Facebook Twitter Pinterest
EUR 16,00 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von maximus2014

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Medien-Versand
In den Einkaufswagen
EUR 57,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RatziFatzi
In den Einkaufswagen
EUR 64,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Final Fantasy X

von Sony
Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.4 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Standard
5 neu ab EUR 16,00 18 gebraucht ab EUR 1,56 2 Sammlerstück(e) ab EUR 15,50

Wird oft zusammen gekauft

  • Final Fantasy X
  • +
  • Final Fantasy X-2
  • +
  • Final Fantasy XII
Gesamtpreis: EUR 50,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B0000657TQ
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 29. Mai 2002
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.665 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

Die magische Welt Spira wird von Sin bedroht - einem feindseligem Wesen, das Verwüstung, Terror und Zerstörung bringt. Begleiten sie Tidus, einen heroischen Blitzballstar, und Ynúny, ein mutiges Mädchen, welches die alte Kunst des Beschwörens beherrscht. Begeben sie sich zusammen auf eine Reise epischen Ausmaßes, um Spiras tödlichsten Gegner zu besiegen.
FEATURES:
- Enthält eine Bonus DVD mit Interviews, Trailern, einer exklusiven Final Fantasy X Kunstgalerie und mehr (FSK ab 6 Jahre)
- Überwältigende 3D Umgebungen
- Verbessertes Facial Motion System
- Neues CTB (Conditional Turned Based) Kampfsystem.

Amazon.de

Die Spiele der Final Fantasy-Serie haben bisher allesamt tolle Hintergrundgeschichten, Charaktere, strategische Kämpfe, spaßige Mini-Spiele und stundenlangen fesselnden Spielspaß geboten -- und auch Final Fantasy X bildet da keine Ausnahme. Der erste Final Fantasy-Titel auf der Playstation.2 nutzt die verbesserten technischen Möglichkeiten voll aus.

Die Story dreht sich diesmal um Tidus, den Star der Sportart Blitzball. Während Tidus gerade in einem Match antritt, wird seine Heimatstadt von einer bösartigen Macht namens Sin angegriffen. Tidus und sein Vormund Auran sind die einzigen, die entkommen können. Zu Beginn des Abenteuers werden die beiden auf mysteriöse Weise in eine andere Welt befördert. Von da an folgt das Spiel dem typischen Final Fantasy-Gameplay: es gilt Kämpfe auszutragen, Erfahrungspunkte zu verwalten, neue Fähigkeiten zu erlernen und eine bunt gemischte Crew aus NPCs anzuheuern, die den Spieler bei seinen Abenteuern begleitet.

Die Grafik allerdings setzt vollkommen neue Maßstäbe. Nicht nur was den hohen Grad an Realismus angeht, sondern auch in Bezug auf das fantasievolle Design. Die Welt, die unsere Helden bewohnen, ist atemberaubend schön und voll mit überraschenden Einfällen. Wer noch nie auf Kabeln hoch in den Lüften gesurft oder in einem anmutigen Luftschiff durch die Wolken geflogen ist, der weiß nicht, was es heißt, zu leben. Verwendet der Spieler im Kampf Magie, z.B. um gigantische Monster, Feuersäulen oder ähnliches herbeizuzaubern, so wird ein wahres Feuerwerk an Effekten gezündet.

Ein neues Element des Spiels ist die Sprachausgabe. Diese Innovation bringt erwartungsgemäß gemischte Resultate: Natürlich ist es toll, statt der Untertitel gesprochene Dialoge zu hören, aber leider ist die schauspielerische Leistung, wie in den meisten Spielen, die aus dem Japanischen übersetzt werden, eher mittelmäßig und manchmal sogar unfreiwillig komisch.

Die neue Grafikengine und das solide Gameplay werden Fans der Serie trotzdem zufrieden stellen. Das Spiel bietet zwar nicht viel Neues, ist aber auch keine Enttäuschung. Und da sich Final Fantasy XI bereits in der Entwicklung befindet, ist der Titel Gott sei dank immer noch irreführend. --Andrew S. Bub

Pro:

  • Wunderschöne Grafik
  • Epische Hintergrundgeschichte
  • Sprachausgabe
Kontra:
  • Wenig Innovation
  • Die Sprachausgabe ist manchmal lachhaft

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Standard
Im allgemeinen kann man rollenspielfreudige Konsolen-Nutzer wohl in zwei Lager spalten: jene, welche bei Erwähnung der Final Fantasy-Reihe nur herablassend den Mund verziehen, und solche, welche einen verträumten Blick bekommen und kaum noch in die harte Realität zurück zu holen sind. Als die Serie mit dem siebten Teil an Dimension gewann wurde die Fangemeinde immer grösser. Spätere Teile wurden dann zwar grafisch immer besser, der Spielwitz aber litt eher. Demnach hing man als "FFF" (Final-Fantasy-Fan) also zwischen Hoffen und Bangen was den zehnten Teil und damit auch den Sprung auf die PS2 anging.
Meiner Meinung nach ist Square der Sprung auf die PS2 rundum gelungen. Final Fantasy X ist seit dem VII. Teil das beste der Reihe auf den Playstation-Konsolen. Was die wunderschöne Grafik angeht gab es sowieso nie Zweifel: diesmal, ähnlich wie bei Teil VIII, fällt die Grafik realistischer und "erwachsener" aus - auch haben die Protagonisten teils asiatischere Züge. Insgesamt schimmert der asiatische Hintergrund viel stärker durch als bei den Vorgängern. Wenn die anmutige Yuna mit dem "Seelentanz" Verstorbene melancholisch ins Abyssum sendet oder die "Tüftlerin" Rikku, ein quirliges japanisches Tech-Punk-Girlie, Gegner durch allerlei selbstgebastelte Items vom Feld putzt, dann merkt man, wo das Spiel entstanden ist, was mir persönlich sehr gut gefällt.
Die häufigen Zufallskämpfe auf den Wegen wurden durch eine gute Neuerung abwechselnder gestaltet: ist eine der drei eigenen Figuren am Zug, so kann diese sofort durch ein anderes, "inaktives" Mitglied der Gruppe ausgewechselt werden, ohne dass dabei die Aktion verloren geht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
...hat sich Sony entschieden, dem europäischen Kunden eine meiner Ansicht nach unverschämt schlechte PAL-Anpassung verkaufen zu wollen.
Dafür dann auch noch den Preis anzuheben und als quasi Entschuldigung eine Bonus-DVD beizulegen ist wirklich der Gipfel !
Auf eine zweite DVD hätten locker alle Daten für eine ordentliche PAL-Anpassung, die das Spiel auch verdient hätte,gepaßt. Da hätte der geneigte Spieler und FF-Fan mehr von gehabt und sicher gerne auch noch 2-3 Monate länger bis zum Release gewartet.
So werde ich das Gefühl nicht los als würde sich SONY unrechtmäßig am PAL-Spieler bereichern wollen.
Schade um das sonst gelungene Spiel.Aber mehr Sterne hat es SO nicht verdient!
FAZIT: Erst als Platinum -Version kaufen. Dann stimmt das Preis/Leistungs-Verhältnis wieder !
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 31. März 2003
Edition: Standard
Die Grafik dieses Games ist sagenhaft und bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, alle Charaktere wirken äußerst natürlich in Bewegung und Mimik. Aber auch die Action kommt nicht zu kurz. Bei den ebenfalls äußerst eindruckvollen Kämpfe wurde auch nicht an Effekten gespart, wie bei den Rätsel muß man hier auf Köpfchen anstatt nur rohe Gewalt einsetzen. Was auch zu erwähnen ist ist die riesige Auswahl an Weiterentwicklungen für die Charaktere und obwohl wie gesagt eine Vielzahl an Fähigkeiten vorhanden ist, verliert man dank des übersichtlichen Systems nie den Überblick. Wochenlanger Spielspaß durch eine gekonnte Mischung aus Action, atemberaubender Grafik und packender Story. Es gibt nur eines noch zu sagen: Kaufen, kaufen, kaufen!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Eines der schönsten Rollenspiele für Konsole überhaupt. Leider ist mir meine spiele-CD zerkratzt, sodass ich nicht mehr weiterkam, aber zum Glück konnte ich das Spiel nochmal neu kaufen. Jetzt wird weitergezockt, denn ich will das Spiel mindestens noch einmal durchspielen, denn es lohnt sich. Eine tolle Story, schöne Figuren, tolle Filmsequenzen und angenehme Musik. ich hab das spiel zwar schon zweimal durch, aber es macht immer wieder Spaß, nochmal zu spielen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Für Final Fantasy 10 - das weiß ich noch genau, obwohl es mittlerweile viele Jahre her ist - habe ich mir extra eine PS2 gekauft. Extra dafür. Und ich habe es nicht eine Sekunde bereut!

Vorbestellt hatte ich FFX hier auf Amazon und bekam es einen Tag vor dem eigentlichen Release. Naja, da waren viereckige Augen und durchgezockte Nächte vorprogrammiert.

Man übernimmt die Rolle des Sunnyboys Tidus, der in seiner Welt Zanarkand ein bekannter und gefeierter Blitzball-Spieler ist. Während eines Spieles wird er durch ein Monster - später bekannt als Sin - in die Welt Spira gezogen und trifft dort auf das wenig erfolgreiche Blitzball-Team, die Besaid Aurochs. Zusammen mit dem Teamchef Wakka und der wenig gesprächigen, teilweise auch unheimlichen Schwarzmagierin Lulu, bilden die drei bald die Leibgarde des jungen Mediums Yuna und bereise die Welt, um die hohe Beschwörung zu erlangen.

Charaktere:
-----------
Genauso muss ein FF sein! Tiefgründige, vielschichtige Charaktere, die jedoch alle vollkommen unterschiedlich sind, sodass eigentlich für jeden Spieler etwas dabei ist. Wer es ruhiger mag, der kann sich an die wortkarge Lulu oder Kimahri halten. Wer eher auf Quirligkeit steht, läd Rikku und den "Buhja!"-Man Wakka in seine Gruppe.
Auch der tragische Held ist wieder dabei, was in den nachfolgenden Teilen (12+13) leider nicht mehr der Fall ist. Nach außen cool und gelassen, eben ein richtiger Sunnyboy, ist Tidus in seinem Inneren doch einsam und lechzt nach Anerkennung, besonders von seinem Vater, in dessen Schatten er meint zu stehen. Er handelt oft unüberlegt und redet, ohne vorher nachzudenken.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen