Facebook Twitter Pinterest
22 Angebote ab EUR 4,15

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sonic Chronicles: Die dunkle Bruderschaft

Plattform : Nintendo DS
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Sega SONIC CHRONICLES, VÖ: bereits erschienen/ System: Nintendo DS/ Genre: Rollenspiel / RPG/ deutsche Version/ USK: 6/ Vollversion
7 neu ab EUR 19,99 14 gebraucht ab EUR 4,15 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,75

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B001B58GQS
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 12,4 x 2 cm ; 2 Kg
  • Erscheinungsdatum: 26. September 2008
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.670 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Das brandneue RPG-Adventure von BioWare auf dem Nintendo DS: eine aufregend wundersame Entdeckungsreise mit Sonic und seinen Freunden! Sonic und seine Freunde brechen zu einer monumentalen Reise auf, um ihre Welt vor dem zerstörerischen Einfluss einer unheilvollen Macht zu beschützen.

In Sonics bisher spannendster Mission sind Teamwork, Strategie und Kampfeskraft gefragt, um Rätsel zu lösen und neuen Feinden auf die Schliche zu kommen. Der Spieler wählt aus insgesamt 11 Charakteren vier für sein Team aus. Jeder Charakter verfügt über einzigartige Fähigkeiten, Aktionen und Taktiken, die mit im Spiel gesammelten Punkten angepasst werden können. Teamwork ist das A und O beim Kampf gegen die furchterregenden neuen Feinde. Der Einsatz von zwei oder mehr Charakteren ermöglicht Combo-Aktionen, bei denen Bösewichten Hören und Sehen vergeht.

Den Spieler erwarten sowohl neue als auch klassische Sonic-Welten, in denen es gilt, Rätsel zu lösen und Hindernisse zu überwinden. Wie auch beim Kampf müssen viele Herausforderungen im Team gemeistert werden. Wird es Sonic und seinen Freunden gelingen, die neue dunkle Bedrohung zu finden und zu besiegen, um ihre Welt vor dem Untergang zu bewahren? Den Spieler erwartet eine tiefgründige Story mit überraschenden Wendungen und brandneuen Charakteren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Gutes und innovatives RPG, mit einigen Minuspunkten:

Auf den verschiedenen Welten (Maps) bewegt man sich in gewohnter Sonic-Manier. Auch wenn das Level Design und die Bewegungen nicht mehr komplett 2D sind, so fühlt man sich wie in den alten Jump'n'Runs. Es gilt wieder Ringe einzusammeln, Rampen für Sprünge oder Rollbewegungen zu nutzen und Monster zu bekämpfen...

Monster zu bekämpfen (aka "Das Kampfsystem")? Ja, aber diesmal in einem rundenbasierten und (beinahe) taktischen Kampfmodus:
Mit bis zu 3 Begleitern bekämpft Sonic alle möglichen Bösewichte. Dazu stehen ihnen neben den normalen Attacken Spezialangriffe zur Verfügung. Diese werden mit dem Stylus ausgeführt. Dabei gibt es 3 verschiedene Techniken die vom Spieler verlangt werden: (1) Einem Ring mit dem Stylus folgen, (2) einen Punkt im richtigen Moment oder (3) so schnell wie möglich antippen. Es können alle möglichen Kombinationen von den 3 Techniken auftreten, was die Spezialattacken für Anfänger relativ schwierig macht. Das Gute dabei ist, es ist möglich Spezialattacken der Gegner mit derselben Methode abzublocken oder abzuschwächen.
Leider kann man mit nur einer einzigen falschen Stylus Bewegung den kompletten Spezial-Move unterbrechen. Das große Problem daran ist, dass man teilweise mehr auf die Spezialtechniken als auf normale Angriffe angewiesen ist, da es manchmal sehr taktisch werden kann. Durch den Einsatz des Stylus bei TAKTISCHEN Entscheidungen wird das Kampfsystem leider zu einem "Rundenbasierten ACTION-Kampf", bei dem leider zu viel Strategie verloren geht...

Grafik:
Ist traumhaft. Gelungene Comics als Zwischensequenzen, 3D Bewegungen aller Spieler und Gegner.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mit "Sonic Chronicles: DDB" zeigt BioWare, dass sich unser blauer Igel auch im RPG-Genre gut zurecht findet. Das Spiel weist gutes Potenzial auf, bleibt aber leider trotz typischer BioWare-Elemente, wie man sie aus anderen Spielen dieser Softwareschmiede kennt (z.B. "Mass Effect", "Never Winter Nights" 1+2 oder "Star Wars - Knights of the old Republic" 1+2), unter seinen Möglichkeiten. Teilweise hat man den Eindruck als ob das Spiel schnell hätte fertig programmiert werden müssen. Aber nun mal zu meinen Eindrücken zu "Sonic Chronicles: DDB".

Das Gameplay:
Von Gameplay her unterscheidet sich "Sonic Chronicles: DDB" kaum von anderen Spielen aus dem Genre. Aus insgesamt 11 Charakteren (darunter unter anderem Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Rouge und Shadow) stellt ihr ein 4-Mann-Team zusammen und erkundet mit diesem die Landschaft, erfüllt Missionen und bekämpft Gegner. Während des Spiels könnt ihr eurer Team jederzeit anderes zusammenstellen. Dies ist auch sehr wichtig, da jeder Charakter andere individuelle Fähigkeiten besitzt, welche ihr oft einsetzen müsst. Tails kann zum Beispiel über Abgründe fliegen, Knuckles und Amy zertrümmern Felsen oder andere Hindernisse und Sonic kann durch Loopings oder Halfpipes laufen. Auch im Kampf weist jeder Charakter andere Stärken und Schwächen auf. Ein Plus-Punkt ist hier die individuelle Gestaltung eurer Charaktere. Pro Level-Up erhaltet ihr Punkte, welche frei auf die Fähigkeiten der Charaktere verteilen werden können (wie auch in anderen Spielen von BioWare).

Die Kämpfe:
Die Kämpfe laufen, wie in vielen anderen RPGs, rundenbasiert ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sieh mal an...
Sonic wagt sich ins Rollenspiel-Genre und macht gleich vieles richtig.

Die Grafik fängt den Stil der Jump'nRuns perfekt ein,
es gibt keine nervigen Zufallskämpfe,
man kann auf der Oberwelt zwischen den Charakteren wechseln, um mit ihren
jeweiligen Fähigkeiten (fliegen, klettern,...)neue Wege zu erkunden
und mithilfe der kleinen Cho-Helfer die Charaktere im Kampf individuell gestalten
(mehr Kraft, Elementarschaden, nach jeder Runde ein wenig heilen,...)

Zwei Kritikpunkte seien noch erwähnt:
Der schwierigkeitsgrad schwankt manchmal unerwartet stark, was ab und zu zu einem plötzlichen, frustigen Ableben führt;
es kommt das ein oder anderemal vor, das man nicht weiss wo es weitergeht und man deshalb ne weile ziemlich ziellos durch die Gegend rennt, bis etwas passiet, was die Geschichte wieder vorranbringt.

FAZIT:
Trotz Kritikpunkte ein ordentliches Rollenspiel.
Sonic-Fans dürfen bedenkenlos zugreifen;Freunde des gepflegten RPG's können ebenfalls eine Blick darauf werfen; beide Gruppen dürften mit diesem Spiel ein paar sehr unterhaltsame Stunden verbringen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ein Rollenspiel im Sonic Universum mit schöner Geschichte und gutem Kampfsystem . Leider ist die Steuerung bei den Spezial Attacken sehr gewöhnungsbedürftig
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden