Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
 
Slipstream

Slipstream

15. Februar 2013
4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Slipstream
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 1. März 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 9,49
EUR 9,49

Kaufen Sie die CD für EUR 12,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

In Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten

Jetzt anhören
Listen with Prime
Jetzt 30 Tage gratis testen
Amazon Prime-Mitglieder erhalten Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
CD kaufen EUR 12,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
2:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach dem Superalbum "The Mustache Mozart Affaire" von 2011 also hier der nächste Geniestreich der Indie-Charaktertruppe STEAMING SATELLITES.

War der Vorgänger ein Album voll herrlicher, einzigartiger und sehr spacig gemachter Rocksongs, Stück für Stück ein Genuss,
kommt "Slipstream" viel mehr als Gesamtkunstwerk daher, noch mehr auf der Synthi-Welle gleitend. Die Spur langsamer, aber keinesfalls weniger tief und intensiv! Elektronisch aufwändiger und reicher an Effekten, dafür von den analogen Instrumenten leicht zurückgenommen, dabei diese immer noch im Vordergrund habend. Leider zeigt Sänger und Gitarrist Max Borchardt für mein Empfinden weniger von seinem Können. Er brachte seine Klassestimme am Vorgänger intensiver zur Geltung. Fraglos ist er auch hier sehr gut, doch scheint er sich eher in das Gesamtwerk einzufügen, als besondere Akzente zu setzen. Seine Stimme ist dennoch nichts weniger als hinreißend.
Sehr beeindruckt mich der Song "Shadows Collide", der trotz der Melancholie in seiner melodiösen Leichtigkeit die absolute Qualität eines Welthits in sich trägt (mindestens auf DEPECHE MODE oder neuzeitlichem U2 Niveau)!

Wohin stellt man dieses Album?
Es bietet rockigen Drive, der aber etwas weniger pur kommt als beim Vorgänger. Die Strukturen der Sounds wirken hier vordergründig geradliniger, sind aber noch komplexer aufgebaut und mindestens genau so eindringlich. STEAMING SATELLITES bieten auf "Slipstream" ihren charakteristisch spacigen Rock-Stil, den man nach wie vor als sehr einzigartig bezeichnen muss, in ähnlich progressiver, aber breitenwirksam bekömmlicherer Form.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Eilert am 23. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da The Mustache Mozart Affaire ein Brett sondergleichen ist, habe ich mich auf Slipstream wahnsinnig gefreut. Nun liegt eben dieses Album endlich hier und wurde fleißig durchgehört.

Irgendwie bin ich aber etwas enttäuscht. Dabei hat mir die neue CD beim ersten Durchhören richtig gut gefallen, der Mix klingt einfach verdammt gut, Stimme immer schön im Vordergrund und die richtigen Instrumente zum richtigen Zeitpunkt akzentuiert, wodurch es mir einfach fiel, die CD am Stück durchzuhören.

Jetzt, nachdem ich die CD wohl so an die 10 Mal komplett gehört habe und einzelne Songs auch etwas öfter, bin ich aber doch relativ ernüchtert. Another Love, Another Try, Gone und Notice sind bei mir hängen geblieben. Vor allem die ersten paar Songs gehen richtig ins Ohr und lassen mehr erhoffen. Wenn man sich die CD jedoch häufiger angehört hat, wirken die Arrangements irgendwie ähnlich. Das größte Manko meinerseits ist ganz klar, dass man eigentlich überhaupt nicht mehr von gitarrenlastiger Musik sprechen kann. Es gibt zwar ein paar super Melodien und Riffs, die meisten Songs werden aber vom Synthesizer dominiert oder kodominiert. Natürlich gibt es noch viel Gitarre, aber die ist jetzt in der flachen Hierarchie des neuen Sounds angekommen. Als mir das irgendwann bewusst wurde, war ich ja noch nicht sofort vergrault. Jedoch ist mir dann auch irgendwann aufgefallen, dass eben jene Synthesizer-Melodien zu viel zu großem Teil aus einer reiner Akkordabfolge mit ganzen Noten bestehen. Schema: Daaaa Daaaa Daaaaaaaaaa. Wenn einem das erst ein Mal auffällt - und man die CD nicht ganz unkritisch betrachtet - dann hört man in manchen Songs nichts anderes.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von knex am 21. Februar 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
nach dem sensationellen the mozart moustache affair nun das zweite album von den genialen salzburgern. slipstream ist ein wenig langsamer und braucht auch eine gewissen "einhörphase", dann fetzt das ding aber fast genauso wie das alte album.
ich freu mich schon auf das konzert!
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
sind der absolute Hammer! Durch den Film "Das finstere Tal" darauf aufmerksam geworden. So geil. Ich bin absolut begeistert davon....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden