Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Somewhere Under Wonderlan... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,89

Somewhere Under Wonderland

4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,55 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. September 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 5,55
EUR 5,18 EUR 2,19
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
48 neu ab EUR 5,18 4 gebraucht ab EUR 2,19

Hinweise und Aktionen


Counting Crows-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Somewhere Under Wonderland
  • +
  • August & Everything After
  • +
  • Hard Candy
Gesamtpreis: EUR 22,14
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. September 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol (Universal Music)
  • ASIN: B00LMBUQEQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.500 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
8:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Seit mehr als 20 Jahren zählen die Counting Crows zu den beständigsten und kommerziell erfolgreichsten US-Rock-Acts “mit Seele“. Ihre Musik gilt als zeitlos, die Stimme von Sänger Adam Duritz als unverkennbar. Nun erscheint das siebte Studio-Album der Gruppe: Somewhere Under Wonderland. Es wurde von Brian Deck produziert, der auch bereits mit Acts wie Iron & Wine, The Shins und Modest Mouse gearbeitet hat.

Die Counting Crows haben bis dato über 20 Mio. Alben verkauft. Allein ihr Debüt (1993) August And Everything After ging 7 Mio. Mal über die Ladentische. Der Nachfolger Recovering The Satellites schoß von 0 auf Platz 1 der US-Charts und wurde mit Doppel-Platin zertifiziert. 2004 erhielt die Band eine Grammy-Nominierung für ihren Song “Accidentally In Love“. Fünf von sechs ihrer bisherigen Alben stiegen in die Top 10 der US-Billboard-Charts.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Mit den Counting Crows und mir ist es eine komische Geschichte. Ich liebe den Song "a long december" über alles. Er ist perfekt: Der Text, die Melodie, die Stimme, die Instrumentierung, alles hat mich tief berührt. Für alles andere habe ich mich nie so recht erwärmen können. Jetzt sind schon 18 Jahre ins Land gezogen und ich habe doch nochmals eine Annäherung gewagt. Und ich bin mittlerweile begeistert. "Ehrliche Rockmusik" klingt sehr überstrapaziert, aber dennoch passt es. Alles wirkt sehr direkt und authentisch. Speziell "eathquake driver" und "scarecrow" klingen wie in einem Take eingespielt und dann so belassen. Großartig! Die anderen 7 Songs sind ausgefeilter produziert. "palisades park" mit knapp 8,5 Minuten ist keine Sekunde zu lang. Weitere Höhepunkte "god of ocean tides" und "possibility days". Etwas schwächer als der Rest "Elvis went to Hollywood" und "dislocation". Alles klingt wie ein Roadtrip durch die USA ( fast kein Text kommt ohne Erwähnung von Städten oder Bundesstaaten aus - bevorzugt California ) oder wie die Musik aus dem Buch "Shotgun Lovesongs" von Nickolas Butler. Es ist eine Musik voller Sehnsucht nach Leben.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Meilenstein!
Wunderbare Stücke, feinstes Americana, Texte, bei denen sich das Zuhören lohnt. Dabei eine Tour de Force durch alle Stilrichtungen. Rock, Blues, County, Balladen, alles ist dabei. Und immer mit feinem Humor. Der Track "Palisades Park" (unbedingtim Netz das Video anschauen!) ist eine gestandene Rock-Oper. 5 Sterne!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
die ersten beiden Crows Platten werden wohl auf ewig mit zu den Besten Platten aller Zeiten gehören. Dannach ging es leicht bergab. Schon das dritte Album schrammte (auch wegen der Produktion) leicht unterhalb des selbstgesetzten Anspruches vorbei. Bei Hard Candy dann war nicht nur die Produktion schuld.... auch der Albumtitel war zu gut gewählt. Die Musik war ein bisschen zu steif und klebrig geworden. Immer noch besser als so viele andere Alben aber eben nicht mehr die gleiche Qualität wie bei Album 1 und 2.....

Saturday Nights / Sunday Mornings ging dann wieder in eine gute Richtung aber Somewhere Under Wonderland ist das erste Album was wieder an alte Glanzzeiten erinnert. Wirklich tolle Songs und eine grandiose Produktion. Mir gefällt die Platte wirklich gut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
eine ganz grossartige LP. Handgemachte Musik mit sehr schönen, persöhnlichen Texten. Ich finde es sehr gut das mann bei Amazon die MP3 geich mitgeliefert bekommt. So lohnt sich er Kauf einer Vinyl erst recht.
Sehr Empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von musicpeterpan TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. Oktober 2014
Format: Audio CD
Counting Crows? Gibts die noch, habe ich im ersten Moment gedacht und hab mal reingehört ins neue Album, aber nur so nebenbei. Naja dachte ich mir, nicht so toll, aber irgend etwas in mir animierte mich zwei Tage später, mich doch nochmals intensiver mit dem Werk zu beschäftigen. Und siehe da, nach dreimaligem Hören offenbarte sich mir ein wundervolles Werk, wie ich es nie erwartet hätte! Solche Überraschungen mag ich, kommen sie doch heutzutage viel zu selten vor, die neu Tom Petty war auch so eine.
Das Album beginnt mit "Palisades Park" ganz leise und ruhig, bis nach 2 1/2 Minuten die Band einsetzt und einen tollen Song zelebriert, mit allem was man sich wünscht: toller Gesang natürlich von Adam Duritz, feiner Instrumentierung und herrlicher Melodie.
Gefolgt von "Earthquake Driver" einem lockeren Schunkelsong, der sofort in die Beine geht, ähnlich wie das folgende fetzige und zum Mitsingen animierende "Dislocation", das zudem von krachenden Gitarren dominiert wird.
"God Of Ocean Tides" erinnert zu Beginn an die seligen Kansas, mit feiner Akustikgitarre, ein schöner Americana Song.
Dann krachen die Gitarren und leiten den nächsten Song ein: "Scarecrow" ist ein Rocker im Midtempo und animiert sofort zum Mitsingen, das lässt sofort die Stimmung steigen.
"Elvis Went To Hollywood" ist auch wieder ein nach vorne gehender Rocksong, der m.E. aber ein bißchen abfällt.
Doch schon mit "Cover Up The Sun" steigt die Stimmung sofort wieder an, das ist auch wieder so ein fröhlicher Mitsingsong der sogleich super Laune verbreitet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von L. Hansen am 16. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wunderbares Album der Crows.
Vom Opener Palisade Parks über Scarecrow bis hin zur absolut genialen Schlussnummer Possibility Days (das beste Lied seit Jahren!). Counting Crows ziehen alle Register ihres Könnens.
Freue mich jetzt auf die Livetour mit Abstecher nach Deutschland!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden