Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sonne über dunklem Land Taschenbuch – 27. Mai 2004

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
38 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 1,55

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Als Geburtstagsgeschenk lies ich das Buch erst einige Zeit ungeachtet, da Afrika-Bücher nicht unbedingt meinem Geschmack entsprechen. Schließlich rang ich mich in einem langweiligen Moment doch dazu durch, das Buch aufzuschlagen und die ersten Seiten zu lesen. Kaum war ich über die erste Seiten hinaus, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Kaum ein Buch hat mich bisher so früh schon gefesselt und bis zum Ende hin nicht mehr losgelassen. In einem Rekordtempo las ich das Buch durch und dabei verschlang es mir manchmal wirklich den Atem darüber, was ich da lesen mußte. Das Buch enthält einige Themen, die einem wirklich das pure Entsetzen hochtreiben:
ein durch den Krieg zerstörter Mann, der nach seiner Rückkehr der Familie und vor allem seinem Sohn fremd ist und in den Alkohol flüchtet und damit in die Verstoßung von seiner Familie und schließlich in den sicheren Tod; Inzucht und ein überhaupt extrem verkorkstes Sexualverhalten eines jungen Mädchens und schließlich einer jungen Frau; die Zeit der Apartheit, in der Schwarze öffentlich von Weißen gemieden werden mußten und es dennoch innige Freundschaften zwischen beiden Gruppen gab; Mord und Totschlag; Rache und Sühne; Gewalt und Gegengewalt...
Man begleitet den Jungen Michael von seiner Kindheit an, als sein Vater aus dem Krieg zurückkehrt und ihm das Leben zur Hölle macht. Als Kind erlebt er nur wenige glückliche Momente seit sein Vater wieder im Hause ist und auch als junger Mann soll er weiterhin vom Unglück verfolgt werden als seine Frau auf tragische Weise ums Leben kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Afrikaroman mit politischem Hintergrund. Ist mir teilweise zu ausführlich beschrieben, aber wenn man die damalige Zeit verstehen will, muss es wohl so ausführlich geschildert werden. Eine Familiengeschichte über mehrere Generationen hinweg, sehr detailliert und offen geschrieben, über Freundschaft zwischen Weißen und Schwarzen zu einer Zeit, als dies strengstens untersagt war. Ich finde das Buch gut, teilweise erschütternd, wenn man bedenkt, dass einiges von dem Geschriebenen damals wirklich so geschehen ist. Wer sich an den politschen Beschreibungen nicht stören lässt, der hat für kalte und lange Herbsttage das richtige Buch:-)
Manuela
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dies ist mein erstes Buch von Beverley Harper und ich bin total begeistert. Es ist sehr spannend geschrieben und niemals langatmig. Man kann sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen. Das Schicksal der zwei Familien ist sehr realistisch dargestellt. Besonders gut gefällt mir, dass die Autorin kein Blatt vor den Mund nimmt.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Beverly Harpers Roman beschäftigt sich aus meiner Sicht primär mit der Familiengeschichte der Kings, bzw. mit den psychologischen Problemen die Joe King und seine Tochter Tess haben und wie sich diese auf die Familie auswirken.

Als Joe King aus dem Krieg zurückkehrt ist er "böse" geworden. Er kann sich nicht mehr in die Familie integrieren und findet weder einen Zugang zu seiner Frau, noch zu seinem Sohn. Außerdem akzeptiert er die notwendige starke Position seiner Frau als Farmchefin nicht. Er wird gewaltätig und fängt an zu trinken. In diese von Agressivität durchtränkte Atmosphäre werden zwei Zwillingsmädchen hineingeboren. Während ihre Schwester, ebenso wie ihr großer Bruder ihr Leben in den Griff bekommen und gut meistern, hat Tess große psychische Probleme. Ihr kann erst durch eine Therapie im fernen England geholfen werden, von wo sie jedoch nicht mehr zurückkehrt. Für kurze Zeit findet sie endlich noch ihr Glück und ihren Frieden in Form von Wilson Mpandes Sohn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden