Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 228,80

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sony HT-CT260H 2.1-Kanal-Lautsprecher für Fernseher mit Subwoofer, S-Force PRO Front-Surround, HDMI und Bluetooth schwarz

von Sony
3.8 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 228,80
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2.1 Kanal-Soundbar mit 300W Leistung sowie HDMI Ein- und Ausgang
  • Einfache Aufstellung dank kabellosem Subwoofer (via Funk) und Bluetooth für die Musikübertragung von Smartphone, Tablet etc.
  • Satte Leistung mit raumfüllenden Sound: 2x85W + 130W Subwoofer
  • Sound Modi: Night, S-Force PRO Front Surround, 2CH Stereo, Game, Movie, Music, Standard
  • Lieferumfang: Sony HT-CT260H 2.1-Kanal-Lautsprecher schwarz, 2.5 m optisches Kabel für TV-Anschluss

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber Lautsprecher & Heimkino:
    Hier bekommen Sie Antworten bei Fragen rund um Lautsprecher & Heimkino. Jetzt informieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
95 Watt

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 94 x 10 x 9 cm ; 2,2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 12 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: HTCT260H.CEL
  • ASIN: B00E4HWNAK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Juli 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.451 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Sony HT-CT260H - Soundleistensystem - für Heimkino - 2.1-Kanal - drahtlos - 300 Watt (Gesamt) - Schwarz


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Es war nicht leicht, die richtige Soundbar zu finden. In erster Linie waren für mich die Anschlüsse wichtig und der Klang-Gesamteindruck. Nich zu vernachlässigen waren die Ausmaße (Höhe und Tiefe) der Fronteinheit und der Standort des Subwoofers.
Ich bediene damit einen Plasma-Fernseher von Panasonic, der schon ein Paar Jahre auf dem Buckel hat aber immer noch ein hervorragendes Bild abgibt. Jedoch kein HDMI-ARC hat aber 2 X HDMI-Eingänge. Der Klang des Fernsehers war nie meine Sache.
Anlass zum Kauf einer Soundbar war der insgesamt zu hohe Stromverbrauch im Wohnzimmer beim Fernsehen. Was hatte ich nicht alles in Betrieb, wenn ich angenehm fernsehen wollte und noch dazu einen guten Ton hören wollte. Da kamen schon mal um die 400 bis 500 Watt/h zusammen.
Die HT-CT260H von Sony war eine von drei Soundbars, die mich interessierten. Ich brauchte HDMI-Anschluss und -Wiedergabe für den DVD-Player sowie den optischen Audio-Anschluss vom Sat-Receiver her.
Das boten die Hersteller Panasonic, Sony, Samsung und LG (auch andere Hersteller).
Jetzt war der Preis wichtig. Zur Zeit fallen die Preise für Soundbars wie reife Äpfel. Nachdem der Preis bei jedem Fabrikat anders ist/war musste ich die Rezensionen bei Amazon und auch Tests vieler Zeitschriften lesen.
Ein Kompromiss musste her und der hieß Sony HT-CT260H.
Das Anschließen war einfach. Das Einstellen mittels Fernbedienung war -jedenfalls für mich- ein Problem. Das bezieht sich auf den Subwoofer. Da muss ich einigen Rezensenten Recht geben. Die Bedienungsanleitung ist nicht gut verständlich. Wer ist schon Profi und kann Kurzfassungen sofort verstehen. Man muss viel zu viel ausprobieren. Jetzt habe ich den Subwoofer gerichtet.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K. Widmann TOP 1000 REZENSENT am 11. Oktober 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Grundsätzliches: Die Soundbar kommt gut und stabil verpackt in einem überraschend großem Karton an.

Nach dem problemlosen Anschluss der Soundbar (ein Kabel zum Fernseher, zwei in die Steckdose) verbindet sich bei der Inbetriebnahme der Subwoofer per Funk mit der Soundbar.

Die Bedienungsanleitung könnte eine Überarbeitung vertragen, für mich hat sich nicht sofort erschlossen, wie man die Soundbar einstellen muss, damit sie nicht den optischen Eingang als Standardeingang verwendet und die "Programmierung" der Fernbedienung hat sich mir auch nicht sofort erschlossen (drücken sie die + Taste... es gibt mehrere davon, gemeint ist die mittlere Taste des Bedienungskreuzes, die sieht aber aus wie ein unterbrochenes Pluszeichen, war wohl beim Drucksatz nicht vorhanden).

Jetzt muss ich meine Rezension in zwei Zweige aufteilen, je nach Zielgruppe...

Zielgruppe eins: Es soll ein alleinstehender Fernseher besser klingen

Basierend darauf würde ich der Soundbar gerade noch 5 Sterne geben.
Gerade bei kleineren bis mittleren TV-Größen ist der TV eigene Ton schlicht eine Zumutung.
Der Anschluss der Soundbar löst einen echten AHA Effekt aus.

Der Ton hat plötzlich Volumen und klingt nicht mehr nach Blechbüchse.
Es gibt plötzlich Bass und auch bei etwas höheren Lautstärken scheppert nichts mehr.
Im täglichen Betrieb und angeschlossen über HDMI(ARC) kann man die Soundbar einfach ignorieren, sie funktioniert ohne weitere Bedienung, da der Fernseher sie steuert.

Zielgruppe zwei: Der Fernseher wird bereits über ein 5.1 System betrieben, welches nicht immer mit angeschaltet werden soll.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Preis und der Sound sind wirklich zu empfehlen, da ich eine Soundbar mit einem Display haben wollte war diese die erste Wahl. Ausgepackt und positiv von der Verarbeitungsqualität überrascht. Das Display gibt viel Feedback und lässt viele Einstellungen über die gute und große Fernbedienung zu, man hat viele Voreinstellung Soundfeld und Input aber jetzt kommt der Grund warum ich es wieder zurück geschickt habe--das schlimmste war der Subwoover der viel zu kraftvoll agiert und trotz das ich ihn alles minimal eingestellt hatte einfach zu starke Bässe abgegeben hatte.
Dannwar die Kopplung über HDMI ACR sehr schlecht ständig war die Verbindung unterbrochen also ich konnte die Lautstärke nicht über die Fernseher Fernbedienung nicht die Lautstärke steuern aber das schlimmste war das der Subwoover wohl werksseitig eine Einstellung hat das wenn es leisere Scenen gibt er sich komplett ausschaltet und somit ist plötzlich der Ton total blechern und das passierte dauernd,ich hatte vieles versucht komplett Reset usw nichts half somit absolut nicht zu empfehlen
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nun fragt sich vermutlich jeder, warum ich nur 4 Sterne geben, hier meine Erklärung ohne viel Formulierung:

+ Verarbeitung und Optik
+ Anschlussmöglichkeiten
+ Wireles Subwoofer
+ Bluetooth Empfang möglich
+ Ordentlich Bass
+ kleine Fernbedienung
+ Größe

- So toll der Wireless Subwoofer auch ist, bei mir hat es immer ein paar Sekunden gebraucht, bis er angegeangen ist
- Keine Stufen um den Bass zu Regulieren (lediglich Auswahl zwischen "Musik", "Movie" etc., gewünscht hätte ich mir jedoch die Stärke selber einzustellen (Stufe 1, 2 .....)
- Bluetooth Verbindung hatte leider ständig Aussetzer, obwohl das Handy (Galaxy S3) nur ca. 3 Meter ohne Hinderniss entfernt war
- Klang etwas zu dumpf, man dachte man sitzt in einer Höhle

Ich hatte die Anlage im direkten Vergleich mit der SONOS Playbar. Dass hier natürlich deutliche Unterschiede in der Klangqualität bestehen ist auf Grund des Preises natürlich völlig akzeptabel. Die SONOS hat zwar keinen Subwoofer integriert und damit deutlich weniger Bumbs als die SONY, jedoch ist der saubere Klang uns einfach mehr wert gewesen. Möchte hier auch nicht näher auf SONOS eingehen, da es sich hier um die SONY handelt und es mit der Bewertung dieses Produktes eigentlich auch nichts zu tun hat.

Wer auf ordentlich Bass steht und dafür gewisse Abstriche in der Klangqualität in Kauf nimmt, ist mit der SONY und dem Preis- Leistungsverhältnis bestens bedient.

UPDATE 14.01.2014
Muss hier leider etwas korrigieren, wie ich im Nachgang erfahren habe, kann der Bass doch geregelt werden, näheres siehe im angehängten Kommentar von Fox.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen