Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,90 + EUR 1,95 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von PEARL Versandhaus
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, klein

3.8 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Jetzt: EUR 9,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch PEARL Versandhaus. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ideal für Outdoor-Fotografie, unebene Untergründe, zur Montage an Stangen oder Ästen u.v.m
  • Optimale Kamera-Ausrichtung dank 3D-Kugelgelenk
  • Kompakt und Handlich: 18 cm kurz, wiegt federleichte 60 Gramm
  • Für festen Halt: Schaumstoffummantelte Beine, rutschfeste Füße
  • Für Kompaktkameras mit Standard-Stativgewinde

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, klein
  • +
  • System-S Stativ Adapter Aufsatz 1/4 Gewinde für Handy Smartphone Halter Digitalkamera Halterung
  • +
  • König Tripod19 Dreibeinstativ, Auflagekraft 1,5kg, inkl. Tragetasche
Gesamtpreis: EUR 28,69
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Herstellerreferenz : NC1534-944
  • ASIN: B0045IUWFG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Extrem flexibel und mit viel Grip: Für perfekte Fotos in jeder Situation

AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / PRESSESTIMMEN:
Für diesen Artikel liegt eine Pressestimme vor, die Sie in den Produktbildern finden.

Zubehör- & Mitbestell-Empfehlungen:
Flexibles Kamera Stativ: NC1583-944, Mini-Kamera Stativ: NC1530-944, Saugnapf Kamera-Stativ: NX4003-944

Endlich wackelfreie Bilder wo und wann Sie wollen. Dieses super kompakte und federleichte Dreibein-Stativ begleitet Sie ab sofort überall mit hin.

Flexibilität großgeschrieben: Das Stativ passt sich jeder Umgebung an. Die rutschfesten Gummifüße bieten sogar auf glatten Oberflächen perfekten Halt.

Besonders clever: Die schaumstoffummantelten Beine sind extrem biegsam und äußerst rutschfest, so dass Sie Ihre Kamera sogar an Stangen und Ästen befestigen können. Jetzt gelingen Ihnen wirklich in jeder Situation stets perfekte Bilder.

Der Statt-Preis von EUR 24,95 entspricht dem ehem. empf. VK des Lieferanten


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Das Stativ ist praktisch, weil man es immer dabei haben kann. Es ist natürlich kein Ersatz für ein großes Stativ, aber für meine WB350F reicht es völlig. Der Kopf ist etwas anders als in der Amazon-Darstellung. Es hat noch einen Schuh, mit dem man die Kamera schnell vom Stativ lösen kann (siehe Foto).
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Zugegeben, der von mir angedachte Verwendungszweck ist vielleicht nicht so ganz typisch bzw. nicht der, für den das Ministativ gedacht war. Ich suchte eine Möglichkeit unter ungünstigen Platzverhältnissen kleine LED-Videoleuchten zu befestigen, wenn kein Platz für ein richtiges Stativ da ist; vor Ort aber irgendwelche Rohre/Träger etc. sind. Die Idee war einfach eine kleine Lampe an die Kralle zu schrauben und diese dann um einen dieser Träger zu wickeln. Theoretisch ginge das, praktisch ist es aber nur sehr bedingt möglich. Das Problem ist, daß das Kugelgelenk so gut wie kein Biegemoment abfangen kann, da es allerbilligstes Plastik ist. Allzu fest sollte man es auch nicht ziehen wollen, denn dann bricht der Mechanismus ab.

Entweder man begnügt sich damit die Leuchte lediglich senkrecht herabhängen zu lassen (was unter bestimmten Bedingungen ausreichend sein mag), oder man klebt den Kugelkopf gleich komplett fest.

Insofern: die Idee dieses Statives ist gut, die Umsetzung leider mal wieder nur mangelhaft.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Eigentlich ist es ein super stativ: Kompakt, sehr flexibel usw.
Die ersten Wochen hielt das ding super, aber dann brach eines der Standbeine ab !! Und siehe da: das Bein bestand nur aus einen billigen alu- draht...
das heißt wenn man die beine biegt und biegt und wieder biegt bricht am ende der Draht. Ganz Toll sag ich da nur, Super Erfindung....
Also ignoriert lieber die lobeshymnen der anderen und klickt weiter. ODER KAUFT ES UND LASST DIE VERDAMMTEN STANDBEINE IN RUHE !!!!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von KnobiTobi am 12. November 2015
Verifizierter Kauf
Durchaus brauchbar, man sollte aber vorsichtig mit umgehen. Das Teil ist komplett aus Plastik gefertigt, die Beine bestehen wohl aus Aluminium- Draht, daher lieber nicht zu viel umherbiegen. Um eine Kompaktkamera irgendwo aufzustellen eignet sich dieses Stativ aber allemal, Unebenheiten im Boden können gut ausgeglichen werden.
Positiv zu erwähnen ist außerdem die abnehmbare Montageplatte, die man unter die Kamera schraubt. Diese rastet am Stativkopf ein; Die Entriegelung für die Platte kann arretiert werden.
Was mich ein wenig enttäuscht, ist die Verarbeitung: durchgehend Plaste. Daher ein Stern Abzug
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Also bis jetzt hält das Stativ, was es verspricht. Die Hauptsache: Meine Kamera passt drauf und hat festen Stand, was vor allem bei Selbstauslöserbildern wichtig ist (Hatte vor kurzem im Urlaub einige Situationen, in denen ein Bild mit Selbstauslöser gemacht werden sollte und ich habe einige Male ziemlich lange rumhantiert, bis die Kamera auf den wenigen verfügbaren, sehr unebenen, steinigen Flächen Halt hatte und auch das erfasste, was sie erfassen sollte und das alles ohne umzukippen). Die Größe ist perfekt für eine normale Taschenkamera und leicht ist es auch. Bis jetzt ist mir auch noch nichts abgebrochen, wie einige Kunden bei ihrem Produkt beschrieben hatten, aber ich muss zugeben, dass ich deshalb gewarnt bin und ein wenig vorsichtig damit umgehe.
Das einzige Manko: Die beweglichen Beine sind sehr schwer zu biegen, was, wenn man das Stativ beispielsweise irgendwo drumschlingen will (Ich hab's grade mit einer Türklinke ausprobiert) recht aufwendig ist. Und auch hierbei war ich vorsichtig und habe nicht zuviel Gewalt angewandt, da jemand geschrieben hatte, ihm wäre eines der Beine durchgebrochen.
Fazit: Ich finde, es war ein guter Kauf, den ich aber in der ersten Zeit mit Vorsicht genießen und behandeln werde, bis sich das Stativ über längere Zeit hin bewährt (oder auch nicht) hat. Um es auf ein wenig unebenen Flächen mit relativ geraden Beinen aufzustellen sehe ich keine Probleme. Die Sache mit dem irgendwo drumschlingen wird sich noch bewähren müssen und vermutlich aber eh nicht so wahnsinnig viel zum Einsatz kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Palmer am 23. Juli 2015
Verifizierter Kauf
Zugegeben, der von mir angedachte Verwendungszweck ist vielleicht nicht so ganz typisch bzw. nicht der, für den das Ministativ gedacht war. Ich suchte eine Möglichkeit unter ungünstigen Platzverhältnissen kleine LED-Videoleuchten zu befestigen, wenn kein Platz für ein richtiges Stativ da ist; vor Ort aber irgendwelche Rohre/Träger etc. sind. Die Idee war einfach eine kleine Lampe an die Kralle zu schrauben und diese dann um einen dieser Träger zu wickeln. Theoretisch ginge das, praktisch ist es aber nur sehr bedingt möglich. Das Problem ist, daß das Kugelgelenk so gut wie kein Biegemoment abfangen kann, da es allerbilligstes Plastik ist. Allzu fest sollte man es auch nicht ziehen wollen, denn dann bricht der Mechanismus ab.

Entweder man begnügt sich damit die Leuchte lediglich senkrecht herabhängen zu lassen (was unter bestimmten Bedingungen ausreichend sein mag), oder man klebt den Kugelkopf gleich komplett fest.

Insofern: die Idee dieses Statives ist gut, die Umsetzung leider mal wieder nur mangelhaft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen