit sich herum tragen. Also heißt die Antwort: "Willst Du Musik man? Dann hol Dir MusicMan!"

Und als Tipp, da das Gerät nur max. einen 32Gb USB-Stick verarbeiten kann.
https://www.amazon.de/dp/B003MWR3QW/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_14
Der Stick ist bei uns auch im Gebrauch und überzeugt auf ganzer Linie, für wenig Kohle.

Ja die Box selber kann auch außer USB-Sticks verarbeiten, noch über ein Line-IN Kabel mit einem Handy, oder ähnliche Verbraucher verbunden werden und auch ein Radio ist in der Box verbaut. Die Gitter an den Boxen, schützen zusätzlich vor Schäden, am empfindlichen inneren.

Der MusikMan wird über ein USB-Kabel geladen, oder man macht es wie wir und holt sich ein 3-12V Universal-Netzteil, für 7-10€.

Also ganz klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2017
Dieses kleine Teil mit super Sound ist genau was ich gesucht habe. So kann ich nun meine ausgewählten Songs vom USB Stick im Bad hören und nicht immer dieses Radiogequatsche. Auch super praktisch für unterwegs da kabellos. Farbe gefällt mir auch sehr. Bin total zufrieden. Erst wusste ich garnicht so recht, wie ich ihn hinstellen soll, da ja der USB nach oben gezeigt wird, aber tatsächlich hat es mehr halt, wenn es auf der Akkueinsatzfläche liegt. Ich habs noch nicht rundum ausgetestet, aber für den gewollten Zweck bin ich schon sehr begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Das Gerät hat einen für die Preisklasse guten Klang. Auch sind die Lautsprecher (anders als die Abbildung) beim neueren Modell mit Gittern geschützt. Wenn man einen guten Kopfhörer anschließt, hat der einen guten Klang. Ohne Kopfhörerkabel kein Radio-Empfang.

Mehr als 999 Titel kann das Gerät nicht spielen. Auch wenn am USB-Stick 3000 Titel sind, der MusicMan erkennt nur 999. Anwählen kann/könnte man einzelne Titel nur durch permanentes Forward-Drücken.

Die Zufallswiedergabe funktioniert manchmal, manchmal nicht

Die Bedienung ist eine Zumutung. Die Bedienungsanleitung eine Frechheit. Wer so etwas designet hat überhaupt keine Ahnung, was Benützer brauchen.

Nachtrag: Das Display wird immer dunkler. Wenn ich etwas auf dem Display anschauen will, dann muss ich mit einer starken Taschenlampe drauf leuchten. Und ohne Display ist die so schon grauenhafte Bedienung ganz unmöglich.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Der Musicman tut was er soll - Musik spielen. Radio funktioniert (auch ohne Antenne, die man extra kaufen muss) auch, wenn man lediglich das Kabel in den Antennensteckplatz steckt. Für mich ist die Extra-Antenne also überflüssig. Mich stört auch das Kabel nicht, dass deshalb dauerhaft angeschlossen ist.
Ich nutze den Musicman hauptsächlich in der Küche zum Radio hören. Musik per USB-Stick funktioniert aber auch einwandfrei.

Einige Minuspunkte:
- Die Laustärke bleibt beim Ausschalten und erneuten wider Anschalten nicht auf der zuvor eingestellten Lautstärke, sondern ist immer bei der Ursprungslautstärke (für mich persönlich morgens nach dem Aufstehen zu laut)
- Die Akkulaufzeit könnte länger sein
- Auch das Radio muss jedes Mal beim Einschalten neu angewählt werden, es wird nicht automatisch das Radio beim Einschalten abgespielt, wenn dies als letztes vor dem Ausschalten eingestellt war. Dies funktioniert nur bei USB-Stick-Musik

Trotz der Minuspunkte 4 Sterne, da ich für en Preis insgesamt das Produkt wirklich überzeugend finde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Hatte bereits früher eine Soundstation ohne Display in Silber erworben und war mit der Leistung zufrieden - nun wollte ich für einen anderen Aufstellort ein zusätzliches Gerät erwerben und bin über die Display-Variante gestolpert.

Musste das erste Gerät zurücksenden, da der "Leiser"-Button defekt war - das Gerät ging bei Betätigung des genannten aus bzw. lud die Daten des USB-Sticks neu. Weiterhin ging das Gerät im laufenden Betrieb einfach aus.

Das dann gelieferte Ersatzgerät war dann ebenfalls defekt - wieder der "Leiser"-Button, der dieses mal einfach generell defekt war,d.h. kein Druckwiderstand bei Betätigung - damit konnte die Lautstärke nun überhaupt nicht mehr geregelt werden.

Ich werde daher auf keinen Fall mehr ein Gerät mit Display kaufen und daher auf ein displayloses Gerät zurückgreifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 532 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)