flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 27. September 2017
In diesem Buch werden viele Beispiele gebracht, wie mit Statistik Manipulationen ausgeführt werden können. Mit Grafiken werden solche Manipulationen auch bildlich dargestellt. Das ist das interessante an diesem Buch. allerdings wird es den Lesern mit der zeit auch etwas langweilig, da sich vieles irgendwie wiederholt, das finde ich schade. Dennoch finden interessierte Leser viele gute Beispiele.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2018
Der Service war ausgezeichnet, pünktliche Lieferung, Verpackung gut, Produkt war
in einwandfreien Zustand

Das gelieferte Produkt entsprach der Beschreibung. Ausführung, Design und
Produktqualität sehr gut. Bei Verwendungzeigte sich die gut durchdachte
ausgezeichnete Qualität. Würde dieses Produkt immer wieder kaufen und sehr
empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. August 2012
Wer ein wissenschaftliches, mathematisch fundiertes Buch mit Ableitungen sucht, wird enttäuscht.

Wer ein Buch sucht, dass plastisch zeigt, was Statistiken anrichten können und wie Statistiken für manipulative Zwecke eingesetzt werden können, der wird hier fündig und zu 100% bedient.

Für Statistiklaien wird klar dargestellt, was der Unterschied zwischen Mittelwert (arithmetisch/gewichtet) und Median ist, Varianz (nicht so genannt - ein Makel - , aber so gemeint als Streuung um den Mittelwert), Korrelation und Kausalität, Signifikanz - alles das wird sehr gut und verständlich erklärt. Mit zahlreichen Beispielen unterfüttert ist dies ein sehr guter Einstieg in statistische Seltsamkeiten.
Die Moral von der Geschicht'? Hinterfragen, hinterfragen, hinterfragen - und nicht alles ungeschminkt glauben, was von noch so offiziellen Stellen genannt wird. Oftmals gibt es hier einfach Fehler - wenn wir Manipulation nicht unterstellen.

Das noch tweilweise die Besipiele (auch im Text) in Mark genannt werden (Auflage 2011) ist allerdings etwas befremdlich - da hätte man sich für die Neuauflage schon etwas anstrengen können - 1 Stern Abzug.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2017
Jeder betet den Spruch herunter, wonach man keiner Statistik glauben solle, die man nicht selber gefälscht habe. Trotzdem wird in den Medien und in der Politik munter mit Zahlen hantiert - ohne dass jeweils geklärt würde, wie die Zahlen zustande gekommen sind. Verständlich und unterhaltsam erklärt der Autor, welchen Missverständnissen resp. Kunstgriffen man ausgesetzt ist, wenn man quantifiziert resp. wenn man mit Quanifizierungen konfrontiert ist. Lesenswert!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. September 2017
Für die Uni gekauft und gelesen. Sehr gut geschrieben und sehr unterhaltsam. Wirklich interessante Geschichten, kann ich als Pflicht- oder Freizeitlektüre nur empfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2015
Statistiken zu durchschauen wurde einem Mathelaien noch nie so einfach gemacht. Mittels einfachen Worten und anschaulichen Beispielen zeigt Walter Krämer dem Leser, worauf er beim nächsten Zeitunglesen achten muss, wenn mit einer Statistik argumentiert wird. Absolut empfehlenswert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juni 2016
Der Autor wird oft gescholten - aber sicher nur von Leuten, die seine Bücher nicht kennen oder verstehen. Wer dieses Buch gelesen und verstanden hat, wird die Medien- und Politikwelt mit anderen Augen sehen. Voraussetzung ist aber m.E. ein fundiertes stochastisches Basiswissen. Daran fehlt's vermutlich den Kritikern. Sehr zu empfehle!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. März 2015
Besten Dank für die schnelle Zusendung des Buches welches ich bereits angelesen habe.
Es spiegelt die Tatsachen der Realität wieder.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. März 2013
Ein tolles Buch - jedem Statistikfreak wirklich ans Herz zu legen. Hier wird mit sehr einfachen Beispiel jedem vor Augen geführt wie man mit gut überlegten Tricks eine Statistik zu seinen Gunsten auslegt. Viele Beispiele aus unterschiedlichen Situationen zeigen die vielfältigen Möglichkeiten. Das Ganze wird noch durch kleinere "Übungsaufgaben" abgerundet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Ein nettes kleines Büchlein, dem man manche wertvolle Anregung entnehmen kann. Die Tipps, die hier aufgezeigt werden, können leicht in die Praxis übernommen werden. Gewissermaßen als benefit wird der eigene Blick geschärft, damit man anderen Schwindlern nicht so leicht auf den Leim geht.
|0Kommentar|Missbrauch melden