Facebook Twitter Pinterest
Songlines ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Songlines

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. Mai 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,97 EUR 3,29
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 3,97 4 gebraucht ab EUR 3,29 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,99

Hinweise und Aktionen


Derek Trucks Band-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Songlines
  • +
  • Already Free
  • +
  • Revelator
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. Mai 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Scl Col (Sony Music)
  • ASIN: B000F9RG4O
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.296 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Volunteered Slavery
  2. I'll Find My Way
  3. Crow Jane
  4. Sahib Teri Bandi / Maki Madni
  5. Chevrolet
  6. Sailing On
  7. Revolution
  8. I'd Rather Be Blind, Crippled And Crazy
  9. All I Do
  10. Mahjoun
  11. I Wish I Knew (How It Would Feel To Be Free)
  12. This Sky

Produktbeschreibungen

Seit seinem 9. Lebensjahr steht der US-Amerikaner Derek Trucks schon auf der Bühne und hat mit seinen 27 Jahren bereits über 1000 Konzerte gespielt. Das musikalische Talent scheint in der Familie zu liegen. Der Onkel des Slide-Gitarristen ist kein Geringerer als Butch Trucks, der Schlagzeuger und Mitbegründer der legendären Allman Brothers Band, bei der Derek das Handwerk gelernt hat. Jetzt legt Derek mit eigener Band sein fünftes Album vor. Auf "Songlines" zeigt Trucks sein immenses Feeling für Jazz, Rock, Blues, Soul, Funk und Latin. In den 12 Songs, die zum großen Teil aus der eigenen Feder stammen, zeigt Derek Trucks, warum er in den USA zu Recht bereits als einer der Großen der Gitarrenzunft gilt und vom Billboard bis zur New York Times in den höchsten Tönen gelobt wird. So hat ihn das "Rolling Stone"-Magazin unlängst in die Liste der "100 größten Gitarristen aller Zeiten" aufgenommen. Einer der Größten aus dieser Liste hat Derek eingeladen, ihn auf seiner! nächsten Tour zu begleiten. So wird Derek ab Juni in der Band von Eric Clapton auf dessen großer Deutschland-Tour spielen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Derek Trucks ist einer der begabtesten Gitarristen unter der Sonne. Punkt. Das ist einfach so. Ich hätte kürzlich beim Clapton-Konzert nicht übel Lust gehabt, mir ein Schild zu malen, auf dem steht: DT is god! Ich verfolge die Gitarre des einstigen "Gitarren-Wunderkindes" schon seit dem Debutalbum, auf dem noch einige Jazzstandards zum besten gegeben wurden, und im Gegensatz zu anderen Wunderkindern wie Johnny Lang oder Kenny Wayne Sheppard hat Derek Trucks einen unverkennbaren warmen Klang (einfach nur die Gibson SG in den Fender Amp - minimalistischer gehtŽs nicht mehr), einen eigenwilligen Spielstil mit hohem Wiedererkennungswert und vor allem virtuose Slide-Fähigkeiten entwickelt. Es gibt keinen anderen Gitarristen, der mir derart oft Gänsehaut-Schauer verpasst. Die Songlines CD, die die erste Studio-Scheibe mit dem hervorragenden Sänger Mike Mattison ist, beinhaltet neben Blues und jazzigen Songs auch abermals Worldmusic-beeinflusste Lieder wie Mahjoun oder das zehnminüte Instrumental Sahib Teri Bandi, welches allein schon das Geld wert ist. Aus einem alten Gospelsong wie I wish I knew...wird ein zeitgenössischer, Lebensfreude-ausstrahlender Song, der am Ende vor Energie zu bersten droht. Ein Motown-beeinflusster Song wie All I do mutiert zu einem Jam mit absolut abgefahrenen Soli. Natürlich ist mit dem kurzen "Revolution" auch der erste potentielle Radiohit dabei, aber das sei ihnen verziehen. Hört man sich alle DTB-Alben nacheinander an, so ist ein deutlicher Reifungsprozess und Zuwachs an Songwriting-Fähigkeiten unüberhörbar. Songlines gehört zu den "un-langweiligsten" CDs in meinem Regal. Wer sich nicht nur auditiv, sondern auch visuell von der Derek Trucks Band überzeugen möchte, sollte sich um die kürzlich erschienene Songlines Live-DVD bemühen. Und im Februar folgt endlich eine ausgedehnte UK-Tour, auf der ich auf jeden Fall zugegen sein werde!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bei vielen Alben, die im Dunstkreis der bluesrockenden Integrationsfigur Warren Haynes (Gov't Mule, Allman Brothers Band, The Dead etc.) veröffentlicht werden, beschleicht einen schnell der Verdacht, dass hier zwar mit Hingabe musiziert und gejammt, aber étwas schnell komponiert wird. So konnten die letzten Veröffentlichungen der Heavy-Blues-Legende Gov't Mule leider nicht mehr das Niveau ihres Alltime-Klassikers "Life before insanity" halten. Schlechte Voraussetzungen also eigentlich für den neuen Longplayer des ehemaligen Gitarrenwunderkinds Derek Trucks - schließlich ist auch er in der letzten Formation der Allman Brothers Band durch die Haynes-Schule gegangen.

Und in der Tat die Extra-Portion Feeling, die Haynes an der Gitarre Abend für Abend live bereitwillig verteilt, ist auch an Trucks nicht spurlos vorübergegangen. Komüponieren und Arrangieren indes scheint sich Trucks in den letzten Jahren selbst angeeignet zu haben - und wie!

Von den herrlich schrägen funky Licks der Göttergabe "I'll find my way" über das hart rockende "Revolution" bis hin zum zuckersüßen "I wish I knew" - hier sitzt nahezu jede Note, hier wird aus den vollen einer bewegten musikhistorischen Vergangenheit geschöpft. Feeling-satt, verspielt und doch songdienlich tönt hier ein weltmusikalisches Erlebnis der Sonderklasse durch die Boxen, präsent eingefangen von einer audiophilen Produktion mit dem Gütesiegel 1 A.

Zitiert wird hier gerne von John Coltrane bis Robert Johnson, von Carlos Santana bis Gov't Mule. Selten fing in den letzten Jahren eine Blues-basierte Platte derartig viele verschiedene Stimmungen und Sounds ein, selten wurde durchgehend auf so einem hohen Niveau musiziert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Obwohl ich kein ausgemachter Fan von Slidegitarre bin, ist Derek Trucks eben ...Derek Trucks.
Tolle Songs, tolle Band, hier stimmt einfach alles.
Man freut sich regelrecht, wenn beim shuffeln auf dem MP3-Player ein Song von dieser Scheibe kommt, und hört ihn vielleicht gleich nochmal bevor man weiter shuffelt. Oder wechselt bei der Gelegenheit gleich zum Album. Und hängt noch die Live-Version dran.

Man muß nicht Slide Gitarre mögen um die Derek Trucks Band super zu finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gestresst aus dem Büro gekommen, Amazon Paket aufgerissen und CD eingeworfen um sie nebenbei zu hören.
Das funktionierte überhaupt nicht. Die CD will ganz bewusst gehört werden. Das ist keine Fahrstuhlmusik und auch nix für nebenbei im Auto.
Wer sich aber hinsetzt und in Ruhe zuhört, erlebt einen perfekten Sound mit einem innovativen Derek Trucks. Aber Vorsicht, die CD macht süchtig!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren