Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sony ICF CDK 50 CD-Küchenradio (Unterbau) silber

von Sony
4.0 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Das Sony ICF-CDK50 ist eine unterbaufähiges Küchenradio mit einem integrierten CD-Player und Küchentimer in der Farbe Silber.
  • Es besitzt ein robustes Gehäuse, welches abwaschbar ist. Im eleganten und schlanken Design spart es Platz und sorgt unauffällig für gute Atmosphäre.
  • Hochwertige Klangqualität wird durch ein abgestimmtes Mega-Bass- und Bass-Reflex Sound-System erreicht.
  • Lieferumfang: ICF-CDK50, Gebrauchsanweisung, magnetische Fernbedienung, Unterschrank-Montage-Set
  • Garantie: 24 Monate

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 34,8 x 31 x 8,6 cm ; 2,9 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,6 Kg
  • Modellnummer: ICFCDK50
  • ASIN: B0013CXZZ6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.949 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Sony ICF CDK 50 CD-Küchenradio (Unterbau) silber

CD-Küchenradio im platzsparenden, schlanken Design zur Unterschrank-Montage
Abwaschbares Soundstarkes Küchenradio in elegantem Design + Platzsparendes, schlankes Design + CD-Player mit verschiedenen Wiedergabemöglichkeiten (CD-R/RW) + Besonders gute Klangqualität durch Mega Bass und Bass-Reflex Sound System + Audio-In für den Anschluß von Digitalen Musikplayern (MP3 Playern) + Küchentimer


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Nachdem ich mich vier Jahre über mein altes Küchenradio wegen des miesen Klangs und der unverständlichen Bedienung (CD-Radio Marke Doublebird, Conrad Electronic) geärgert hatte, habe ich mich dazu durchgerungen, Nägel mit Köpfen zu machen und den doch stolzen Preis für's SonyRadio zu investieren. Ich wurde nicht enttäuscht. Grade in den genannten zwei Punkten (Klang, Bedienung) ist das Gerät spitzenklasse.
u.a.
- guter Empfang
- gebrannte CDs werden problemlos gelesen
- schickes Design (mir gefällts)
- einfacher Einbau mit Bohrschablone und allen beiliegenden benötigten Montageteilen
- ausreichend Stationsspeicher

Kritik habe ich in folgenden Punkten: Für ein modernes Radio halte ich "RDS" (Anzeige des Sendernamens) für Standard. Da jedoch die Frequenzanzeige nach kurzer Zeit auf die Uhrzeit wechselt, ist das Fehlen dieses Features zu verschmerzen. Und die Uhrzeit interessiert mich auch mehr, als ständig zu lesen, dass ich SWR3 höre. Ohne RDS hat das Gerät allerdings auch keine automatisch aktualisierte Uhrzeit.
Desweiteren habe ich bei meinen Recherchen festgestellt, dass das Gerät in USA zu 70-80$ zu erwerben ist. D.h. in Deutschland wird es überteuert verkauft. Wer also grade zum shoppen in den Staaten ist ...

Trotz der zwei Kritikpunkte 5 Sterne, da das Gerät, da wo es drauf ankommt, super ist.
4 Kommentare 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Gerät habe ich gekauft, weil es im Bewertungsportal bei Amazon teils überschwänglich gelobt wird. Die paar negativen Einträge habe ich schlicht ignoriert. So ist das eben, wenn man sich auf die "Schwarmintelligenz" verlässt. Ich hätte es besser wissen müssen. Wie war das noch mit den Milliarden Fliegen?
zum Gerät.
-Dass der Küchenschrank durch 4 Bohrlöcher verschandelt wird - Schwamm drüber.
-Dass kein RDS vorhanden ist - geschenkt.
-Dass kein Sendersuchlauf (noch nicht einmal manuell) durchgeführt werden kann - ärgerlich.
Völlig inakzeptabel aber ist der grottenschlechte Empfang. Sender, die mein alter GRUNDIG problemlos empfängt, waren nur als Rauschen vernehmbar. Starke Sender zwar hörbar, aber das Rauschen und Zischen war nicht zu beseitigen. Trennschärfe - was ist das? Die in der Betriebsanleitung von Sony vorgeschlagenen Maßnahmen zur Verbesserung der Empfangsqualität können nur als schlechter Witz gewertet werden. Der Grund für die unteridische Empfangsqualität ist einfach. Sony hat sich die Wurfantenne gespart. Stattdessen fungiert das Netzkabel als Antennenersatz. Ebenso abenteuerlich wie optimistisch. So etwas kann unter günstigen Bedingungen funktionieren. Die liegen aber nicht immer vor.
Abhilfe:
Ich habe das Gerät geöffnet (an Schrauben haben die nicht gespart), an der Platine des Netzkabelanschlusses das Antennenkabel abgezogen, den Schuh entfernt, das Teil abisoliert und ca. 1,2 m Antennenlitze angelötet. Schrumpfschlauch drüber - fertig war die Wurfantenne. Das ganze wurde neben dem Netzkabel nach draußen geführt. Ergebnis: Jetzt habe ich einen durchaus passablen Empfang.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
In der Küche die Lieblings-CD hören mit gutem Klang? Mit dem Sony Küchen-radio ICF CDK 50 kein Problem. Das Gerät ist komplett ausgestattet. Auch ein MP3-Player kann über das eingebaute Adapterkabel angeschlossen werden. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Das Radio hat einen guten Empfang. Die digitale Frequenzanzeige verschwindet nach 3 Sekunden zu Gunsten der Zeitanzeige. Eine Fernbedienung ist auch noch dabei.
Beim Auspacken wirkt das Gerät etwas klobig, aber nach der Montage unterm Küchenschrank verschwindet der Eindruck wieder. Rundherum ein gelungenes Radio!
1 Kommentar 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach dem Reinfall mit dem Kauf eines billigen Karcher-Küchenradios KA 1015 muß ich wirklich jeden warnen der denkt, Qualität gibt es schon für 50 Euro.
Nach erfolgter Rücksendung bestellte ich mir das Sony-Gerät und bin damit recht zufrieden. Bedienkomfort, Klangqualität und Empfang sind um mehrere Klassen besser geworden. Einzig die in die Zuleitung integrierte Antenne ist keine gute Lösung.
Dennoch bereue ich den Kauf nicht.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieses Geraet hat ein Grundig Sonoclock 890 abgeloest, weil wir ein Geraet mit CD-Player haben wollten. Im Vergleich zum preiswerteren Grundig-Geraet
+ klingt das Sony-Geraet erheblich besser, insbesondere ist es in
der Lage, auch groessere Lautstaerken gut zu liefern,
+ kann das Sony-Geraet auch als Kurzzeitwecker benutzt werden, und
+ hat es eben einen CD-Player (m.W. aber ohne MP3-Unterstuetzung), aber
- besitzt das Sony-Geraet leider keine Wurfantenne, sondern stattdessen
merkwuerdige und in kleinen Kuechen kaum praktikable Einschraenkungen
in der Installationsanleitung zum idealen Aufhaengeort (moeglichst weit
weg etwa vom Kuehlschrank). Die Antenne ist m.W. in das Netzkabel
integriert,
- hat Sony dem Geraet leider kein RDS spendiert - es war schon praktisch,
dass man beim Grundig-Geraet nie die Uhr nachstellen musste, und
- ist der Abhaengemechanismus des Sony-Geraets weniger gut gelungen als
der des Grundig-Geraets - man muss, wohl wegen des hoeheren Gewichts,
ganz durch den Oberschrank durchbohren und das Geraet dann von innen
verschrauben, wobei Sony leider keine Senkkopfschrauben mitgeliefert
hat, sondern welche, die aus dem Boden des Oberschranks hervorstehen.
Alle Angaben ohne Gewaehr.
1 Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen