Facebook Twitter Pinterest
MotorStorm: Pacific Rift ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

MotorStorm: Pacific Rift

von Sony
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen

Preis: EUR 32,90 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Die-Spiele-Insel und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Standard
  • PS 3, USK 18
8 neu ab EUR 29,95 15 gebraucht ab EUR 3,98 2 Sammlerstück(e) ab EUR 18,48

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

  • MotorStorm: Pacific Rift
  • +
  • MotorStorm
  • +
  • Motorstorm - Apocalypse
Gesamtpreis: EUR 72,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Standard

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B001F513X2
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 12. November 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.428 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Eine wilde Jagd durchs Paradies!

Bring deinen Motor in brutalen Offroad-Rennen auf einer gefährlichen und unberechenbaren Tropeninsel so richtig auf Touren.

Features:
* Tobe dich auf 16 Rennstrecken mit mehreren Routen in 4 unterschiedlichen Rennzonen aus
* Presche mit 8 Fahrzeugklassen durch die Landschaft, darunter auch ein alles überrollender neuer Monstertruck
* Erlebe in Splitscreen-Rennen grenzenlosen Action-Spaß für bis zu 4 Spieler
* Lade über Playstation Network neue Strecken, Fahrzeuge und Aufkleber herunter und fahre mit bis zu 12 Spielern online.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Standard
Ja - das Spielprinzip hat sich nicht verändert
Ja - die Spielmodi sind noch immer überschaubar
Ja - manche Texturen sind nicht perfekt

ABER:
Das Spiel macht einfach extrem viel Spaß - und degradiert daher die vorigen Punkte zur Bedeutungslosigkeit.

Die Grafik ist schnell, bunt und abwechslungsreich. Das Schadensmodell fast so gut wie bei Burnout Paradise. Zusätzlich kann man Fotos der besten Unfälle anfertigen und an Freunde verschicken.
Die Streckenanzahl hat sich von 8 auf 16 verdoppelt.
Am Anfang muß man die Strecken erst kennenlernen, da es auch sehr viele Alternativrouten gibt.
Sobald das aber in Fleisch und Blut übergegangen ist, kann der Spaß losgehen.
Durch die unterschiedlichen Zonen (Fire, Air, Earth und Water) ist die Grafik wesentlich abwechslungsreicher als in Teil eins.
EIn neues Fahrzeug (Monstertruck) ist auch dazugekommen. Es ist einfach lustig mit einem Monstertruck kleinere Fahrzeuge plattzuwalzen.
Motorstorm: Pacific Rift ist eben ein reiner Arcade-Racer.

Der Sound ist auch sehr gut gelungen - wenn man auf Rock und Hardrock steht. 46 verschiedene Musikstücke gibts - unter anderem von Nirvana und Slipknot. Es gibt also auch einiges auf die Ohren.

Die Steuerung hat sich kaum verändert und funktioniert bestens.

Eine der wichtigsten Neuerungen:
Es gibt endlich einen Splitscreenmodus, damit man zu zweit oder auch zu viert offline spielen kann. Endlich ! Der hat sich schon bei Teil eins förmlich aufgedrängt.
Und der Online-Modus ist einfach eine Wucht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Zuerst möchte ich sagen, daß ich ein großer Motorstorm Fan bin, auch wenn ich das selbst nicht immer ganz verstehen kann. Ich habe das erste Motorstorm zu 100% gespielt und gerade vor 5 Minuten das letzte Rennen in Pacific Rift abgeschlossen.

Zur Technik: die Grafik wurde im Vergleich zum ersten Teil deutlich verbessert, gelegentlich kommt es allerdings auch hier wieder zu einigen Slowdowns wenn viel auf dem Bildschirm los ist. Insgesamt ist die Performance jedoch deutlich besser als beim ersten Teil.

Zum Sound: Wieder satter Sound und ein grandioser Soundtrack mit treibenden Rythmen verschiedener Stile. Alle Tracks passen hervorragend zu den harten Rennen und dem Dröhnen der Motoren.

Zum Fuhrpark: hier wurde deutlich mehr geliefert als beim ersten Teil, bei dem man schon viel Geld im Playstation Store los geworden ist wenn man ein bißchen Auswahl in der Garage haben wollte. Leider sind die Fahrzeugmodelle zu 50% aus dem Vorgänger übernommen worden und nur mit anderen Lackierungen versehen worden. Die Modelle, die dazugekommen sind, sind wesentlich hübscher.
Außerdem ist eine neue Fahrzeugklasse dazugekommen: die Monstertrucks. Sie wären !fast! eine kleine Offenbarung gewesen, wenn nicht... aber dazu komme ich beim Gameplay.

Zu den Strecken: Auch hier wurde eher geklotzt statt gekleckert. Wie auch der Fuhrpark ist die Anzahl an Strecken viel größer als beim ersten Teil: es gibt 16 Strecken! Im Vergleich hatte der Vorgänger nur 8 Strecken und konnte durch kostenpflichtige Add-ons auf 12 Strecken vergrößert werden.
Auch beim Streckendesign hat sich die Erfahrung der Entwickler von Motorstorm Pacific Rift ausgewirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Also ich kann dieses Spiel nur empfehlen,die Grafik und der Sound ist richtig gut gelungen,die aggressive Musik pusht einen beim Fahren noch mehr,ein wirklich gelungener Soundtrack für diesen brutalen Racespaß.
Es macht einfach richtig Laune mit den diversen Rallye und Offroadfahrzeugen über die Insel zu ballern und über riesige Schluchten und Klippen zu fliegen,die Crashs sind dank des Schadensmodells auch sehr gut gelungen.
Man fährt eigentlich die ganze Zeit am Limit,das muss man auch um seine Gegner zu schlagen, denn der Schwierigkeitsgrad ist doch recht saftig.
Kindern kann ich dieses Spiel deshalb nicht empfehlen.
Wer sich dieses Spiel kauft bekommt einen extrem guten Funracer ohne irgendwelchen unnützen Schnick Schnack,der richtig Laune macht und dank des Schwierigkeitsgrades auch echten Langzeitspaß garantiert!
Absoulte Kaufempfehlung!
Endlich mal ein Racer für Männer mit geilem Soundtrack und brutalen Rennen und Karren am Limit!

GRUNZ GRUNZ GRUNZ
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Habe das Spiel nun etwa 6 Stunden gespielt und bin einfach nur begeistert!
Nach dem ich es auf der GC anspielen konnte, war mir mehr oder weniger klar, dass ich mir MotorStorm kaufen würde.
Grund sind nicht nur die gute Grafik, sowie die solide Physik, sondern der pure Spielspaß.
Die Strecken sind unheimich abwechslungsreich, sodass es nicht weiter stört, dass es insgesamt nur 16 Stück gibt. Wer Motorstorm nicht kennt: Die Strecken sind recht "offen" designed, d.h. es gibt etlich verschiedene Wege, Sprünge, Abkürzungen, sodass man zwar jede Strecke erst einmal fahren muss, damit man sie kennt, da sie doch erstmal sehr unübersichtlich sind, aber nach einer kurzen eingewöhnung macht jede Strecke für sich Spaß!
Es gilt nicht nur möglichst schnelle Routen, sondern auch die dazu passenden Fahrzeuge zu finden, sodass man seine Rundenzeiten perfektioniert.
Der Schwierigkeitsgrad ist unheimlich angenehm.
Auf leicht gewinnt man nicht sofort jedes Rennen, und wenn man den nächst höheren Schwierigkeitsgrad wählt, ist man immer noch nicht überfordert, wenn man im vorherigen gut zurecht kam.
Den Onlinemodus habe ich bisher noch nicht getestet, da mein Kumpel mir heute nicht von der Seite weichen will!
Alles in allem ein sehr gelungenes Arcade-Rennspiel, für alle die ein gutes Multiplayer/Splitscreen Spiel suchen. KAUFEN!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Standard