Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 24,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 5 Bilder anzeigen

Smart Home mit KNX selbst planen und installieren - Der Praxis-Ratgeber für Ihr Smarthome mit EIB/KNX im Eigenbau! Gebundene Ausgabe – 31. März 2011

4.0 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95 EUR 22,00
4 neu ab EUR 49,95 3 gebraucht ab EUR 22,00

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank Völkel ist Diplomingenieur und arbeitet als Fachjournalist in München. Seit dem C64 beschäftigt er sich mit Computertechnik. Der technologiebegeisterte Autodidakt konzipierte und errichtete die in diesem Buch beschriebene EIB/KNX-Vernetzung selbst. Der Stern berichtete in Ausgabe 42/2009 mit einem zweiseitigen Artikel über Haus V . In der Süddeutschen Zeitung erschien im Januar 2010 ein halbseitiger Artikel über das Haus.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Würde das Buch 9€ kosten, würde es in meinem Bücherregal einstauben. Aber für fast 50€ muss ich das Buch einfach zurück senden. Das Buch ist eher eine eigene Dokumentation des Bauherren, der seinen Neubau mit KNX ausgestattet hat. Mehr aber leider nicht. Grundlagen von KNX werden kaum vermittelt. Ich konnte dem Buch z.B. nicht entlocken, an welchen Stellen ich nun die notwendigen Kabel verlegen muss. Stattdessen geht es auf vielen Seiten um Leerrohre. Sogar das Typenschild der Lüftungsanlage ist abgedruckt. Super, nützt mir für KNX aber relativ wenig. Auf das Thema Visualisierung und die Nutzung von Touchscreens wird nicht wirklich eingegangen.

Für ein sehr günstiges Taschenbuch wäre der Inhalt noch okay, aber nicht für den regulären Preis!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mit dieser Rezension tu ich mich etwas schwer, zum einen gefällt mir dieses Buch zum andern fehlen mir wichtige Grundlagen wegen derer ich mir das Buch eigentlich gekauft habe.
Zum Verständnis, ich bin im Bereich KNX/ EIB ein absoluter Neuling und war auf der Suche nach einem Buch welches Grundwissen vermittelt, ich hätte gern Fragen geklärt wie muss das EIB Kabel mit in die Steckdose verlegt werden die ich später über einen zentralen Aus-Schalter stromlos schalten möchte. Nein das muss ich nicht, wie ich nun auch ohne das Buch erfahren habe.

Mittlerweile habe ich durch die Recherche in verschiedenen Internet-Foren festgestellt das es zu diesem Thema nicht wirklich ausreichende und vor allem Einsteiger freundliche aktuelle! Literatur gibt daraus resultiert wahrscheinlich auch der relativ hohe Preis für dieses Buch der meiner Ansicht nach nicht gerechtfertigt ist..
Ich habe mir gestern ein weiteres Buch zu diesem Thema hier im Shop bestellt und hoffe nun, dass meine Wissenslücken gefüllt werden.

Ich bin gern bereit meine Meinung mit den anderen Lesern des Buches aus zu tauschen da es sicher unterschiedliche Kaufgründe für ein solches Buch gibt.
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch war die Basis für unser selbstgebautes KNX System. Es erklärt gut und verständlich die Konfiguration. Bei anderen Herstellern der Hardware ist hier und da etwas Improvisation gefragt - und die Anleitungen sind zu adaptieren.
Die aktuelle ETS 4 sieht in der Oberfläche anders aus.
Achtung: kein Buch für Laien oder Anfänger - etwas technisches Geschick und Verständnis muss man mitbringen.

Minus: ich habe ein IP Interface statt eines USB Interface - da wurds frickelig - denn diese Situation wurde nicht besprochen - aber liebe KNX Freunde: es geht!!!

Uns zwar so: das IP Interface (zumindest das von mir) ist Standardmässig auf DHCP konfiguriert - dieses muss in ein laufendes DHCP Netzwerk integriert werden - dann ist die zugewiesene IP über den DHCP Server zu ermitteln und diese als Interface IP in ETS einzutragen (Einstellungen -> Verbindungen) - sowie KNX via Ethernet (oder so ähnlich) auszuwählen - dann funktioniert die Verbindung - Wichtig: dann gleich als erstes eine statische IP zuweisen, sonst kann man jedes Mal im DHCP Server suchen.

Dazu aber Achtung: ich habe alles in einer VM auf dem Mac laufen - nur wenn die ETS Software runtergefahren ist und neu hochgefahren wird, wird auch die Verbindung wiedergefunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch gekauft, um mich in die Grundlagen von KNX einzulesen. Leider musste ich feststellen, das sehr viele Seiten damit verschwendet wurden, wie Elektrorohre verlegt werden, dass man viele Rohre zusätzlich verlegen soll, und so weiter.
Sorry, wer keine Ahnung von Elektrorohren hat, sollte nicht an KNX denken.
Sicherheitstechnisch sind einige Aussagen mehr als Fraglich. Z.B. empfiehlt der Autor das Verlegen von 5 Poligen Kabeln, denn man kann nie genug Anschlüsse haben. Erwähnt aber mit keinem Wort, dass alle Phasen an derselben Sicherung angeschlossen sein müssen, da ansonsten ein Kabelbrand durch Überlastung des Nullleiters sehr wahrscheinlich ist.
Es wird mehrfach darauf hingewiesen, dass soviel Technik wie möglich im Technikraum gebündelt wird. Sicher, das ist eine MÖGLICHE Strategie, aber von der Anderen, dass man die Aktoren im Haus Verteilt, um sich viele Kabelmeter zu ersparen (z.B. im Altbau) ist keine Rede.
Es stimmt, in diesem Buch gibt es viele Abbildungen, die leider sehr klein sind und dadurch nur schwer lesbar, und im weiterführenden Text nicht unbedingt gut beschreiben.
Ich habe in diesem Buch keine Hinweise gefunden, wie man so ein Projekt plant, strukturiert, dokumentiert. Irgendwie erinnert mich es an die Sendung: Wer bastelt mit.
Ich bin von diesem Buch sehr enttäuscht.
knx.org bietet, wenn man sich kostenlos registriert, über ETS eCampus eine Möglichkeit für einen Onlinekurs, der mir viel mehr fragen beantwortet hat als diese Buch.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
fängt ganz vorne an:

- Bilder von Leerrohren in der noch offenen Beton-Decke.
- Doppelseite Bilder: "wie isoliere ich ein EIB-Kabel ab".
- Testschaltung: Bilder über mehrere Seiten - wie verbinde ich Netzteil, Schalter, Aktor, Laptop.
- Vorstellung verschiedener Aktoren, Netzeil, Dimmer, Analogein-/Ausgänge, Heizungsaktor, etc...
- Seitenlange Screenshots von den Parameter-Fenstern der EIB-Komponenten in der ETS. Nun, die können (und sollten) sich interessierte Selbst-Planer selbst in der Demo-Version anschauen.
- die empfohlenen Aktoren sind nicht immer optimal gewählt. Einige interessante Optionen wie Theben, MDT und Lingg & Janke hätten gut gepasst.
- Typische EIB-Anfänger-Fallen wie die klassische Wechselschaltung oder Zentral-Aus wurden mit keinem Wort erwähnt (zu technisch?)
- Gira Homeserver gezeigt aber Funktion nicht wirklich dargestellt (die genauere Beschreibung wäre allerdings eh ein eigenes Buch wert).
- ich habe keine hilfreichen Praxistipps gefunden.

Kurzum: Als echter Praxis-Ratgeber schneidet das Buch bei mir schlecht ab. Ich vermisse hier die besonderen Tricks. Das gezeigte grenzt an Trivialität. Es funktioniert sicher für komplett Fachfremde um einen Überblick zu bekommen.
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen