Facebook Twitter Pinterest
3 gebraucht ab EUR 89,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sony Reader Wi-Fi (PRS-T1WC) Weiß: E-Book-Reader mit integriertem E-Book-Shop. Neu: Internetzugang per Wi-Fi. Reader Store & offener Browser. 8-stufige Schriftvergrößerung, 6 Schriftarten zur Auswahl

von Sony
4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 89,99
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • MP3 Wiedergabe

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 0,9 x 11 x 17,3 cm ; 390 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 381 g
  • Modellnummer: PRST1WC.CEW
  • ASIN: B005ME1XYG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.111 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

PRS-T1WC - eBook-Lesegerät - 2 GB


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von callisto TOP 500 REZENSENT am 19. Dezember 2011
Ich bin kein eBook Neuling und verwende den Reader vor allem für DRM freie Klassiker, die es kostenlos gibt. Bisher hatte ich den Bookeen Cybook Opus, der zwar leicht und schnell ist, aber eben nicht viel kann, außer Bücher darzustellen. Vor allem die Notizfunktion habe ich beim Bokeen zu schmerzlich vermisst und mich daher für den Sony Reader in ROT entschieden.

1. Lieferumfang:
+ Der Reader (eher pink als rot, würde ich sagen). Fingerabdrücke machen sich bei dieser Farbe nicht bemerkbar. Mit 161g definitiv nicht der leichteste Reader, das ist immer noch das Cybook Opus von bokeen mit 142g.
+ USB Kabel: Eine echte Überraschung, kaum einer macht sich heutzutage noch die Mühe ein USB Kabel beizulegen (USB-Micro-B/USB-A).
+ Bedienstift (für handschriftliche Notizen, habe ich bisher nicht gebraucht)
+ Kurzanleitungen in 10 Sprachen (DE, EN, F, D, NL?, ES, IT,...)

2. Allgemeines:
+ 15,2 cm große, gestochen scharfer eInk Touchscreen (mit Infrarottechnik, die meiner Erfahrung nach eher im Sommer Stress macht, wenn Außen- und Körpertemperatur identisch sind, da muss man dann mit einem kühlen Tuch drüberfahren)
+ Formate: EPUB, PDF und Text
+ W-LAN fähig (mir nicht sonderlich wichtig, werde es aber irgendwann mal testen). W-Lan kann ganz einfach durch klicken auf das Symbol angewählt und ausgeschaltet werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wer einen Ebook-Reader kauft, kauft sich heute auch in einen Onlineshop ein. Und hier sind wir nun bei einer der wenigen Schwächen des neuen Sony Gerätes:

Liest man auch fremdsprachige Ebooks, v.a. englische und spanische, dann ist der Kindle mit dem Amazon-Shop punkto Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit derzeit kaum zu schlagen.

Ich habe mich das gesamte Weihnachstwochenende herumgeschlagen, eine einfache Alternative zum Amazon-Shop zu finden. Bei deutschen und englischen Ebooks geht das ja recht gut. Aber bei spanischen wird es unübersichtlich. Der Höhepunkt war ein spanischer Anbieter, wo man sein Buch nicht einmal downloaden kann (Online Leseprogramm...). Auch hier ist Amazon gefühlsmäßig derzeit der kompletteste Shop (z.B. J.R.R. Tolkien "El Hobitt", HP Kerkeling "Bueno, me largo"), was ich durchaus als Kompliment aufgefasst haben will, aber auch als Ansporn für andere Anbieter.....

Warum eigentlich Alternative zu Kindle? Der Kindle ist als Gerät toll und sein Zusammenspiel mit Amazon ist nahezu unschlagbar. ABER die fehlende Kompatibilität zu EPUB, etc. ist eher mühsam. Auch Konvertierungsprogramme wie Calibre funktionieren hier aufgrund von DRM-Sperren nicht.

Es geht hier aber um den Sony Reader, also:

+ Leichtes, formschönes Gerät
+ Alle fahren derzeit auf Alu-Gehäuse ab. Das weisse Plastik ist dennoch sehr schön!
+ Einfache Bedienbarkeit (ich bin Technik-Laie; also ein wichtiges Kriterium!
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mein dritter Reader, und ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf! Nachdem ich zunächst ein Thalia-Gerät gekauft hatte, das qualitativ nicht an die Sony-Reader heranreicht, lernte ich schnell, dass E-Reader bruchempfindliche Bildschirme besitzen :-(

Diese für das Gerät zerstörerische Erfahrung brachte mich zum Sony PRS300: ein schönes, einfaches Gerät mit einer guten Schriftdarstellung. Aber der Feind des Guten ist das Bessere: Beim Sony Reader Wi-Fi (PRS-T1BC) Schwarz lockte mich der - größere - Touch-Bildschirm, die feinere Schriftskalierung, die Speichererweiterungsmöglichkeit per MicroSD-Karte, die Notizfunktion und die Wörterbücher bzw. Lexika. Vor allem letzteres stellt sich nun für mich als ganz großartige Funktion des Readers heraus, da ich viele englische Bücher lese. Die integrierten Lexika sind sehr einfach beim Lesen aufzurufen. Sie sind sehr umfangreich und werden deshalb selbst mit britischer Literatur des frühen 19. Jahrhunderts fertig. Das ist ein echter Fortschritt für mich! Zusammen mit dem Online-Wörterbuch und der ebenfalls über W-Lan aufzurufenden Wikipedia stehen auf dem PRS-T1 also sehr bequem aufzurufende Zusatzinformationen zur Verfügung.

Ansonsten erledigt das Gerät seine Hauptfunktion erstklassig: Bildschirm, Schriftdarstellung und Seitenaufbau sind sehr, sehr gut. Der Sony ist sehr leicht und liegt deshalb gut in der Hand. Das Blättern mit einem Fingerwischen funktioniert prima und rasend schnell. Die Verwaltung der gespeicherten Literatur funktioniert schnell.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen