Facebook Twitter Pinterest
3 neu ab EUR 99,94

Soehnle 68015 Massagesitzauflage Chill u. Go

3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 99,94
  • Shiatsu-Massagetechnik
  • Einstellbarer Massagebereich
  • Zuschaltbare Wärme, Abschaltautomatik nach 15 Minuten
  • Elastischer Befestigungsgurt - auf fast allen Stühlen einsetzbar
  • 3 Jahre Garantie

Produktbeschreibungen

Chill & Go

Und jetzt einmal gaaaaanz sanft! Wohltuend und entpannend wartet die Chill & Go Massage-Sitzauflage jederzeit mit einem Termin für Sie. Shiatsu-Massage, individuell einstellbar und auf Wunsch mit extra Wärme.


Produktinformationen

Produktdetails
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004YKO1D4
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.5 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 149.685 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung4,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit26. Februar 2011
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Wer wünscht sich das nicht: Man kommt von der Arbeit nach Hause und hofft auf eine Massage, die man wahrscheinlich aber nie bekommen wird. Der Rücken wirkt stets gestresst. Egal ob man den ganzen Tag im Bürostuhl gesessen hat, auf der Ladenfläche stand oder Pakete hin und her gehoben hat. Das beste Mittel gegen einen gestressten, verspannten Rücken ist doch immer noch Sport und Gymnastik. Dazu sind jedoch zwei Voraussetzungen nötig. Nämlich Zeit und Lust. Hat man beides nicht, braucht man entweder einen Partner, der jeden Tag dazu lust hat einem den Rücken zu massieren oder man braucht Geld für einen Masseur oder etwas, wovon man noch länger etwas für sein Geld hat. Und bei letzterem kommt der Soehnle Chill u. Go ins spiel.

Der Aufbau:
Die Sitzauflage ist schnell ausgepackt und aufgebaut. In meinem Fall habe ich sie auf den Bürostuhl befestigt. Gehalten wird sie allerdings nur von einem Gurt mit Klettverschluss. Sehr stabil wird er nicht gerade gehalten, aber wenn man sich bei der Massage ruhig verhält (was ja unbedingt auch sein muss) sollte diese Befestigung langen.
Ebenfalls per Klettverschluss befestigt ist die untere Sitzauflage. Diese baumelt und rutscht allerdings hin und her, da es weder eine Befestigungsmöglichkeit gibt, noch eine rutschfeste Unterseite, die das nach vorne wegrutschen verhindert. Eine Massage mit dieser unterlage war bei der Anwendung ungenießbar, da durch den Druck, den die Massagekugeln ausführen, man leicht nach vorne gedrückt wird und die Sitzauflage den Halt sogar noch destabilisiert. Also habe ich sie gleich ganz entfert und sitze nun stabiler.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Die Massage-Auflage Chill & Go von Soehnle ist eine hochwertig verarbeitete Auflage mit Massageelementen im Rückenteil.
Das Kabel mit Netzstecker ist ausreichend lang (etwa 3.5 Meter), so dass man nicht in unmittelbarer Nähe eine Steckdose haben muss.
Das Bedienelement befindet sich rechts an der Rückenlehne und ist jederzeit griffbereit.

Die Shiatsu-Massage ist eine japanische Fingerdruckmassage, die von der Auflage angenehm nachempfunden wird. Die Massage ist sehr entspannend und tut richtig gut. Vor allem mit der zuschaltbaren Wärme wird die Massage schön abgerundet.

Störend ist, dass die Bewegungen der Massageelemente oben oder unten angekommen, immer kurz aussetzen. Man meint immer, die Massage sei nun zu Ende, dabei wird nur die Richtung gewechselt. Die Massage ist also nicht fließend, sondern wird immer kurz unterbrochen. Das empfand ich persönlich als störend.
Zudem könnte die Massage im Nacken-Bereich etwas ausgedehnter sein. Der Nacken ist oft z.B. vom langen Sitzen im Büro sehr verspannt, jedoch kommt die Massage gar nicht so weit hinauf. Hier könnte die Massagefunktion etwas individueller sein.

Nach 15 Minuten Massage schaltet sich die Auflage automatisch ab.
Wenn man die Massagefunktion mitten unter dem laufenden Programm abschaltet, massiert sie aber weiter und stoppt dann erst kurze Zeit später. Das ist anfangs etwas irritierend, aber wenn man es weiß, stört es nicht weiter.

Zusammengeklappt kann die Massageauflage mit dem Klettverschlussriemen fixiert werden. Oben befindet sich ein Tragriemen, so dass die Auflage wunderbar einfach transportiert werden kann. Mit nur 3.6 kg ist die Auflage auch nicht besonders schwer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H. Grill VINE-PRODUKTTESTER am 22. November 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Eine Anschaffung, mit der man sich schon ein wenig vertraut machen muss, ehe man den Massageeffekt auch genießen kann. Denn der Druck, der auf den Rücken ausgeübt wird, hängt vorwiegend von der Sitzposition und vom eingesetzten Sitzmöbel ab.

Eine Couch ist ein ungeeigneter Unterbau. Zu sehr neigt sich der Körper hier nach hinten und der Druck der Massagewerkzeuge ist dann zu stark. Hat man aber mal die korrekte Sitzposition auf einem geeigneten Stuhl oder Sessel gefunden, ist das Wohlgefühl beim Massieren schnell spürbar.

Die zuschaltbare Heizung der Massagewerkzeuge ist ein angenehmes Additiv. Was mir aber definitiv fehlt, ist eine Speichermöglichkeit der Körpergröße, was bei kleineren Menschen einen gewissen Leerlauf erzeugt.
Die Massageköpfe fahren aktuell immer bis in die Maximalposition, bevor die Reise wieder nach unten geht.
Das birgt m. E. leicht realisierbares Verbesserungspotential!!
Sieht man davon ab, erwirbt man ein sinnvolles Gerät, das ohne fremde Hilfe funktioniert.

Kein Vergleich zwar zu einer konventionellen Massage, schließlich erkennt die Mechanik weder Körpergröße noch evtl. Krümmungen der Wirbelsäule. Aber für eine sehr angenehme Entspannungspause zwischendurch ist das Gerät auf jeden Fall zu empfehlen, insbesondere wegen der Unabhängigkeit von Zweitpersonen, die ja nicht immer und überall zur Verfügung stehen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen