Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 5,59
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Sommer am Ende des Jahrhunderts: Roman Gebundene Ausgabe – 22. Juli 2013

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95 EUR 2,59
4 neu ab EUR 7,95 11 gebraucht ab EUR 2,59

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„(...) ein sehr ernsthafter und eindringlich geschriebener Coming-of-Age-Roman, der das vergangene Jahrhundert anhand einer Familiengeschichte Revue passieren lässt.“ (Eselsohr, Nicola Bardola)

"Der Sommer am Ende des Jahrhunderts" gibt diesem Herbst noch einmal ein bisschen Wärme und Helligkeit, bevor er ganz im grauen November versinkt.“ (WDR 5 "Bücher", Christine Westermann)

"Auf seine Art großartig und unbedingt empfehlenswert." (WDR Fernsehen "FrauTV", Christine Westermann)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fabio Geda, 1972 in Turin geboren, arbeitete viele Jahre mit Jugendlichen. Sein Bestseller „Im Meer schwimmen Krokodile“, der auf einer wahren Geschichte beruht, wurde in über 30 Sprachen übersetzt und machte ihn international bekannt.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch von Fabio Geda hat mich besonders durch seine sensible,
schöne und doch schnörkellose Sprache begeistert.

Abwechselnd aus der Sicht des zwölfjahrigen Zeno,
dessen Vater plötzlich und ohne Vorwarnung mit schwerer Krebsdiagnose in ein Krankenhaus eingeliefert wird,
sowie seines Opas Simone, von dessen Existenz Zeno bis dato rein gar nichts wusste,
werden zwei Jugendgeschichten gekonnt ineinander verflochten.

Die Ereignisse, welche der junge Simone während und nach dem Krieg mit seiner jüdischen Familie
auf der Flucht vor den Nazis durchlebt sind äusserst traurig geschildert.
Man versteht sein heutiges zurückgezogenes "Einsiedlerkrebsleben" mit jedem Kapitel besser.

Diese Rückblenden von Zenos Großvater werden mit
"Ein kurzer Abriss meines Lebens, insoweit man sich überhaupt erinnern,
die Vergangenheit rekonstruieren oder imaginieren kann:
was die Erinnerung erhellt" und dem jeweiligen Zeitabschnitt treffenst beschrieben.

Das Besondere ist hierbei mitzuerleben, wie die beiden Generationen sich annähern.
Natürlich kann man in keiner Weise behaupten, dass die Probleme des kleinen,
an der Schwelle zur Pubertät stehenden Zeno, sich mit denen seines Opas vergleichen lassen.
Doch vermag der Junge ohne großes Zutun, langsam aber sicher das versteinerte Herz Simones zu öffnen
und den Opa aus seinem Schneckenhaus zu locken, in dem er sich schon längere Zeit verschanzt hat.

In diesem Buch ist einfach alles für den reinen, unverfälschten Sommer-Lesegenuss enthalten.
Ich frage mich, warum es bisher kaum besprochen wurde...
Viel Vergnügen bei dieser Entdeckung!
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Handlung mit den unterschiedlichen Erzählstrengen lässt sich gut nachvollziehen und bleibt immer spannend. Mir persönlich gefällt immer sehr, wenn man beim Lesen "nebenbei" noch ein bisschen etwas über Land und Leute erfährt, und dieses Buch hat richtig Lust auf den nächsten Italienurlaub gemacht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Dies ist ein sehr lesenswerter Jugendroman. Erzählt werden zwei Geschichten, über die plötzliche Krebserkrankung des Vaters und über das Leben des Großvaters im 2. Weltkrieg, also eine Reise in die Vergangenheit; eine mitfühlende, realistische und lebendige Familiengeschichte.

Seite 5
"Ich hockte im Bootsrumpf und ließ meinen Vater rudern, egal, wohin. Mit ihm hätte ich das Meer überquert und wäre bis nach Afrika, ja überallhin gefahren. Deshalb verletzte es mich auch so, dass er mir nicht glaubte."
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein wunderschönes Buch, geschrieben aus der Sicht des Jungen und aus der Sicht des Großvaters, beide verhaftet in zwei sehr unterschiedlichen Lebensphasen. Bilderreich und mit treffenden Worten- vor dem Auge des Lesers entstehen Landschaften und Menschen. Es müsste mehr von solch eindrucksvollen Büchern geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieser Roman fesselt mich noch immer.
Sehr gut geschrieben, interessante Personen.Ich bin noch nicht ganz am Ende.Es ist eines der wenigen Bücher bei denen ich hoffe, dass es nie zu Ende geht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden