Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sony Vaio -P11Z/Q 20,3 cm (8 Zoll) UWXGA Netbook (Intel Atom Z520 1,3GHz, 2GB RAM, 60GB HDD, Mobile Intel GMA 500, Vista Home Premium) schwarz

von Sony
4.0 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Zielgruppe: Äußerst praktisch für unterwegs dank kompaktem Design und geringem Gewicht von nur ca. 0,6 kg
  • Besonderheiten: Integriertes Mikrofon, G-Sensor HDD Shock Protection, Digitalkamera Motion Eye, Stereolautsprecher, Bluetooth, Wireless LAN
  • Lieferumfang: Notebook, Netzteil, Akku, Netzkabel, VGP-DA10 (Display/LAN-Adapter)
  • Software (vorinstalliert): Windows Vista Home Premium
  • Herstellergarantie: 24 Monate

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Amazon's Choice: Auswahl leicht gemacht
Unsere besten Notebooks für jeden Anspruch ab 199 EUR. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Information zum Tastatur-Layout
    Bitte beachten Sie die Hinweise im Titel und den Produktinformationen zur Tastatur-Version. In der Regel erhalten Sie unabhängig von abweichenden Abbildungen das deutschsprachige QWERTZ-Layout, sofern die weiteren Angaben nicht davon abweichen.

Produktinformationen

Technische Details
MarkeSony
Artikelgewicht1,6 Kg
Produktabmessungen31 x 17 x 15 cm
ModellnummerVGN-P11Z/Q.G4
Farbeschwarz
Bildschirmgröße8 Zoll
ProzessormarkeIntel
ProzessortypAtom
RAM Größe2 GB
Größe Festplatte60 GB
FestplatteninterfaceATA
Hardware PlattformPC
BetriebssystemWindows 7 Ultimate
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001SGV7P2
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 36.104 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit11. Februar 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Bereits vor zwei Jahren setzte Sony mit dem Mini-PC UX1 Maßstäbe in Punkto Miniaturisierung von PCs. Mit der P-Serie kommt nun ein würdiger Nachfolger in der Kategorie Ultra Portable PC, dessen Formfaktor mit Aufklappdisplay sich aber deutlich vom Vorgänger unterscheidet. Etwa so groß wie ein Briefumschlag und mit weniger als 640 Gramm Gewicht, verfügt die P-Serie trotzdem über Technik vom Feinsten: Voll ausgestattete Tastatur, ein hoch auflösendes Display, 3G Technologie, GPS und Windows Vista.

Die P-Serie - Technologie auf kleinstem Raum
Mit dem einzigartigen Gewicht von lediglich 640 Gramm stellt die P-Serie alles andere in den Schatten. Das stylishe Mini-Notebook lässt sich komfortabel überall mit hin nehmen und passt in jede Jackentasche. Mit 60 Gigabyte Festplatten-Speicher bietet die P-Serie genügend Speicherplatz für Daten, Fotos, Musik und Videos. Für eine einfache und schnelle Bedienung lassen sich die Medieninhalte über die Sony Xross Media Bar, der von Playstation, PSP und den aktuellen BRAVIA Flachbildfernsehern vertrauten Benutzeroberfläche, intuitiv bedienen. Für die Wiedergabe von Medieninhalten muss die P-Serie noch nicht einmal hochgefahren werden. Dank der Xross Media Bar können Musik und Videos direkt abgespielt werden, ohne Windows starten zu müssen. Das vollwertige, ergonomisch angeordnete Keyboard ermöglicht vor allem unterwegs angenehmen Komfort beim Schreiben.

Für die Anzeige von Fotos oder Videos im Freien und in hellen Räumen ist die P-Serie dank kontrastreichem, hoch auflösendem 8-Zoll X-black Display mit LED Hintergrundbeleuchtung bestens geeignet. Die hohe Auflösung des Displays von 1600 x 768 Bildpunkten sorgt dafür, dass Webseiten ohne lästige Scroll-Balken auf dem kleinen Bildschirm angezeigt werden können. Auch zwei Anwendungen nebeneinander können auf dem scharfen Display dargestellt werden. Zur leichteren Navigation zwischen mehreren Fenstern gibt es unterhalb der Tastatur einen Button, mit dem zwischen den einzelnen Fenstern gewechselt werden kann.

Wegweisend - 3G und GPS
Immer und überall online: Die P-Serie beherrscht alle aktuellen Netzwerk- und Funkstandards wie WLAN (Draft N), UMTS, HSDPA und Bluetooth, die integrierte Webcam ermöglicht komfortable Videotelefonie. Eine Besonderheit ist das integrierte GPS-Modul, das aus dem Mini-Notebook ein Navigationsgerät macht.

Stilsicher - mit der P-Serie und passendem Zubehör
Die in Ebony Black, Ivory White, Volcano Red und Forest Green erhältlichen Modelle sehen nicht nur toll aus, sondern sind mit ihrem Klavierlackfinish echte Handschmeichler, die man gar nicht mehr aus der Hand geben möchte. Wie von anderen VAIO-Modellen bekannt, gibt es auch für die P-Serie farblich abgestimmtes Zubehör, wie Taschen und Bluetooth-Mäuse.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: grün
Ich habe diesen Zwerg nun seit 2 Wochen im Urlaub ausgiebig getestet.
Mir geht es bei einem (Arbeits) Computer nicht um irgendwelche hochgezüchteten Benchmarks Tests, welche den Anspruch erheben, sämtliche, auf dem Markt befindlichen Gerätschaften miteinander vergleichbar zu machen.
Das Gerät wird ja von Sony standhaft nicht als Netbook, sondern als Mini Notebook bezeichnet, was man aber im Original Lieferzustand, mit vorinstalliertem Vista Home Premium, einfach nicht so stehen lassen kann!!!
Vista stellt einfach zu hohe Ansprüche an die vorhandene Hardware...das Arbeitstempo leidet zu sehr darunter.

Man kann zwar Sony den Vorwurf machen, ein solches Betriebssystem auf dem VGN-P11Z vorzuinstallieren und den Käufer dann damit allein zu lassen, aber man muss ihnen dann auch zugute halten, dass inzwischen ein Umdenken beim Hersteller eingesetzt hat und er einen Umstieg auf das altbewährte XP aktiv unterstützt. Mir ist auf jeden Fall ein Hersteller lieber, der aus seinen Fehlern lernt und Konsequenzen zieht !!!

Ich für meinen Teil habe nach einem Tag dieser Tatsache Rechnung getragen und Windows XP Professional installiert.
Dies war in kürzester Zeit, mithilfe des von Sony auf deren Homepage zur Verfügung gestellten Utilities, erledigt.
Und was soll ich sagen, jetzt kann der Sonywinzling endlich seine Vorzüge voll entfalten, das Arbeitstempo hat enorm zugelegt und es kommt nun wirklich Laptop Feeling auf, und das bei dieser Baugrösse, einfach genial !!!
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: weiss
- Das Design und die Größe des Notebooks sind einzigartig.
- Die Auflösung des Bildschirms ist hervorragend, benötigt aber sehr gute Augen. Man soll bedenken, dass größere Netbooks eine schlechtere Auflösung haben und daher auch weniger auf dem Bildschirm darstellen(z. B. beim Websurfen).
- Das Starten dauert ewig. Auch sonst ist das Notebook sehr langsam. Aus dem Standby-Modus (Vista-Re-Start) ist die Startdauer aber akzeptabel.
- Die Tastatur ist ausgezeichnet.
- LAN und WLAN funktioneren ausgezeichnet.
- Die Lautsprecher besonders schlecht - sofort Kopfhörer dazu kaufen, wenn man auch Ton haben möchte.
- Wenn einmal ein Programm geöffnet wurde, kann man normale Aufgaben, wie Surfen, Textschreiben, einfaches exceln, durchaus brauchbar erledigen.
- Die Batterieleistung ist schwach. Aber der Netzakku ist sehr klein und handlich.
Fazit: Die Größe dee Netbooks zeigt schon, wo es hingeht. Es ist nicht das Netbook der jungen Generation, die einmal schnell bei McDonalds über WLAN surfen, und die das Netbook auch als einziges Notebook oder gar einzigen PC nutzen.
Sonys P-Serie ist aufgrund der Größe eine einzigartige, wenn auch nicht notwendige Dritt-Notebook-Ergänzung für diejenigen,
- die das Geld haben, es zu kaufen
- die für kurze Zeit (Kurzreisen) geringfügige Aufgaben über dem PC erledigen wollen.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: weiss
So, nach umfangreicher Gelegenheit zum Test heute meine Rezension. Ich habe das kleine Wunderding mittlerweile seit knapp 3 Monaten und bin ein absolut kritischer User. Wie alle habe auch ich das P11Z zunächst mit Vista laufen gehabt - viel zu träge, da gebe ich allen Vorrednern Recht. Dann das Downgrade auf XP - auch bei mir problemlos und kein Problem mit sämtlichen Treibern etc. Auch die Geschwindigkeit war top. Neugierig, wie ich bin, habe ich Anfang dieser Woche Windows 7 parallel drauf installiert - und bin RESTLOS begeistert! OK, nicht ganz, weil ich bisher das eingebaute UMTS-Modem noch nicht zum Laufen gebracht habe und deshalb derzeit noch mit dem Surf-Stick oder daheim mit WLAN online gehe. Aber sonst: Das P11Z läuft unter Windows 7 noch flüssiger als unter XP, es ist beeindruckend, wie Microsoft die Leistungsanforderungen offensichtlich nach unten geschraubt hat. Arbeiten mit verschiedenen Office-Programmen und Internet parallel: Kein Thema! Hoch- und Runterfahren sowie Ruhezustand: So schnell wie noch nie! Ich kann das jedem nur empfehlen und hoffe, dass der Vaio Support den letzten fehlenden Treiber für Windows 7 auch noch bald bereitstellt bzw. einen Tipp gibt - mit dem WWAN Treiber für Vista habe ich es nicht geschafft. Ein Tipp noch für alle, denen beim Surfen das Display etwas zu klein ist: In Firefox einfach die Funktionstaste F11 drücken und dann mit + und - sowie gedrückter Strg-Taste stufenlos vergrößerm oder verkleinern! Viel Spaß damit!
3 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Habe das Netbook/Subnotebook? bereits ausgiebig getestet.

Zunächst die Vorzüge:

- sehr leicht
- kompakt
- sehr kleines Netzteil
- praktisch unhörbar
- gute Tastatur
- sehr hoch auflösendes Display -> gut bei Fotos

negative Punkte:

- sehr hoch auflösendes Display -> Schriften sind erst bei vergrößerter Schrift (DPI) erkennbar
- Akkudauer nicht so dolle
- keine tasche dabei
- kleine Festplatte
- schwache CPU

absolutes Minus:

- Windows Vista
- System mit Software und Testversionen zugemüllt!

Nach dem Auspacken staunt man nicht schlecht, hat man doch ein sehr schickes und leichtes Gerät vor sich. Anschlüsse sind auch genug dran. Nach dem Aufklappen des Bildschirms sieht man eine erstaunlich gute und große Tastatur, die das Schreiben nicht beeinträchtigt.

Schalten wir das Gerät mal an ... und warten ... und warten ...
Beim ersten Einschalten vergehen schon mal 15 Minuten, bis man das System endlich benutzen kann. Nun ja, denkt man sich, wird nur beim ersten Einschalten so sein, denkt man halt.

Bootet mman den Rechner erneut, vergehen gut und gerne 3-5 Minuten, bis man ihn nutzen kann. Geduld ist gefragt.

Der Stick zum Steuern der Maus funktioniert sehr gut und man kann präziese alles ansteuern, auch wenn man wie ich, Touchpad gewöhnt ist.

Hat der Rechner gebootet muss man erst einmal näher an den Bildschirm heran. Die Auflösung ist zu extrem. Ich habe sehr gute Augen aber das ist mir dann doch zu viel.

Erst einmal die Einstellung der Schriftgröße verändern.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden