Facebook Twitter Pinterest
17 Angebote ab EUR 6,63

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dogs Life

von Sony
Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 69,99 12 gebraucht ab EUR 6,63 2 Sammlerstück(e) ab EUR 33,00

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0000C6VV3
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,6 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2003
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 24 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.328 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Dogs Life - Die Geschichte eines kleinen Hundes. Keine Schule, keine Pflichten, keine Klamotten! Ein Hund zu sein ist super!
Begleite unseren Helden Jake, der eigentlich nur Unsinn im Kopf hat, auf einer gefährlichen Reise durch Amerika, um einer Bande böser Hundeentführer das Handwerk zu legen.

Features:
- Mit dem einzigartigen Smellovision-Modus kannst du die Welt durch die Augen eines Hundes sehen
- Dir stehen 15 verschiedene Hunderassen zur Verfügung, die du steuern, mit denen du interagieren und gegen die du antreten kannst - benutze ihre unterschiedelichen Fähigkeiten, um den Fall zu lösen
- Tue ALLES was ein Hund kann - buddeln, apportieren, schwimmen, betteln, jagen, Revier markieren - und sogar Haufen machen.

Produktbeschreibung des Herstellers

Keine Schule, keine Pflichten, keine Klamotten! Ein Hund zu sein ist super! Begleite unseren Helden Jake, der eigentlich nur Unsinn im Kopf hat, auf einer gefährlichen Reise durch Amerika, um einer Bande böser Hundeentführer das Handwerk zu legen. Features: - Mit dem einzigartigen Smellovision-Modus kannst du die Welt durch die Augen eines Hundes sehen - Dir stehen 15 verschiedene Hunderassen zur Verfügung, die du steuern, mit denen du interagieren und gegen die du antreten kannst - benutze ihre unterschiedelichen Fähigkeiten, um den Fall zu lösen - Tue ALLES was ein Hund kann - buddeln, apportieren, schwimmen, betteln, jagen, Revier markieren - und sogar Haufen machen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. November 2003
Das ist es worauf meine PS all die Jahre gewartet hat!!!
Dieses Spiel ist SPITZE! *wuff*
Nachdem das Jahr 2003 geprägt war von hirnerweichenden Ego-Shootern *grrrr* ist ER gekommen und bringt eine hoffnungvolle Wende:
Jake, der Hund der so gut oder böse ist wie du.
In Dog's Life hast du dein Leben voll in der Hand. Du kannst dich frei durch alle Level bewegen, kannst selbst entscheiden ob du der Lady hilfst oder ihr lieber ans Bein pinkelst, den Postboten verbellst oder ihm einen Haufen vor die Tür setzt.
In die Schranken verweisen dich nur ranghöhere Hunde, aber Rache ist Blutwurst.
Du startest in einem kleinen Kaff namens Clarksville in dem auch deine süsse Freundin Daisy *sabber* entführt wird. Dass du das nicht auf dir sitzen lässt ist wohl klar, also nix wie los. Nur Schade dass dein walnussgrosses Hundehirn ach so vergesslich ist und du dich nur zu gern von aktuellen Geschehnissen ablenken lässt. Anstatt der heissen Spur zu folgen, rupfst du schon mal lieber ein Huhn oder jagst einer fauchenden Katze hinterher.
Aber das alles wird unwichtig wenn dich der Ruf des Knochens ereilt, denn die must du einfach haben , haben, haben!
Glücklicherweise bist du ein Hund und dank deiner Eigenschaft, Gerüche sehen zu können (Smellovision/Geruchomat), bleiben dir nicht mal menschliche Fürze verborgen. Hast du Clarksville erstmal verlassen führt dich deine Reise durch wunderschöne, wenn auch eisig kalte Schneelandschaften (das merkst du, denn bei Kälte knurrt dein Magen viel böser als sonst) bis hin zur grossen Stadt in der auch die böse Miss Peaches wohnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. August 2004
Wem reicht es noch nicht, auf der Playstation solche Unmengen von Gegnern zu vernichten, daß die Monster- bzw. Bösewichter-Pensionskassen durch das Gemetzel des Spielercharakters pleite gehen würden?
Schluss mit den virtuellen Blut-Vollbädern, jetzt kommt Jake!
Kein Auserwählter, kein Geheimagent, kein Elitesoldat, nein, sondern ein ganz normaler Hund!
Und er braucht keinen Restlichtverstärker, kein "Magisches Auge", keinen "Sniper-Zoom", er hat Smell-o- Vision! Und damit gelingt eine glaubhafte Simulation, wie so ein Hund die Welt erlebt!
Klar, das Spielprinzip ist einfach, aber was haben Hunde schon anderes im Kopf als Schnüffeln, Rangfolge, Revier markieren, und Futter ?
Das Spiel ist prinzipiell am ehesten als Jump-and-Run zu bezeichnen.
Was mir echt gefehlt hat, ist, daß man nicht mit anderen Hunden raufen kann. Dafür gibt ein paar recht lustige Aussagen der Charaktere: So etwa der Opa, der von Cheerleadern beim Damenschlammcatchen träumt. Und in Anlehnung an "Apocalypse now" liebt Jake einen ganz anderern Geruch als "Napalm am Morgen"....
Wer sein Hirn im virtuellen Abzugsfinger hat, dem wird dieses Spiel nicht gefallen!
Doch wer in seinem Inneren noch ein bisschen Kind geblieben ist, und Hunde mag, der wird mit diesem possierlichen Spielchen viel Freude haben.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Endlich mal kein Geheimagent,Soldat oder abgebrühter Zombiejäger in der Hauptrolle sondern ein ganz normaler Hund, sowie ihn ein jeder von uns jeden Tag zu Gesicht bekommt. Man spielt den kleinen netten Hund von nebenan mit Namen Jake, dessen vierbeinige Freundin von fiesen Hundefängern geschnappt und verschleppt wurde.Das darf man als kleiner Vierbeiner nicht auf sich sitzen lassen und so, macht sich Jake auf den weg seine Herzenshündin zu befreien. Ihr müsst viele Herausforderungen zb.Tauziehen, Löchergraben oder Hundekuchenrennen gegen andere hunde meistern. Für den Sieger gibt es einen Knochen der den Status des Hundes verbessert. Manche Knochen gibt es aber auch von den Zweibeinern auch gennant Menschen zu ergattern. Z.B. Müßt ihr einen verschollenen wintersportler in den Bergen retten.
Damit ihr wissr wie stark euer Hundegegner bei den oben gennanten Disziplinen ist wird seine Stärke in Knochenpunkten angezeigt. Wenn ihr also nicht genug Knochen gesammelt habt um den Gegner zu besiegen solltet ihr besser noch nach weiteren dieser Leckerlies Auschau halten. Apropos, Leckerlies. Ihr müßt natürlich als Hund auch regelmäßig essen.Das erhaltet indem ihr Knochen verspeißt, oder in Mülltonnen oder Kisten danach sucht. Später lernt man sogar von einem älteren Hund zu betteln um so einigen
Zweibeinern leckere Goodies zu entlocken. Wenn ihr einen Hund im Zweikampf besiegt könnt ihr auch für 1. Minute in seine Haut schnüffeln und es dürfte wohl klar sein das ein Doberman bei Menschen mehr Respekt einflößt als der kleine Mischlingsrüde Jake.Das Herzstück des Spiels ist die farbame Smell O Vision.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sarah H. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 6. Juni 2006
Du wolltest schon immer wissen wie es ist ein Hund zu sein?
Na dann auf ins Hundeleben und erbetteln sie sich auf der Suche nach ihrer
Herzensdame hier und da ein Leckerli.

In DogŽs life schlüpft man in die Rolle des Hundes Jake und machen sich auf die Suche
nach dessen Freundin Daisy, denn diese ist vor euren Augen im Auftrag von der Hundehasserin Miss Peaches gedognappt worden .
So macht ihr euch also auf den Weg durch die große weite Welt. Da Jake in der Rangordnung der Hunde anfangs ganz unten steht, müsst ihr Knochen sammeln, denn wer die meisten Knochen hat, hat auch das Sagen. Um jedoch an Knochen zu kommen, müsst ihr Aufgaben erfüllen, in Minispielen euren Mann / Hund stehen oder vergrabene Knochen aufspüren und ausbuddeln.
Auf eurer Reise durch Jakes Welt begegnen euch immer wieder andere Hunde und jeder von diesen ist wichtig für euch. Wenn ihr in die Nähe von ihnen kommt, erscheint über ihnen die Anzahl der Knochen die sie haben. Wenn ihr mehr Knochen habt, könnt ihr in die Haut des anderen kaltschnäuzigen Jaulers schlüpfen um Aufgaben zu erledigen, für die Jakes Fähigkeiten nicht ausreichend sind.
So sind manchmal eher kleine Hunde von Nöten, wenn es darum geht, durch Katzenklappen zu schleichen oder Hunde, die besonderst geeignet sind Schafe zu hüten.
Wärend der Suche Nach den Knochen, solltet ihr jedoch immer darauf achten, dass ihr dem Hundefänger nicht über den Weg läuft, denn dieser kostet euch Energie.
Neben dem normalem Spieloptik gibt es noch die Egoperspektive oder wie er hier genannt wird Geruchomat. Dieser lässt euch die DogŽs life Welt durch die Augen eines Hundes sehen - schwarz und weiß.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen