Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Sommer in Venedig: Love E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Sommer in Venedig: Love Edition Taschenbuch – 23. August 2013

4.3 von 5 Sternen 54 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99
 

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sommer in Venedig: Love Edition
  • +
  • Das verschlossene Zimmer: Roman
Gesamtpreis: EUR 19,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Äußeres Erscheinungsbild:
Das Gemalte auf dem Cover, die Gondel und der Hintergrund, finde ich wirklich hübsch. Das Foto mit dem Pärchen eher weniger. Das schaut einfach so arrogant und aufgesetzt aus.
Der Titel passt und macht Lust auf Urlaub in Venedig.

Eigene Meinung:
Die Idee klingt süß. Nicht über die Maßen originell, aber wirklich gut um sich in der kalten Jahreszeit ein paar warme Gedanken zu machen und für ein paar Stündchen ins warme Venedig zu entfliehen.

Zum Inhalt ist zu sagen: Ich finde es sehr angenehm, dass ich ohne viel drum herum (und langatmiges Geschwafele) in Venedig angekommen bin.
Nette und detailreiche Beschreibungen haben mich gleich nach Venedig entführt. Bei diesen charmanten Italienern habe ich unheimlich viel von der Geschichte erwartet, dies aber nur teilweise bekommen.
Leider habe ich nicht ganz so viel von Venedig zu sehen bekommen wie erhofft. Auch von den Italienern hat man nicht viel gesehen (mit ein paar Ausnahmen natürlich).

Der Schreibstil ist flüssig und es werden genau die richtige Anzahl an Details gegeben.

Rebecca scheint mir ein toughes, selbstbewusstes, keckes junges Mädel zu sein und ich denke, sie wird mir mit ihrer lockeren Art noch viel Freude bereiten.
Gregorio scheint auf den ersten Blick sehr playboyhaft zu sein, aber es wird bald deutlich, dass er eigentlich mehr will.
Die Italiener- und Italienerinnen sind eigentlich alle sehr nett und sehr herzlich sein (auch hier natürlich ein paar Ausnahmen). Besonders das Pärchen im Hotel finde ich zuckersüß, auch den Papa von Gregorio hab ich ins Herz geschlossen. (Und seine kleine Nichte ist einfach nur schnuckelig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich LIEBE dieses Buch! Es ist wundervoll romantisch, dramatisch und doch leicht und beschwingt. Geht das überhaupt? Joleen Carter ist dieser Spagat gelungen.

Rebecca studiert in Berlin Kunstgeschichte. In den Semesterferien will sie sich in Venedig als Zimmermädchen etwas dazuverdienen und in ihrer Freizeit in das historische Italien eintauchen, das sie so sehr liebt. Im Hotel wird sie herzlich begrüßt und in ihre Arbeit eingewiesen. Sie lebt sich gut ein. Glücklich nutzt sie ihre ersten freien Tage, um Venedig zu erkunden. Prompt verläuft sie sich. Hilfe erhält sie von einem attraktiven jungen Mann, dessen Eltern das Hotel gehört, in dem sie arbeitet. Gregorio fühlt sich in ihrer Gegenwart genauso wohl wie umgekehrt, und so genießen sie ihre gemeinsame Zeit. Aber am Horizont ziehen bereits erste dunkle Wolken auf: Eine eifersüchtige Nebenbuhlerin beäugt jeden von Rebeccas Schritten ...

Von der Leichtigkeit der Geschichte, ihrem schwerelosen Dahintänzeln, bin ich absolut begeistert. Im Vordergrund stehen, wie zu erwarten, die Themen Liebe, Lust und Leidenschaft, die Joleen Carter sehr natürlich und elegant schildert. Auch die Wortwahl ist angenehm, fast schon edel. Ich habe mich zart umhüllt und liebevoll erfüllt gefühlt. Doch auch „schwere“ Themen streift die Handlung, so zum Beispiel Eifersucht, Missachtung und Intrigen.
Genauso passend hat die Autorin italienische Floskeln in die Dialoge eingebaut. Leicht und spielerisch vermittelt sie so das Flair Italiens.
Die Personen sind sehr lebendig dargestellt. Die Protagonisten Rebecca und Gregorio ausführlicher und wunderbar vielschichtig, die Nebenfiguren gekonnt abgestuft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mich hat Sommer in Venedig ganz gut unterhalten, auch wenn es keine sehr anspruchsvolle Lektüre ist. Muss aber auch nicht immer sein. Der Schreibstil hat noch Luft nach oben, aber die Autorin kann durchaus Bilder im Kopf erzeugen, man kann Venedig richtig vor sich sehen.Die Dialoge sind am Anfang manchmal ein bisschen platt, als hätte die Autorin nicht so recht gewusst, worüber sie die Figuren reden lassen soll. Im Mittelteil wird das viel besser und auch die Geschichte wird schwungvoller. Für das Geld macht man wirklich nichts falsch, allerdings finde ich die Taschenbuchausgabe vom Preis sehr deftig. Wegen dem schöne Cover habe ich mit dem Gedanken gespielt, es mir zuzulegen, mich aber dagegen entschieden.(ist jetzt nicht wirklich wichtig für die meisten)
Sommer im Venedig ist eine süße Liebesgeschichte, ein bisschen vorhersehbar, aber das stört nicht. Für einen Nachmittag im Liegestuhl genau richtig. Kann ich durchaus empfehlen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich kann mich den positiven Lesermeinungen nur anschließen. Ich habe schon mehrere Bücher von Joleen Carter gelesen und bin immer wieder von ihrem beschwingten Schreibstil begeistert. Wer eine schöne Liebesgeschichte lesen möchte, die auch genug Tiefgang und sinnliche Szenen hat, wird nicht enttäuscht.
Ich lasse mich ebenfalls gern in andere Länder entführen, weil dadurch mit der eigentlichen Geschichte zusammen immer eine besondere Atmosphäre entsteht. Die Autorin kennt sich vor Ort sehr gut aus, entweder recherchiert sie viel und gut oder sie hat diese Länder selbst bereist. Ich schließe damit auch andere ihrer Bücher ein, die ebenfalls in anderen Ländern spielen.
Die Spannung der Geschichte bleibt konstant. Gerade das ist mir als Leser wichtig. Es gibt diesen Punkt, an dem ich gefesselt bin und auch nach einer Pause weiterlesen kann.
Gregorio, Hotelerbe, ist der typische Womanizer. Er schleppt jede ab und wie es scheint, entkommt ihm wohl auch keine seiner weiblichen Angestellten. Es sieht nicht gut aus für Rebecca. Die Konkurrenz schläft nicht, plant Intrigen und demütigt Rebecca. Diese muss noch einige Hürden nehmen, bevor sie und Gregorio eine zauberhafte Liebesgeschichte erleben.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden