Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Slow Grind Fever 01 [Vinyl LP] [Vinyl LP]


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 16. Mai 2014
"Bitte wiederholen"
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Vinyl (16. Mai 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: 99999 (Indigo)
  • ASIN: B00J83TL46
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 338.562 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Tell A Whale Of A Tale - Harris, Wynonie
  2. Hawk - Haley, Bill & His Comets
  3. Workin' Out - Fields, Ernie & His Orchestra
  4. A New Kind Of Lovin' - Kane, Eden
  5. Hungry Man - Turner, Titus
  6. Truble - Robins, The
  7. You're The Boss - Baker, Lavern / Ricks, Jimmy
  8. St. James Infirmary - Bland, Bobby "Blue"
  9. Caterpillar Crawl
  10. Watcha Gonna Do When Your Baby Leaves You - Willis, Chuck
  11. Mozelle - Williams, Andre
  12. Anytime - Irwin, Dee
  13. Lonesome Drifter - Brown, Jericho
  14. I Said No - Clayton, Pat
  15. A Lover's Prayer - Green, Vernon & The Medallions
  16. Please Mr. Jailer - Carr, Wynona

Produktbeschreibungen

Erster Folge mit den Hits der australischen R&B- und Rockabilly-Clubnacht.

"Slow Grind Fever" ist der Name einer R&B- und Rockabilly-Clubnacht in Melbourne, Australien. Jeden ersten Samstag im Hotel The Tote. Schummriges Licht, eine verrauchte Atmosphäre und ein Musikprogramm, das aus durchweg langsamen bis manchmal mittelschnellen Songs besteht. All das also, was ein DJ sonst eigentlich aussortiert, denn der Dancefloor braucht Hi-Energy, denkt man. Dass das aber auch so funktioniert, beweisen die DJs von Slow Grind Fever jeden Monat mit einem Mix auf ihrer Soundcloud-Seite. Es ist schließlich der Groove, der zählt, der Grind, das Fingerschnippen. Das Label Stag-O-Lee präsentiert nun eine neue Serie gleichen Namens, die jeweils aus zwei einzelnen LPs besteht, die dann zusammen eine CD ergeben. Vol. 1 entstand zusammen mit dem Engländer Chris "Sick" Moore (der auch für das Artwork zuständig ist): eine erstklassige 16-Track-Zusammenstellung, die das gesamte Spektrum ausleuchtet. Vol. 2 wurde vom Erfinder der Slow-Grind-Fever-Nacht kompiliert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren