Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Snowpiercer

3.0 von 5 Sternen 420 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,49
EUR 1,72 EUR 1,72
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Sie haben die Wahl: Alle Versionen von Snowpiercer finden Sie hier.


Wird oft zusammen gekauft

  • Snowpiercer
  • +
  • Children of Men [Special Edition] [2 DVDs]
  • +
  • Ex Machina
Gesamtpreis: EUR 18,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Evans, Jamie Bell, John Hurt, Ed Harris, Tilda Swinton
  • Regisseur(e): Bong Joon-ho
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: MFA+ Cinema (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 23. September 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 420 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00JDC9YTY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.997 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor …

snowpiercer 01
snowpiercer 02
snowpiercer 03
snowpiercer 04
snowpiercer 05
snowpiercer 06

SNOWPIERCER, beruhend auf der Graphic Novel SCHNEEKREUZER von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochette, ist bestes Science Fiction-Kino: mitreißend, klug und visuell beeindruckend. Mit einem Budget von 40 Mio. Euro ist dieser in Prag gedrehte Film die teuerste koreanische Produktion aller Zeiten.

Kultregisseur Bong Joon-ho (The Host) konnte einen großartigen internationalen Cast versammeln. In den Hauptrollen glänzen Chris Evans (Captain America), Tilda Swinton (Michael Clayton), John Hurt (Alien), Ed Harris (A History of Violence), Jamie Bell (King Kong) und Song Kang-ho (The Host).

Bonusmaterial
Making of, Special Animated Clip, Production Sketches, Featurette, Character Spots, Trailer, Kinotrailer, Teaser. Als DVD, Blu-ray und auch im Steelbook (DVD und Blu-ray).

Pressestimmen
”Brillantes Science-Fiction” (Filmstarts)
”Eine Bombe von einem Film” (Die Zeit)
“Einzigartige, atemberaubende filmische Erfahrung, eine regelrechte Science Fiction-Tour de Force.“ (Twitchfilm.com)
“Kraftvolles Actionkino.“ (Spiegel online)
“Intellektuell und künstlerisch den vielen anderen futuristischen Endzeit-Thrillern da draußen überlegen.“ (The Hollywood Reporter)
“Fesselnd und spannend.“ (Comingsoon.com)
“SNOWPIERCER ist ein wuchtiger Thriller – aufregend, reichhaltig, immer wieder überraschend.“ (Tagesspiegel)
“Visionär und mitreißend.“ (Indiewire/The Playlist)
“Besticht mit einer Intelligenz, die man in diesem Genre nur noch von Regisseuren wie James Cameron, Christopher Nolan und Guillermo del Toro erwarten kann.“ (Variety)
“Anspruchsvoll, bildgewaltig und in jeder Hinsicht überzeugend.“ (Variety)

Movieman.de

REVIEW: SNOWPIERCER beruht auf der Graphic Novel "Schneekreuzer" von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochett und wurde von Regisseur Joon-ho Bong (Monsterfilm "The Host") verfilmt. Wer sich auf die Story einlässt, kann sich auf ein gelungenes SciFi-Katastrophen-Spektakel, eine tadellose Inszenierung, jede Menge Gesellschaftskritik, philosophische Grundfragen des Lebens, hervorragende Schauspieler und tolle Action freuen!Mit roher Brutalität wird nicht gespart, hier werden keine Gefangenen gemacht, aber das ist nun einmal so, wenn man überleben will. Daher sind glücklicherweise auch die Kampfszenen besonders gelungen, die aufgrund der Enge des Zuges auch sehr dicht und intensiv wirken. Wenn sich unsere Helden durch einen Wagon nach dem anderen kämpfen, erinnert das fast ein wenig an Chan-wook Parks "Oldboy", als sich Oh Dae-su auf seinem Rachefeldzug mit roher Gewalt durch den Korridor metzelt. Vielleicht kein Wunder, da Park einer der Produzenten des Films ist. Keine Kampfszene gleicht der nächsten. Mal findet sie in Zeitlupe statt, mit einer ruhigen, völlig unpassenden Musik unterlegt, mal in Stille, mal in Dunkelheit, mal mit Waffen, mal mit Fäusten.Und immer wieder gibt es aufs Neue großartige gestaltete Wagons zu entdecken von Elendsquartieren über Gärten, Erholungs- und Vergnügungsbereiche bis hin zu Luxussuiten. Ebenso überwältigend sind die visuellen Effekte sowie die Kamerafahrten, die fast ausschließlich von hinten nach vorne und umgekehrt, von links nach rechts und von rechts nach links stattfinden und damit die Fahrt des Zuges und das Vordringen und Zurückziehen der Angreifer und Gegner gekonnt in Szene setzen.Die Hauptdarsteller Chris Evans ("The First Avenger"), Jamie Bell ("Ein riskanter Plan"), John Hurt ("Hellboy"), Tilda Swinton ("Michael Clayton", "Only Lovers Left Alive"), John Pasqualino (TV-Serien "Die Borgias", "The Musketeers") und Kang-ho Song ("The Host") spielen fantastisch, wobei Swinton, kaum zu erkennen in der auch äußerlichen Hässlichkeit ihrer Figur, die Nase noch ein Stücken vorn hat, da sie ihre Rolle mit einer geradezu boshaften Spielfreude füllt, die nicht zu übersehen ist.FAZITPackend, clever, aufregend, hochspannend, tolle Bilder! Ein filmischer Geheimtipp, der es in sich hat! Einer der besten Filme 2014!

Moviemans Kommentar zur DVD: Mit den gestochenen Farben können die Schärfewerte nicht ganz mithalten (00:49:51). Streckenweise präsentiert sich der Hintergrund in Pixeln und Grieseln. Die bedrückende Stimmung im Arbeitslager sieht sich aber einwandfrei durch die Verwendung blau-grauer Filter bebildert. Der Kontrastumfang ist in der Lage, dunkelgraue, braune und schwarze Töne trotz geringer Beleuchtung im Zuginnern noch sauber voneinander zu trennen (14.25). Fast durchgängig ist der Film mit mystisch-bedrohlicher Musik unterlegt. Der Klang gestaltet sich raumfüllend, wenngleich etwas dick aufgetragen. Die Sprache vermittelt sich recht pointiert, wodurch sich insgesamt eine äußerst dynamische Raumkulisse ergibt. Im mit zu kleinem Text versehenen Extramenü findet sich ein 15-minütiges Making-of (OmU), dessen Ton deutlich an der Übersteuerungsgrenze liegt. Der Rest ist eher Lückenfüller als interessanter Zusatz. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Bestellung war für einen Freund. Er hat sich den Film sofort angesehen und ist davon begeistern. Umso erstaunter war er, als er hörte, dass die Bewertungen hier so schlecht ausfallen. Von ihm eine klare Empfehlung!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Film durch Zufall entdeckt uns war sehr begeistert. Es gibt leider sehr wenig Dystopiefilme, aber dieser hat es wahrlich verdient in meiner Sammlung zu sein. Ich würde mir sofort eine Fortsetzung anschauen, auch wenn aktuell leider keine geplant ist =/
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
das Ende war nicht so meins, aber der Film war mehr als unterhaltend und regt zum Denken an,
sollte man gesehen haben
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Anfang ist wirklich sehr spannend. Ich finde das läßt nachher etwas nach. Aber trotzdem sehr empfehlenswert. Es gab auch einige gute Überraschungsmomente.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Was hat mir an dem Film gefallen, den über die Hälfte der Zuschauer anscheinend gruselig gefunden haben?
Zunächst muss ich sagen das ich von den Rezis nicht überrascht war. Noch bevor der Abspann lief wusste ich was "man" anmeckern würde; Logik, das Ende, die ewige Maschine und überhaupt alles.
Ja, ich wurde in dieser Hinsicht nicht enttäuscht.

Nun möchte ich aber dennoch versuchen zu erklären was ich an dem Film gut fand, was Andere so sehr aufregte.
Zum einen war mir das möglich weil ich einfach nur geschaut habe. Kopf aus, Augen auf, hat funktioniert.
Das der Film direkt ins Eingemachte ging, mit einem Menschen-Fehler, auf den ich in der Realität nur warte, war ein Faktor davon. Kein ewiges Geplänkel vorher wie dreckig und hoffnungslos die Menschen in dem Zug lebten. Kaum zwischenmenschliche Aktionen, sondern direkt mit dem Kopf durch die Wand. Die Erklärungen, das Kennenlernen der Hauptperson erfolgt recht spät und fällt knapp aus. In dieser Hinsicht können Filmemacher wohl nur verlieren. Machen sie es zu intensiv, läuft ein Film zu langsam an, wird langatmig und oder zu philosophisch. Die Dialoge sind dann zu platt, wenn es schneller gehen soll oder eben darf. Ist es dann so, wie in diesem Film, ist es zu wenig, zu oberflächig, deplaziert und überhaupt.
Im Gegensatz zu anderen Zukunfsfilmen geht es hier mal ab in die Kälte, weil Mensch wieder mal alles besser machen wollte. Also wieder das Grundproblem Mensch und der erhobe Zeigefinger (wie in 99,9% aller Sci-Filme) fehlt eben nicht.
Mensch versucht mal nicht in einem Bunker zu überleben, sondern in einem Zug.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
"Die Erde in naher Zukunft: Ein Zug, der einsam durch das ewige Eis des einst so grünen Planeten fährt, bietet den überlebenden Menschen Schutz."
Die Beschreibung macht einen erst einmal etwas skeptisch. Die Menschheit überlebt die Apokalypse in einem fahrenden Zug, das klingt nach einer ziemlich lächerlichen Prämisse. Und tatsächlich, spätestens wenn Tilda Swintons Charakter auftauscht merkt man, dass man den Film nicht zu ernst nehmen sollte. Die Story ist ziemlich abgedreht und das eindeutig mit Absicht, "style over substance" war hier das Ziel. Ich weiß nicht ob es tatsächlich die Absicht der Filmemacher war, aber auf mich wirkte der Film insgesamt wie eine Parodie auf das Genre der "Dystopien". Andererseits kann man die Geschichte aber auch abstrakter betrachten, dann bietet der Film eine nette Allegorie zu philosophischen und politischen Konzepten wie dem "Klassenkampf" oder der Rolle des Individuums in einem geschlossenen System. Der Zug symbolisiert in dem Fall unseren Planeten in kleinerem Maßstab.

Fazit: Wer sich aber auf den abgedrehten Stil einlassen kann, der erlebt einen sehenswerten Film mit Action, philosophischen Untertönen und viel postapokalyptischen Wahnsinn.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von STC am 18. Februar 2017
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Dieser Film ist an mir und ich glaube auch an den Kinos vorbeigegangen.

Der Film ist von der Story und dem Inhalt wie ich finde mal etwas anders.
SI-FI Fans mit etwas Endzeitstory Liebhaberei werden wie ich denke den Film lieben.....
Spanender Film bis zum Ende.....
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Mir hat der Film wirklich gut gefallen muss Ich sagen,war mal etwas anderes gewesen und hat auch eine spannende Geschichte fand Ich.
Die Schauspieler spielen alle recht solide und der Film wird hauptsächlich durch die Story getragen.
Ob nun Unlogisch oder nicht will Ich an dieser Stelle mal nicht bewerten.Fakt ist das der Film gut unterhalten tut und mal etwas anderes ist.
Bis auf das Ende (was Ich etwas plötzlich empfand) bin Ich ganz zufrieden und kann diesen Geheimtip nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden