Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Social Media Marketing: S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Social Media Marketing: Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis Gebundene Ausgabe – 1. August 2012

4.6 von 5 Sternen 64 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,80 EUR 15,65
62 neu ab EUR 29,80 12 gebraucht ab EUR 15,65

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Social Media Marketing: Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis
  • +
  • Social Media Marketing 2016: Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg mit Facebook, Twitter, XING & Co.
Gesamtpreis: EUR 54,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Marketingunternehmer Prof. Dr. Michael Bernecker ist Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing in Köln. Der Marketingexperte forscht, berät und trainiert im Kompetenzfeld Marketing und Vertrieb. Hierzu tritt er auch als Referent regelmäßig auf Kongressen und Messen auf.

Felix Beilharz ist Projektleiter und Trainer am Deutschen Institut für Marketing. Als Fachexperte betreut er den Bereich Online- und Social Media Marketing und gibt sein Wissen in Seminaren und Vorträgen weiter.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Social Media gehören mittlerweile zum Alltag der Menschen wie der Fernseher oder das Radio. Oder sogar schon viel stärker – denn während die beiden genannten Medien in ihrer Nutzung immer mehr abnehmen, wachsen die Nutzerzahlen der „sozialen Medien“ täglich weiter an. Vielleicht ist daher eher der Vergleich mit Internet und Smartphones angebracht. Eine aktuelle Studie an amerikanischen Männern zwischen 18 und 54 Jahren zeigte erst kürzlich, dass die Befragten eher auf Sex, Alkohol oder Körperpflege verzichten würden als auf ihren Internet-Zugang. Das Internet ist also nicht mehr wegzudenken – und Internet heißt für immer mehr Menschen „Social Media“. Facebook, YouTube und Co. stellen heute oft die ersten Anlaufstellen für Internetnutzer dar. So wundert es nicht, dass der durchschnittliche Facebook-Nutzer täglich mehr als eine Stunde im Netzwerk verbringt – häufig sogar schon morgens vor dem Aufstehen, wie eine weitere US-Studie ergab.
Als wir vor zwei Jahren das Buch „Online-Marketing. Tipps und Hilfen für die Praxis“ veröffentlichten, sprachen wir noch von einem „Mega-Trend“. Mittlerweile mutet diese Bezeichnung fast schon veraltet an – so selbstverständlich ist vielen Menschen der Umgang mit Social Media bereits geworden. Auch viele Unternehmen haben die Zeichen der Zeit mittlerweile erkannt und vermarkten ihre Leistungen über die sozialen Medien. Häufig ist allerdings zu beobachten, dass die Marketingabteilungen dabei plan- und konzeptlos vorgehen, keine klaren Ziele erarbeiten und keine Ergebnisse messen. Mit diesem Buch möchten wir diesem Misstand Abhilfe leisten.
In Seminaren wurden wir häufig gefragt, ob man überhaupt ein Buch über Social Media schreiben könne oder sollte, wo die Entwicklung doch so schnell voranschreite. Diese Frage haben wir uns ebenfalls gestellt. Es gibt mittlerweile viele sehr gute Bücher über Social Media Marketing auf dem Markt, die die Funktionsweisen von Facebook, Twitter und anderen Diensten anschaulich erklären. Diese Bücher haben nur ein Problem: die Beschreibungen sind oft bereits zum Zeitpunkt des Erscheinens wieder veraltet. Gerade Facebook ist dafür bekannt, ein sehr hohes Innovationstempo an den Tag zu legen. Anleitungen zum Einrichten einer Fanpage oder zu bestimmten Funktionen haben daher eine kurze Halbwertszeit.
Mit diesem Buch gehen wir deshalb einen anderen Weg. Statt die Funktionsweisen und Features der Netzwerke in den Mittelpunk zu stellen (dafür gibt es genug andere Bücher sowie Blogs, Zeitschriften und Seminare), beschreiben wir verschiedene Strategien, die in den sozialen Medien Erfolg versprechen. Dieses Buch soll Ihnen einen Leitfaden zum Erstellen ihrer eigenen Strategie an die Hand geben sowie Ideen und Ansatzpunkte liefern, um einen individuellen Weg in den Social Media gehen zu können. Für verschiedene Ziele stellen wir verschiedene Vorgehensweisen vor, die sich beliebig an die eigene Situation anpassen oder kombinieren lassen.
Das Buch eignet sich daher sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene, die gerade an einer Strategie arbeiten. Einsteiger finden konkrete Vorgehensweisen für den erfolgreichen und strategischen Einstieg. Die Fortgeschrittenen können ihre Strategie überprüfen, ergänzen und überdenken und sich von den Ansätzen der vorgestellten Unternehmen inspirieren lassen. Das Buch eignet sich ebenfalls für Vertreter aller Branchen und gleichwohl für den B2C- als auch den B2B-Sektor. Wir haben sehr darauf geachtet, Beispiele aus unterschiedlichsten Sparten und Sektoren zu verwenden und immer verschiedene Zielgruppen im Blick zu behalten, um möglichst vielen Lesern einen echten Mehrwert zu verschaffen.
Social Media Marketing lebt von der Individualität der Akteure und der Vielfalt der Vorgehensweisen. Wie in anderen Marketing-Bereichen auch existieren verschiedene Meinungen und Ansätze – viele Wege führen auch im Web 2.0 nach Rom. Um ein möglichst breites Bild zu zeichnen und möglichst viele Sichtweisen zu integrieren, haben wir zahlreiche Experten und Anwender zum Gespräch eingeladen. Die spannenden und hilfreichen Interviews mit vielen Praxistipps und weiteren Ideen für Ihre ganz persönliche Strategie finden Sie zwischen den einzelnen Kapiteln.
Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß und Erfolg mit diesem Buch und Ihrer Social Media Strategie. Über Feedback freuen wir uns natürlich – Ihnen stehen dank Social Media ja alle Kanäle offen.

Prof. Dr. Michael Bernecker Felix Beilharz


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
In der klassischen Marketing-Kommunikation kenne ich mich ganz gut aus und wollte im Bereich Social Media Marketing dazu lernen. Zuerst fällt allerdings unangenehm auf, dass die Autoren für ein Sachbuch unerträglich viel Eigenwerbung platzieren. Vor fast jedem Kapitel eine ganzseitige Anzeige der Autoren für Vorträge, Veranstaltungen etc und das auch noch mit konkreten Terminangaben und übergroßen QR-Codes zum direkten Online-Zugang. Gleich zu Beginn sind die Tel-Nummern der Autorenunter unter deren Fotos inkl. QR-Code abgedruckt. Wenn ich 30 Euro für ein Buch bezahle, möchte ich nicht derart mit Werbung bombardiert werden. Auch bei eingen der Interviewtexten würde ich etwas mehr Bescheidenheit und Zurückhaltung anraten.

Zum Inhalt: Die Autoren geben einen recht guten Überblick darüber, was im Social Media Bereich derzeit läuft und welche Herangehensweisen sinnvoll sein könnten, von "Strategien" wie es im Untertitel heißt, würde ich allerdings nicht sprechen. Dafür bleibt der Inhalt viel zu sehr an der Oberfläche stecken. Irritierend ist das zuweilen sehr simple bis schlechte deutsch, etliche Füllwörter und zu viele Wiederholungen ("auch hier wieder ... virale Effekte") blähen das Werk unangenehm auf. Die kompetentesten Informationen findet man noch in den Kapiteln, wo es um die technische Praxis geht, Beispiel "Marktforschung", "Kundenbindung" und Reputation-Management". Das meiste ist - wohlwollend ausgedrückt - netter Untenrehmensberater-Small-Talk. Zweifelhaft wird es, wenn z.B.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie das Buch im Untertitel ankündigt, geht es in erster Linie um Strategien und Tipps und Tricks in den sozialen Medien und weniger um ausführliche Bauanleitungen für Facebook, Twitter, XING & Co.

Gelungen finde ich den konzeptionellen Aufbau, mit einem inhaltlichen Einstieg (im ersten Kapitel sind dies z.B. Definitionen und ein kurzer Anriss tonangebenden Plattformen) und Interviews am Ende einzelner Kapitel. Ein Register, sowie ein Glossar leisten ihren Teil zur Funktionalität.

Das Buch hebt sich angenehm ab von der marktschreierischen Penetranz vieler selbsternannter Social Media-Profis, die mit wenigen Klicks den grossen Reibach versprechen. Interessant an Web 2.0 ist ja vor allem der direkte und rasche Zugang zu aktuellen oder potentiellen Kunden (ergo: Menschen), um ihre Meinung, Kritik und Verbesserungsvorschläge abzuholen. Die Autoren fassen dies in der Kurzformel zusammen:

-Zuhören
'-Antworten
-'Mitmachen

Da mich das Thema Reduktion (was ist wesentlich?) besonders interessiert und auf meinem Blog vielstoffwenigzeit bei Wordpress bearbeite, las ich als erstes das Kapitel 9 mit dem Titel 'Minimal-Strategie'. Dieses empfehle ich Unternehmen mit geringen finanziellen oder personellen Ressourcen, die sich für den Einstieg in die Welt der Social Media auf einen Kanal (z.B. die Plattform XING) konzentrieren wollen.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Länge: 4:56 Minuten
Die beiden Autoren Michael Bernecker und Felix Beilharz geleiten uns durch die Welt der Online-Marketer die allzu häufig gespickt scheint mit allerlei Blahblah und Fachjargon. Genau wie ich es bei meinem LernenDerZukunft.com-Blog handhabe, übersetzen sie dieses in einfach verständliche Sprache und geben einerseits einen Überblick, springen aber immerzu in die Untiefen der praktischen Umsetzung.

Ganz besonders gut gefallen mir die Interviewsegmente, bei denen erfahrene Experten zu Wort kommen, vom Hardseller Martin Limbeck, über Felix Holzapfel (facebook), Dominic Multerer (damals jüngster Marketingleiter) oder den Henri Apell (was mich besonders freut, er ist als Coach im Netz und Selfpublisher durchgestartet, kenne ihn aber persönlich schon ... seit 2005. Damals hatten wir gemeinsam über ein Jahr hinweg unsere NLP (etc.) Ausbildungen absolviert, guter sympathischer Typ :)
Alles in allem: lesenswert, umsetzungsorientiert, Empfehlung :) Mehr dazu im Video...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Aufgrund der durchweg positiven Rezensionen habe ich dieses Buch über Social Media Marketing gekauft. Die Autoren sind viel gefragte Referenten zum Thema.
Ich war nach Durcharbeiten des Buches aber doch sehr enttäuscht über den relativ mageren Inhalt:
- Die Interviews mit sogenannten Experten nach jedem Kapitel sind stark aufgebauscht und enthalten in der Regel nichts wirklich Neues, sind mehr allgemeingültige Statements, die man überall zu lesen bekommt. Mir erschienen die Interviews mehr dazu da, das Buch zu füllen, als wirkliches Wissen preis zu geben
- Die Kapitel zu den verschiedenen Strategien versprachen interessante Inhalte. Tatsächlich war es dann nicht viel mehr, als man sich auch selbst ausdenken kann
- Irritierend war, was Anzeigen zu Workshops vom DIM im Buch zu suchen haben.
Das Lesen erschwerten die unzähligen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Für einen Professor und Trainer ein Armutszeugnis. Es gibt nicht viele Seiten, die fehlerfrei sind.
4 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden