Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
So wie wir waren [Collect... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: keingeredenurdietat
In den Einkaufswagen
EUR 9,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

So wie wir waren [Collector's Edition]

4.2 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Collector's Edition
EUR 4,99
EUR 4,80 EUR 0,96
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • So wie wir waren [Collector's Edition]
  • +
  • Herr der Gezeiten
  • +
  • Liebe hat zwei Gesichter
Gesamtpreis: EUR 15,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Barbra Streisand, Robert Redford, Bradford Dillman, Lois Chiles, Patrick O'Neal
  • Regisseur(e): Sydney Pollack
  • Komponist: Marvin Hamlisch
  • Künstler: John F. Burnett, Ray Stark, Arthur Laurents, Harry Stradling jr., Jack Solomon, Dorothy Jeakins, Moss Mabry, Alvin Sargent, David Rayfiel
  • Format: Collector's Edition, Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Mono), Französisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Dänisch, Arabisch, Finnisch, Isländisch, Niederländisch, Norwegisch, Hebräisch, Türkisch, Griechisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. August 2000
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004U0N0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.260 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"...So wie wir waren"
Katie (Barbara Streisand) und Hubell (Robert Redford) kennen sich schon seit der Universität. Sie, ein Arbeitstier und politisch aktiv in der kommunistischen Liga. Er, ein Sonny Boy aus reichem Hause, der sich ohne Mühe durchs Leben schlängelt. Trotz aller Gegensätze verlieben sich Katie und Hubell ineinander. Sie heiraten und ziehen nach Hollywood, wo Hubell Drehbücher schreibt. Dann beginnt die Kommunisten Hetze der McCarthy Ära. Katie will keine Kompromisse eingehen. Sie trennt sich von Hubbell und geht mit ihrer gemeinsamen Tochter zurück nach New York. Hier treffen Katie und Hubbell sich zufällig auf der Straße wieder. Noch immer verbindet sie ihre Liebe, aber können sie auch zusammen leben...?

Amazon.de

Robert Redford (Der Unbeugsame, Sneakers - Die Lautlosen) und Barbra Streisand (Liebe hat zwei Gesichter) treten in diesem Film als soziopolitische Gegensätze auf. Er als Romanautor und klassischer WASP-Repräsentant (ein weißer angelsächsischer Protestant), sie als Aktivistin. Nichtsdestotrotz beginnen die gegensätzlichen Figuren in den 30er Jahren eine Romanze und führen über zwei Jahrzehnte eine wackelige Beziehung, deren Verlauf auch große Teile der amerikanischen Geschichte widerspiegelt. Ein essenzieller Teil des Films -- die Hollywood-Blacklist-Ära und die Jahre der McCarthy Hexenjagd -- sind jedoch etwas verpfuscht worden, weil entscheidende Teile, vor der Veröffentlichung, dem Schneidetisch zum Opfer fielen. Aber bis auf diese Lücke in der Geschichte gelang Sydney Pollack (Jenseits von Afrika) ein weiteres starkes und bewegendes Werk über zwei interessante Charaktere. Mit einem Robert Redford (immer sehr gut in Pollack-Filmen) in seiner stärksten Phase als Schauspieler und einer überzeugenden Barbra Streisand. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieses sentimentale Meisterwerk von Sidney Pollack ist nicht nur beim Anschauen anrührend, sondern fesselt einen darüber hinaus noch tagelang. Die Story von Katie und Hubbell, die nicht zusammen leben können, obwohl sie sich lieben, nimmt einen total gefangen. Wir sehen herausragende schauspielerische Meisterleistungen von Barbra Streisand und Robert Redford. Dazu die oscarprämierte Musik von Marvin Hamlisch, die zum Besten zählt, was jemals an Filmmusik geschrieben wurde. Sidney Pollacks einfühlsame Regie rundet das Ganze ab. Die DVD enthält noch eine sehenswerte 70 minütige Dokumentation incl. Interviews mit Barbra Streisand, Robert Redford, Sidney Pollack, Ray Stark (Produzent für Columbia) und Marvin Hamlisch, den Kinotrailer und die Künstlerprofile. Erwähnenswert noch die Schlussszene vor dem Waldorf Astoria Hotel in New York: Wenn Katie ihrem Hubbel wieder einmal so wie zuvor schon während des ganzen Films die Haare zärtlich aus der Stirn streicht - da müssen die Taschentücher zum Einsatz kommen...Dieser Film gehört in jede private Videothek.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Raimund TOP 1000 REZENSENT am 6. November 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Leinwandlegenden Barbra Streisand und Robert Redford bezaubern das Publikum in der Rolle zweier Liebender, Katie Morosky und Hubbell Gardiner, deren Beziehung unter keinem besonders guten Stern steht. Ihre Liebesgeschichte spiegelt klar die klassische Anziehungskraft der Gegensätze vor dem Hintergrund eines Amerikas wieder, das von Krieg, nationalem Wohlstand und Hollywoods McCarthy-Ära-Paranoia geprägt war.
Redford spielt einen jungen, blendend aussehenden, sportlichen College-Studenten, der überhaupt nichts mit Politik am Hut hat und ein berühmter Autor werden will. Die Streisand eine jüdische Radikale, die nur ihre Politik und die Kommunistische Partei im Kopf hat. Die beiden mögen sich und verlieren sich auch nach dem Studium nicht aus den Augen. Katie betätigt sich immer noch politisch, und Hubbell hat inzwischen sein erstes Buch veröffentlicht. Es kommt zu einer aufregenden Liebesaffäre. Trotz aller Gegensätze heiraten sie und ziehen nach Hollywood, wo Hubbell Drehbücher schreibt. Dort beginnt die Kommunistenhetze der McCarthy-Ära. Katie möchte keine Kompromisse eingehen. Sie trennt sich von Hubbell und geht mit ihrer gemeinsamen Tochter zurück nach New York. Hier treffen sich Katie und Hubbell, nach Jahren, zufällig auf der Straße wieder. Sie erkennen, dass sie sich noch immer lieben, aber können sie auch zusammen leben ...?
"The Way We Were" ist eine romantische Love-Story voller Träume und Ideale und wurde zu einem überwältigenden Erfolg - bei Kritikern und an den Kinokassen.Der Film kam am 24.Oktober1972 in die U.S.Kinos und begeisterte das Publikum.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Ausstattung dieser DVD lässt wirklich nicht zu wünschen übrig. Ein fast 1 stündiges Portrait mit Barbra Streisand und Sydney Pollack über die Entstehung dieses fantastischen Films, gespickt mit herausgeschnittenen Szenen, die es vorher noch nirgendwo zu sehen gab.
Dazu eine geniale Bild und Tonqualität incl. mehrerer Sprachauswahlmöglichkeiten. Was will man mehr?
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von j.h. TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. August 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
New York Ende der 1930-er Jahre. Die jüdische, im kommunistischen Studentenbund engagierte Katie Morosky (Barbra Streisand) verliebt sich in den aus reichem Haus stammenden Kommilitonen Hubbel Gardiner (Robert Redford). Beide haben bei allen Gegensätzen eine gemeinsame Leidenschaft: das Schreiben - und Katie sagt Hubbell eine große Zukunft als Schriftsteller voraus. Als beide sich während des Zweiten Weltkriegs in einer New Yorker Bar wiedersehen, wird aus ihnen ein Paar. Nach dem Krieg gehen sie nach Hollywood, wo Hubbell Karriere als Drehbuchautor beim Film macht. Doch in der aufziehenden Hexenjagd durch McCarthys "Komitee zur Untersuchung unamerikanischer Umtriebe" werden Katies Vergangenheit als Marxisten und ihre Kompromisslosigkeit zum Ende der Ehe führen ...

Sydney Pollacks (1934-2008) Melodram von 1973 wurde auch durch den Titelsong von Barbra Streisand zur Legende und greift als einer von wenigen Hollywood-Filme im Rahmen einer Liebesgeschichte die Zeit der amerikanischen Kommunistenjagd in den frühen 50-er Jahren auf. Wegen negativer Publikumsreaktionen bei einer Vorpremiere in San Francisco wurden einige für diesen Handlungsstrang wesentliche Szenen geschnitten, was die politische Wirkung des Films stark abschwächte.

Die Blu-ray von Sony Pictures (die dem Rezensenten in der identischen Importvariante bereits vorliegt) zeigt den Film in hervorragender und gegenüber der DVD deutlich verbesserter Bildqualität. Die deutsche Tonspur liegt in Dolby Digital 5.1 vor, weitere Tonspuren: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren