Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 19,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 10 Bilder anzeigen

Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf (Galileo Computing) Broschiert – 28. Oktober 2013

5.0 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00 EUR 16,90
1 neu ab EUR 15,00 2 gebraucht ab EUR 16,90

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Es ist noch nicht lange her, da hat die Mehrheit über Facebook, Twitter, Youtube und Co. gelacht, kannte diese Kanäle vielleicht nicht mal oder hielten diesen irgendwann Social Media genannten "Sandkasten für Spielereien" für eine Eintagsfliege. Nun, dass ist anders gelaufen: Social Media hat sich seinen Platz in der realen Arbeitswelt Stück für Stück erobert und heute ist kaum mehr ein Unternehmen, das sich keine Gedanken über Facebook, Twitter und Youtube macht. Gut und schön, aber wer kümmert sich darum, das die Social Media-Aktionen laufen? Na ist doch klar: Der Social Media Manager! Und was macht der genau? Was muss er können? Viele Fragen. Die jetzt mit EINEM Buch von der Autorin Vivian Pein beantwortet werden: Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf liefert genau den Über- und Einblick in Theorie und Praxis, den Einsteiger für die Orientierung, Auszubildende zum Lernen und Profis zum Nachschlagen für den Alltag benötigen.

Ein Social Media Manager muss Kommunikation können, denn er ist, ähnlich wie PR-Manager, das Bindeglied im Informationsaustausch zwischen Unternehmen und Kunden/Interessengruppen. Pein steckt das Terrain ab, ermöglicht Einblicke in die Arbeit, die sie in jahrelanger Praxis erfahren hat - damit liefert sie einerseits Grundlagen für Entscheider in Unternehmen, die Arbeit, Notwendigkeit und Aufgabenbereiche eines SMM zu verstehen, zu definieren und zu bewerten, andererseits aber können sich auch interessierte Berufseinsteiger eine Entscheidungsgrundlage für die Berufswahl erlesen. Darüber hinaus ist das Handbuch natürlich und vor allem ein Ausbildungsbuch für Social-Media-Strategien, Corporate Content, Community Management, Monitoring, Management bis hin zu Change Management. Auch rechtliche Grundlagen gehören dazu.

Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf ist was es verspricht und noch viel mehr - Vivian Pein hat Fakten mit Erfahrung, Analysen mit Praxis zusammen gebracht und umfassend aufbereitet; mehr geht zum aktuellen Stand des Social Media Management nicht. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

In dem Buch findet sich alles, was ein Social Media Manager benötigt. Es ist ein vollwertiges Social-Media-Kompendium, das perfekt an die Anforderungen von Social Media Managern zugeschnitten ist. (Thomas Schwenke)

Dieses Kompendium gibt nicht nur Anfängern eine gute Orientierung, es hilft im Arbeitsalltag eines jeden Social Media Managers. Gut geschildert, gut bebildert und übersichtlich gestaltet durch die farbigen Reiter. Kurzum: Eine ordentliche, fundierte Arbeit, die ich zu hundert Prozent empfehlen kann. (schönschreibblog, Beatrix Gutmann)

Die Autorin weiß, wie man Lust auf mehr macht. Der Fokus liegt auf strategischen Fragen, einprägsamen Beispielen, hilfreichen Checklisten und dem immerwährenden Bestreben, den ganzheitlichen Blick auf den Verantwortungsbereich des Social-Media-Managers zu wahren. Solche werden von der Verfasserin auch als Experten hinzugezogen und interviewt, was die Vielfalt der Blickwinkel ebenfalls erhöht. 570 gut strukturierte und übersichtlich layoutete Seiten mit geballten Informationen! (Website Boosting)

Ein wirklich gutes Buch, das ich fast jedem empfehlen kann: Dem Berufseinsteiger, um sich einen Überblick zu verschaffen ebenso wie dem Profi, der dadurch erkennt, wo er überall noch nicht fit ist bis hin zum Chef, der dann mal erkennt, was für eine Riesenaufgabe seine Mitarbeiter in diesem Bereich haben. (Mirko Lange, Talkabout)

Das Buch bietet für Social Media Manager einen guten Überblick. Durch die detailtiefe können auch bereits gestandende und erfahrene Social Media Manager durchaus etwas lernen. Was gefällt, ist, dass viele praktische Beispiele einfließen, die man selber reproduzieren kann. Auch erscheint das Buch sehr vollständig und alle Aufgabengebiete werden behandelt. (LinkedInsider, Stephan Koß)

Für die Aus- bzw. Weiterbildung im Bereich Social Media Management meines Erachtens im Moment das beste Buch am Markt! Wirklich sehr empfehlenswert für alle, die nicht schon alte Hasen im Job sind. Mich sprachen besonders die zahlreichen Fallbeispiele und Praxistipps sowie die klare Sprache und die gute Struktur des Buches an. (schokofisch.de)

Vivian Pein, erfahrene Social-Media- und Community-Managerin, spannt in ihrem umfassenden Kompendium den Bogen vom Berufsbild des Social-Media-Managers bis hin zur Umsetzung in Unternehmen. Hilfreiche Tipps zur Bewerbung in diesem Fachgebiet zeigen zukünftigen Social-Media-Managern, worauf es ankommt. Der strukturierte Aufbau und die klare Gliederung helfen, die Informationen auch zum Nachschlagen aufzufinden. Zahlreiche Best Practices und Experteninterviews runden das Werk ab. (Online Marketing Experts)

Diese 560 Seiten sind klasse. Wer sein Können mit Profi-Wissen untermauern will, dem empfehle ich dieses Buch. Es ist in meinen Augen die momentane Fachlektüre-Benchmark im Social-Media-Bereich. (der-onliner.blogspot.com)

Wer den im Titel genannten Beruf anstrebt, findet hier eine Fülle an wichtigen Informationen: vom Berufsbild über Interviews mit Praktikerinnen bis zu den einzelnen Netzen und praktischen Erwägungen zum eigenen Unternehmen und dem persönlichen Tagesablauf. (iX - Magazin für professionelle Informationstechnik)

Buchtipp! (Graphische Revue Österreich)

Ein wertvoller Begleiter für Social Media Manager und Menschen, die es werden wollen. Bei diesem Ausbildungs- und Praxishandbuch handelt es sich um ein ausführliches Kompendium sowohl für themenfremde Leser und Berufseinsteiger als auch für Social Media Manager, die ihr Wissen erweitern und vertiefen möchten. Inhaltlich bereitet Social Media Managerin Vivian Pein sämtliche Bereiche des Themas auf: von Chancen und Herausforderungen über das Berufsbild mit Überblick über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bis zu zentralen Aspekten wie Strategie, Kanäle und Plattformen, KPIs und Monitoring, wie auch konkrete Arbeits- und Themenbereiche von Corporate Social Media wie PR, Marketing, Personal oder Service. (school for communication and management)

Ausgehend davon, dass der Beruf des Social Media Managers sehr vielseitig und von Unternehmen zu Unternehmen individuell betrachtet werden muss, stellt dieses Buch eine sehr gute Grundlage für den Berufswunsch des Social Media Managers dar. Das Buch ist nicht nur für Einsteiger mit noch geringen Kenntnissen geeignet, sondern auch für Leser, die ihr Wissen auf diesem Gebiet auffrischen oder erweitern möchten. Es beleuchtet die Voraussetzungen, den Praxisalltag und gibt wertvolle Tipps für die Umsetzung und Weiterentwicklung von Social Media. Mit seinen Praxisbeispielen sowie den vielen Expertentipps kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der sich genauer mit Social Media auseinandersetzen möchte oder überlegt, Social Media Aktivitäten in sein Unternehmen mit einzubinden. (Nicole Gieselmann, IT-Dozentin)


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 25 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich bin vollkommen begeistert. Das Buch "Der Social Media Manager" von Vivian Pein ist die Art von Fachliteratur, die ich mir wünsche.

Es handelt sich um ein umfassendes, sehr gründlich und verständlich geschriebenes Buch, dass vollkommen überzeugt. Jeder, der gerne als Social Media Manager arbeiten will oder es bereits tut, jede Agentur und auch Unternehmen, die diese Position besetzten möchten oder es bereits tun, sollten dieses Buch anschaffen. Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf (Galileo Computing)
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Social Media Manager von Vivian Pein wird seinem Untertitel "Handbuch für Ausbildung und Beruf" durchweg gerecht. Es werden sowohl Unternehmen und Ausbilder, als auch "Auszubildende" und angehende Manager bedient. Beide Seiten erhalten einen Einblick in die Aufgabengebiete dieses noch recht jungen Berufsbildes und können sich dadurch weiter annähern. Die eierlegende Wollmilchsau wie wir sie bisher aus Stellenausschreibungen kennen, dürfte hoffentlich bald verschwunden sein.

Das Besondere an diesem Buch ist die Vielseitigkeit. Die Autorin wird für bestimmte Themen von prominenten Experten unterstützt, u.a. Thomas Schwenke für das Thema Social Media Recht, Klaus Eck für Corporate Blogging, Robert Basic für Blogger Relations oder Jochen Mai für Bewerbungsthemen. Das Buch bündelt also extrem viel Know-How und Praxiserfahrung.

Das operative Handling sozialer Plattformen ist in diesem Buch (zum Glück) kein zentrales Thema, dafür gibt es schließlich andere hervorragende Literatur beim Galileo Computing Verlag.

Mein Fazit: Für Interessierte bisher eines der besten Bücher, um trotz lauter Bäume noch den Wald zu sehen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Letztens wurde mir das "Buch" Der Social Media Manager von Vivian Pein geliefert. Hier erst mal dank an den Postboten - etwas mehr Umfang, und es hätte durch eine Spedition überbracht werden müssen. 573 Seiten ist schon ein erheblicher Umfang.

Aber ein Buch sollte nicht nach Seiten oder Gewicht, sondern nach Inhalten bewertet werden.

Hier überzeugt Vivian Pein dadurch, dass Sie sich (gemäß der Zielgruppe des Buches) nicht lange mit Geplänkel ("Was ist Facebook") aufhält, sondern das Arbeitsgebiet eines Social Media Managers erst strukturiert und dann systematisch aufarbeitet.

Was gefällt, ist, dass viele praktische Beispiele einfließen, die man selber reproduzieren kann. Auch erscheint das Buch sehr vollständig und alle Aufgabengebiete werden abgearbeitet. Als Beispiel: Das Thema "Betriebsrat" wird tatsächlich angesprochen, ein Thema, was insbesondere die Freelancer und Freiberufler unter den Autoren entweder ignorieren oder einfach vergessen. Da aber im Bereich der Personendaten gearbeitet wird, sollte ein Personal- oder Betriebsrat immer mit eingebunden werden.

Auch werden pragmatische Lösungen aufgezeigt. Zum Beispiel im Bereich des Monitoring der Aktivitäten (und zwar aller) ist der gute, alte Google Alert eines der einfachsten Mittel, und durchaus das wichtigste Instrument. Hier vergräbt sich Vivian Pein nicht sofort in die High-End Lösungen, sondern erläutert auch einfache Strategien. Da Social Media Manager nicht immer über große Budgets verfügen, eine sinnvolle Vorgehensweise.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch von Vivian Pein hat mich sehr beeindruckt. Normalerweise bin ich skeptisch gegenüber zu dicken Büchern oder Filmen mit Überlange. Im Falle des Handbuchs "Der Social Media Manager" wollte ich allerdings keine Seite missen. Es steckt alles drin, was ein Social Media Manager wissen oder können sollte. Meist gibt die Autorin auch Hinweise, über welche Quellen die Leser Themen noch vertiefen können.

Das Handbuch ist in drei Abschnitte gegliedert. Der erste beleuchtet das Berufsbild und lässt Social Media Manager mit unterschiedlichen Praxiserfahrungen und Ausbildungshintergrund zu Wort kommen. Die Interviews zeigen, dass es aufgrund der vielfältigen Aufgaben und Fragestellungen im Grunde 1000 Wege gibt, die zwar nicht nach Rom, aber möglicherweise auf den Platz des Social Media Managers führen. Zeigt die ehrlich ausgefüllte Checkliste im Buch, dass man bereits sehr gute Voraussetzungen für den Beruf mitbringt, kann man sich auf die Tipps zur Bewerbung fokussieren. Im anderen Falle hilft es, die passende Weiterbildung zu finden. Die klare Aussage, dass ein Wochenendseminar oder ein 5-Tages-Kurs nicht ausreicht, hat mir gut gefallen.
Der Schwerpunkt des Buches liegt im zweiten Abschnitt "Grundlagen Social Media Management". Von der Strategie über die Content-Planung bis zum Thema Community Management und Monitoring werden alle wichtigen Themen ausführlich behandelt. Dazu gehören natürlich auch die Krisenkommunikation, Social Media in der PR, das Enterprise 2.0 sowie sämtliche wichtige soziale Netzwerke. Den rechtlichen Grundlagen wird ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem der bekannte Social Web-Rechtsanwalt Thomas Schwenke zu Wort kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen