Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Slippery When Wet ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel sollte eine nahezu ungebrauchte Disc und Hülle haben, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild sind in perfektem Zustand. Die Zellophanverpackung can fehlen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Slippery When Wet Enhanced

4.9 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,26 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 26. Oktober 1998
EUR 9,26
EUR 6,25 EUR 1,17
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 6,25 22 gebraucht ab EUR 1,17 1 Sammlerstück(e) ab EUR 25,69

Hinweise und Aktionen


Bon Jovi-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Slippery When Wet
  • +
  • New Jersey (Original Recording Remastered)
  • +
  • Keep the Faith (Special Edition)
Gesamtpreis: EUR 25,24
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00000GAGT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Blu-ray Audio
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.449 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Let It Rock - Bon Jovi, Jon
  2. You Give Love A Bad Name - Sambora, Richie
  3. Livin' On A Prayer - Sambora, Richie
  4. Social Disease - Bon Jovi, Jon
  5. Wanted Dead Or Alive - Sambora, Richie
  6. Raise Your Hands - Bon Jovi, Jon
  7. Without Love - Sambora, Richie
  8. I'd Die For You - Sambora, Richie
  9. Never Say Goodbye - Sambora, Richie
  10. Wild In The Streets - Bon Jovi, Jon
  11. Wanted Dead Or Alive - Bon Jovi

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: --
Erscheinungsdatum: 1986

Amazon.de

Bon Jovis Erfolgsalbum bündelt alles, worum es im Stadion-Rock der 80er-Jahre ging: Riffs, Ohrwurm-Refrains, leichtgewichtige, aber clever geschmiedete Texte, Mädchen und Gitarren, wobei ein mehr als ansehnlicher Frontmann auch nicht schaden konnte. Die besten Songs auf Slippery When Wet sind echte Rockhymnen: "Living On A Prayer" und "Wanted Dead Or Alive" waren Riesenhits. Eine weitere Hauptquelle auf dem Album stellen die Liebes- (oder Hass-)Songs dar: "You Give Love A Bad Name" (noch immer ein Hit), "Never Say Goodbye" und "I'd Die For You" stechen eindeutig darunter hervor. Als unterhaltsame Mischung zwischen Pop-Metal und Bruce Springsteen war Bon Jovi nie wirklich herausragend, doch eines muss man sagen: Was immer sie machten, machten sie ordentlich. --Genevieve Williams


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
4 verdiente Sterne für dieses Teil, relativ scharf an 5 vorbei!

Kurze Geschichte dazu vorab: "Slippery when wet" war im Spätsommer 1986 meine Einstiegsdroge in den Hard'n'Heavy-Bereich, ein Blindflug auf LP, damals auf Zuruf eines Freundes. Klar kannte ich zuvor auch schon "Smoke on the water" oder "Sharp dressed man" aber bis dahin kam es für mich nicht in die Tüte, mir eine harte Scheibe zu erstehen. Daher meine besondere Beziehung zu diesem Album, noch heute höre ich es sehr gerne und kann es auch am Stück durchhören was man beileibe nicht von allen Scheiben behaupten kann.

Wir zählen gesamthaft 10 Stücke auf dem ursprünglichen Longplayer, mit gut 42 Minuten Laufzeit. Erschienen Sommer 1986, das dritte Album der Band und mal ganz sicher der totale Durchbruch (klar, mit gut 28 Mio abgesetzter Kopien weltweit bis heute!). Man tat aber auch alles dafür. Jon legt sich voll ins Zeug was seine Vocals angeht, die Band ist tight und mit Sicherheit mehr als nur eine Bande Amateure mit wilden Klotten und Haaren und Instrumenten in der Hand. Dazu mit Desmond Child ein externer Songschreiberling und mit Bruce Fairbairn ein Top-Producer an den Reglern. Schlüpfriger Albumtitel, partymässige Aura und Texte aus den Bereichen "working man" und "boy meets girl". Da passt einfach alles. Harte Rocker, chart-taugliche Singles, mit "Wanted dead or alive" eine der besten Balladen aller Zeiten, Effekte wie voice-box.

5 Stücke ragen für mich deutlich heraus: die 3 Singles "Wanted ...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich denke,dass man zu diesem Album nicht viel sagen muss.Das absolute Highlight und der größte Meilenstein der Stadion-Rock Geschichte der Mitt-Achziger,der nicht nur Bon Jovi zu den ,,Königen des Stadion-Rock'' und absoluten Superstars machte,sondern an dem sich damals genauso wie heute alles messen lassen muss,was in diesem Genre Erfolg haben wollte,bzw. will! Aber um diesen Ruf zu erlangen brauchte es nicht nur ein Riesenalbum,sondern schon etwas mehr. Bon Jovi haben hart für ihren Ruf gearbeitete,den sie heute genießen dürfen. Denn die Nachfolgeplatten ,,New Jersey'' und ,,Keep The Faith'' sind genauso geil und von beinahe ebenwürdiger Qualität wie das unsterbliche ,,Slippery''! Auch Freunde deren Trommelfelle sonst von härteren Schwermettalklängen strapaziert werden,solten die Scheibe ihr eigen nennen können,denn nicht umsonst warne die Mannen Bon Jovi,Sambora,Torres,Bryan und Such Headliner beim Monsters Of Rock '87 im Castle Donington!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
So,das ist nun meine 2.te Bon Jovi Dual Disc nach HAVE A NICE DAY und ich muss sagen,ich war sehr postiv überrascht was dort abgemischt wurde.Die Songs klingen so richtig gut und nicht wie schon 20 Jahre alt.Da wurde sich richtig Mühe gegeben.Die erste Seite der DVD beinhaltet das Original Album New Remastered und auf der 2.Seite finden sich neben dem Album in 5.1 Sound und Stereo noch die Videoauskopplungen in 5.1 und Stereo!!!Die Qualität der Videos ist dem Alter entsprechend nur der Ton ist natürlich erste Sahne.Für Bon Jovi Fans ein Pflichtkauf und mit knapp 20 Euros auch nicht zu teuer!!!!Die DVD Seite lässt sich in jedem handelsüblichen DVD Player abspielen....
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von U am 30. August 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
wer eine 30 Jahre alte CD kauft, weiß im Allgemeinen was er tut und ich brauche hier auf den künstlerischen Aspekt nicht weiter eingehen.
Was mir in letzter Zeit mächtig auf den S... geht, ist dass viele CD's, in einer Pappschachtel geliefert werden, statt in der gewohnten Kunststoffbox.
Diese CD kam in der geliebten Kunststoffbox !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Slippery When Wet" ist mittlerweile ein echter Meilenstein der Rockgeschichte. Was Bon Jovi 1986 zusammen mit ihrem Produzenten Bruce Fairbairn auf die Beine stellten, war DAS Rock-Album der 80er schlechthin (abgesehen von "Love At First Sting" von den Scorpions).
Der Stil der Band ist viel rockiger und härter als heute, die Songs haben Power und gehen sofort ins Ohr. Kein Wunder, dass Hits wie "You Give Love A Bad Name", "Livin' On A Prayer" und die geniale Ballade "Wanted Dead Or Alive" auch heute noch nichts von ihrer Faszination verloren haben. Der Rest des Albums hält allerdings mühelos das hohe Niveau und ist qualitativ absolut ebenbürtig. Alle 10 Songs sind klasse !!!
Das mitgelieferte Video zu "Wanted Dead Or Alive" ist ein netter Bonus, aber die Bildqualität ist aufgrund der hohen Komprimierung nicht so überragend. Dafür ist die Klangqualität der CD durch das Remastering noch etwas besser geworden.
Fazit: So muss Rock klingen !!! Hart, eingängig und mitreisend. Geniale CD und zusammen mit "Keep The Faith" das Beste, was Bon Jovi jemals abgeliefert haben.
Kaufen und genießen !!!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem die Band mit "Bon Jovi" einen gelungen Start hingelegt hatte und dann einen eher uninspiriertes zweites Album auf den Markt wurf, kam dann "Slippery When Wet". Man hat hier die vollkommen sterotypischen Glam Metal Sounds von "7800° Fahrenheit" genommen und weiter entwickelt. Herauskamen einige der besten Bon Jovi Songs und eines der besten Glam Metal Alben überhaupt. "Let It Rock" eröffnet das Album passend und mit "You Give Love a Bad Name" kommt gleich der erste Übersong. Wenn man denkt, hier hätte man schon das Highlight, wird man bereits mit dem nächsten Song widerlegt. "Livin' on a Prayer" ist DER Bon Jovi Song und damit auch der Übersong auf diesem Album, einem Album voller Übersongs. "Social Disease" ist ebenfalls ein sehr tolles Stück, was vom vielleicht zweitbesten Song der Band gefolgt wird, "Wanted Dead or Alive". Mit "Raise Your Hands" hat man dann vielleicht noch die Glam Metal Hymne schlechthin auf diesem Album. Wenn man jemanden zeigen will, was (guter) Glam Metal ist, sollte man ihm diesen Song vorspielen. Mit "Never Say Goodbye" wagt sich die Band dann auch bereits auf den Balladen-Sektor vor, wo sie später sehr viel stärker tätig werden wird und auch besser Songs produzieren wird.

Interessant an diesem Album ist auch, dass es 1986 von Kritikern ziemlich zerrissen wurde, allen voran vom Rolling Stone Magazine und inzwischen als ein brilliantes Album gefeiert wird. Selbst Rolling Stone, welches Bon Jovi normalerweise eher bashed (Kritik will ich das nicht mehr nennen), hat es sogar auf Platz 392 der 500 besten Rock-Alben aller Zeiten gepackt. Nicht schlecht für ein Album, dass angeblich nur erfolgreich war, weil der Frontsänger der Band so gut aussieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren