Facebook Twitter Pinterest
Something Else by The Kin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Something Else by The Kinks

3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 14. Juli 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
EUR 4,17 EUR 6,91
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
40 neu ab EUR 4,17 6 gebraucht ab EUR 6,91 1 Sammlerstück(e) ab EUR 7,00

Herbst-Angebote-Woche: Musik-Schnäppchen
Tolle Tagesdeals und Blitzangebote. Jetzt Entdecken.

Hinweise und Aktionen


The Kinks-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Something Else by The Kinks
  • +
  • Face to Face
  • +
  • The Kinks Are the Village Green Preservation Society
Gesamtpreis: EUR 35,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Juli 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias UK/Bmg Rights Management/Sanctuary (rough trade)
  • ASIN: B0001XLX2A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.185 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. David Watts
  2. Death Of A Clown
  3. Two Sisters
  4. No Return
  5. Harry Rag
  6. Tin Soldier Man
  7. Situation Vacant
  8. Love Me Till The Sun Shines
  9. Lazy Old Sun
  10. Afternoon Tea
  11. Funny Face
  12. End Of The Season
  13. Waterloo Sunset
  14. Act Nice And Gentle
  15. Autumn Almanac
  16. Susannah's Still Alive
  17. Wonderboy
  18. Polly
  19. Lincoln County
  20. There's No Life Without Love
  21. Lazy Old Sun (Unreleased Alternate Stereo Take)

Produktbeschreibungen

Something Else by The Kinks


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 19. November 2005
Format: Audio CD
Something Else By The Kinks ist eines der besten Alben der Kinks und zumindest in Teilen eines der anmutigsten des Jahres 1967. Zusammen mit den zahlreichen Bonus Titeln wären also fünf Sterne möglich gewesen.
Sanctuary Records macht es sich bei Auswahl und Digitalisierung der analogen Bänder jedoch zu einfach. Als Vorlagen wurden fast ausschließlich* Monobearbeitungen herangezogen. Sogleich wird geschickt hervorgehoben, dass damit Titel 1 bis 13, also die der Original-LP, erstmals in mono auf CD erscheinen. Ein zweifelhaftes Verkaufsargument. Zwar klingen viele der Monoabmischungen frischer als ihre bislang veröffentlichten, von minderwertigen Kopien stammenden Stereo-Pendants. Bestimmte, fraglich bei den Aufnahmen entstandene Knackgeräusche werden jedoch fortgeschleppt, obwohl sie mit den Möglichkeiten digitaler Bearbeitung einfach herauszuschneiden gewesen wären. Auch fängt die Eindimensionalität der Monoabmischungen nur ungenügend die Atmosphäre etwa von Lazy Old Sun oder Waterloo Sunset ein. So wird der gutgläubige Käufer einmal mehr mit zweitklassiger Qualität bedient, dem Kenner bleibt nur das Warten auf die längst überfällige Neubearbeitung der Originalbänder.
*Eine mit Recht bei der Veröffentlichung des Originalalbums nicht berücksichtigte schwächere Version von Lazy Old Sun liegt als letzter Titel noch in ihrer ursprünglichen Stereoabmischung bei (verkaufsfördernd und zugleich etwas irreführend als „unreleased alternate stereo take“ gekennzeichnet).
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Something else by the kinks", ein Meisterwerk, ein Meilenstein der Musikgeschichte, die vielleicht beste LP des Jahres 1967.

Hm, aber nicht viele Rezensionen für so einen Klassiker bisher. Was mal wieder beweist, welches Pech die Kinks hatten. Klar, jedem der sich mit Musik beschäftigt sind die Kinks ein Begriff, doch den Platz neben den Beatles haben sie nicht, sind nicht so sehr ein Mythos! Allein wegen Ray Davies kompositorischem Talents sollten The Kinks viel berühmter sein als sie sind. Das dem nicht so ist liegt hauptsächlich an dem schlechten Label, bei dem sie unter Vertrag waren (Pye, die hauptsächlich 08/15 Pop veröffentlichten) und unter deren Bedingungen eine gute Produktion nicht leicht war. Hinzu kommt noch eine schlechte Verwertung der Copyrights etc.

"Something else" ist eine wundervolle LP mit Songs die allsamt Erstklassig sind. Angefangen von Hits we "Dead of a clown" oder natürlich "Waterloo Sunset" über Pop-Perlen wie "David Watts", "Two Sisters" oder "Tin Soldier man" hin zum vom Henry Mancini beeinflussten Song "No return" oder zum altertümlichen "End of the Season". Und dazwischen natürlich viel, viel Urenglischer Britpop wie ihn nur die Kinks machen konnten ("Harry Rag", "Afternoon Tee", "Situation Vacant" und die unter den Bonustracks zu findende Single "Autumn Almanac")

Also mal nur von den Texten her gesehen war und ist Ray Davies ein besserer Songschreiber als Lennon/McCartney. "Something else" zu hören, ist einfach ein angenehmes Gefühl, wie eine gute Tasse Tee am Nachmittag. Also, wer New Wave Gruppen wie "XTC" mag, oder neueres wie "Blur", der sollte auf jeden Fall die Kinks für sich entdecken!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jack-in-the-Green TOP 1000 REZENSENT am 15. Februar 2005
Format: Audio CD
Mit dieser LP von 1967 haben sich die Kinks - im Unterschied von vielen anderen Gruppen in den 60`ern - endgültig von reinen Hit-Produzenten zu anspruchsvollen Gestaltern großartiger LP`s gewandelt (was sich schon auf der ebenfalls empfehlenswerten "Face To Face" bereits angekündigt hat). Auch war die Plattenfirma PYE endlich so freundlich, eine Platte der Kinks in durchgehend guter Stereoqualität zu produzieren.
Bei den Songs toben sich die Kinks in den verschiedensten Stilen aus : von großartigen Pop-Hits (Waterloo Sunset, Death Of A Clown) über verfremdete Marschmusik (Tin Soldier Man) bis hin zu jazzigen Anklängen (No Return). Jede Nummer ist ein Genuss und auch großartig arrangiert.
Auf dieser Ausgabe wurden die zeitgleich erschienenen Singels der Kinks (und von Dave Davies) als Bonustracks hinzugefügt - lauter kleine Kostbarkeiten.
Für Kinks-Fans ein absolutes "must" !
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden