Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Sound of Revenge ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

The Sound of Revenge

4.9 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 8. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,63 EUR 0,17
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,63 21 gebraucht ab EUR 0,17

Hinweise und Aktionen


Chamillionaire-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Sound of Revenge
  • +
  • Ultimate Victory
Gesamtpreis: EUR 24,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B000AY9OGW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100.610 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Viele Major Labels haben sich um ihn gerissen, Universal Records behielt die Oberhand und nun ist es endlich da, das langersehnte Solo Debut Album von Houston Rapper Chamillionaire aka King Koopa mit dem Namen "The Sound Of Revenge". Ich setzte riesige Erwartungen in das Album, denn Chamillionaire hat in den vergangenen Jahren auf unzähligen Mixtapes bewiesen was in ihm steck, aber das er so ein unbeschreiblich geniales Meisterwerk raushaut hat mich wirklich überrascht. Was mir sehr gefällt ist das Chamillionaire völlige Freiheit auf dem Album hatte und somit seinen Style fortsetzen konnte ohne irgendwelche Einflüsse von Universal zu bekommen um das Album zu nem reinen Chartprodukt zu machen. Klar es haben schon einige namhafte Produzenten mitgearbeitet wie Scott Storch der u. a. auch schon Tracks für 50 Cent produziert hat oder Ex Cash Money Producer Mannie Fresh, aber das komplette Album ist einfach so geil und abwechslungsreich geworden wie es sich wohl jeder vorgestellt hat.
01. The Sound Of Revenge
Sozusagen das Intro der CD, was aber schon wieder halb ein richtiger Song ist mit einem genialen Beat und Chamillionaire flowt schon hier den Rest des ganzen Rap Biz's in den Boden.
02. In the trunk
Für mich das schlechteste Lied der CD (wenn mans überhaupt so ausdrücken kann), da der Beat anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber nach ner Weile dann doch richtig cool rüberkommt.
03. Turn it up (feat. Lil Flip)
Die Singleauskopplung von Scott Storch produziert. Das Lied ist ein richtiger Ohrwurm, denn hier stimmt einfach alles. Lil Flip und Cham passen hier perfekt zusammen.
04. Ridin (feat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Southern Rap boomt ja zur Zeit gewaltig. Nachdem Atlanta, New Orleans und Memphis sich auf der HipHop-Landkarte etabliert hatten, war 2005 das Jahr des Durchbruchs für Houston. Doch auch schon vorher veröffentlichte Chamillionaire Massen an starken Mixtapes und das geile Album "Get Ya Mind Correct" mit Ex-Swisha House Kollege Paul Wall. Nun war Koopa mit seinem Debüt auf Universal Records an der Reihe und brachte eines der besten Alben der letzten Jahre auf den Markt. Schon der erste Track "In The Trunk" ist eine echte Bombe. Knallharter Beat, noch härtere Raps. Einfach geil. Mit Scott Storch an den Reglern und Lil Flip am Mic hat er sich für "Turn It Up" zwei Hochkaräter verpflichtet. Dass dieser Song ebenfals dope ist, versteht sich ja von selbst. Genau wie die hinlänglich bekannte Hitsingle "Ridin" featuring Krayzie Bone. Das Instrumental ist erste Sahne und die beiden spitten Rhymes, wie ich es auf einem H-Town Album noch nie gehört habe. Noch besser gefällt mir "No Snitchin", dass aus den Händen von Cool & Dre stammt. Ein schnellerer Track, der aber durch den geil gesungenen Refrain von Koopa und Bun B. auch zum chillen einlädt. Ganz anders, nämlich knallhart, ist das crunkige "Southern Takeover" mit Killer Mike und Crunk-Gott Pastor Troy. Der Beat lässt jedem South-Fan das Herz höher schlagen und auch die Verses sind erste Sahne. Besonders die hart gerappte, halb gebrüllte Strophe und die Background-Vocals im Hook von PT haben es mir angetan, aber auch Chamillionaire rappt gewohnt gut und schnell. "Radio Interruption" ist für mich der einzige leicht schwache Track, was an dem doch recht langweiligen, halb gerappten, halb gesungenen Hook liegt. Allerdings sind die Strophen sehr gut und chillig geworden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein Meisterwerk - Nicht 50Cent, kein The Game auch nicht Snoop Dogg.

Nein es ist Chamillionaires genialer flow - seine superlyrics - kurz und knapp sein stimme.

Dieses Album ist eines der RapHighlights der letzten Jahre.

Nur leider findet es in Deutschland wenig beachtung.W obei man zugegeben auch nicht allzu sehr überrascht ist sofern man die D-Charts sich betrachtet (Monrose - Tokio Hotel - Silbermond u.ä).

Ein Meisterwerk ist es schon hätte man doch noch einige Lieder von der The Sound of Revenge screwed and chopped version hinzugefügt NBA Hymne - Grind Time, MörderTrack - Rider und Bad Guy dann aber dann wäre es ein Jahrhunderwerk gewesen.

Sein nächtes Album The Ultimate Victory wird schon irgendwann mitte nächstes 2007 erscheinen ob es The Sound of Revenge toppen wird, für die Insiders "They say I'm the greatest of all time, and I say who and they say you"
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich hatte mir 2005 das Album aus den Staaten bestellt und es gerade beim durchstöbern meiner CD Sammlung ausgegraben und gleich in die Anlage
gefeuert, da ich das Album monatelang gepumpt hab, als es endlich da war...

...und jetzt, nach knapp neun Jahren (!),
pumpt dieses MEISTERWERK wieder durch meine Boxen und verwandelt mein Wohnzimmer zum Ultra-Sub-Woofer :D

Dieses Stück Musik ist ZEITLOS.
Richtig satter Southern Rap für alle die es heftig mögen.

The Sound of Revenge knallt auch im Jahr der ASAPs und Schoolboys noch übertrieben hart. KAUFEMPFEHLUNG!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren