Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Slim Shady LP (Limite... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

The Slim Shady LP (Limited Edtion Double CD) Doppel-CD, Limited Edition

4.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Slim Shady LP [Explicit]
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, Doppel-CD, 22. Januar 2001
EUR 8,98
EUR 5,96 EUR 0,48
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
9 neu ab EUR 5,96 8 gebraucht ab EUR 0,48

Hinweise und Aktionen


Eminem-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Slim Shady LP (Limited Edtion Double CD)
  • +
  • The Marshall Mathers LP
  • +
  • The Eminem Show
Gesamtpreis: EUR 21,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Januar 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Limited Edition, Doppel-CD
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B000031W8Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 115.416 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Public Service Announcement
  2. My Name Is
  3. Guilty Conscience
  4. Brain Damage
  5. Paul
  6. If I Had
  7. 97' Bonnie & Clyde
  8. Bitch
  9. Role Model
  10. Lounge
  11. My Fault
  12. Ken Kaniff
  13. Cum On Everybody
  14. Rock Bottom
  15. Just Don't Give A Fuck
  16. Soap
  17. As The World Turns
  18. I'm Shady
  19. Bad Meets Evil
  20. Still Don't Give A Fuck

Disk: 2

  1. Hazardous Youth
  2. Get You Mad
  3. Greg

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Auf The Slim Shady LP will Eminem alles. Er steht da mit sich selbst im Konflikt; die Welt war schlecht zu ihm und das möchte er ihr zurückgeben. Er ist aber nicht durch und durch Gangsta -- schließlich ist dies seine erste Veröffentlichung bei Dr. Dre's Aftermath Records (ein Label, das nach der Death Row-Ära entstand) -- und Eminem (geborener Marshall Mathers) will eigentlich nicht, daß irgendjemand in seine Fußstapfen tritt. Das hat ein paar interessante Widersprüchlichkeiten auf der Platte zur Folge. Auf der ersten Single "My Name Is" gibt er sich sich bescheiden, rappt über seine schlechte Kinderstube und seine behaarten Handflächen. Gleich im nächsten Song "Guilty Conscience" gibt er den Teufel als Gegenpart zu Dr. Dre, der den Engel spielt -- bis Eminem ein Ereignis aus Dres teuflischer Vergangenheit aufbringt und rappt: "You gonna take advice from someone who slapped Dee Barnes?". Später ("97 Bonnie & Clyde") macht er Will Smiths "Just the Two of Us" zur Mordgeschichte; auf "My Fault" hat er dann tatsächlich Mitleid -- ob mit sich oder dem Mädchen, dem er eine Überdosis gegeben hat wird nicht so ganz klar. Mit seiner nasalen Stimme und dem Slang des Mittelwestens hat Mathers einen sauberen Flow und die Produktion (Dr. Dre, Marky und Jeff Bass) ist trocken -- macht aber durchgängig Laune. Mit seiner Lebenseinstellung kann man Eminem nur schwer ernst nehmen; aber er hat da ein Album hingelegt, das man nicht ernst nehmen muß, um es zu genießen. --Randy Silver -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

INTRO

Eins ist klar, der Mann bekommt Props: vom Osten bis zum Westen, von Dr Dre bis "Rawkus", alle reißen sich um den weißen Detroiter mit dem merkwürdigen Style. In den USA längst ein Star, hat er eigene "MTV"-Sendungen und ziert "Rolling Stone"-Cover. Eins ist auch klar: der Mann ist frustriert, haßt glückliche Menschen und liebt Drogen. Sicher kann er freestylen und auch schwarze MCs reihenweise von der Bühne battlen, und doch finde ich seinen Style nach erstem Interesse einfach nervig. Aggressiv, unflowig, geht weder in die Beine noch in den Kopf. Auch die abgedroschenen Dr-Dre-Synthie-Beats und das schlimme Gesinge in Kinderliedmanier in den obligatorischen Refrains gehen einem richtig auf den Sack. Wer's derbe auf die Fresse mag, ist hier sicher gut bedient: Zynismus galore, pädophile Geschmacklosigkeiten, Lauryn-Hill-Disses, "Wenn ich richtig Kohle hätte"-Geschichten, die, hat man die Story beim zweiten Hören erst kapiert, langweilig werden. Wahrscheinlich wird diese typisch amerikanische "Vorstadtloser wird Star - Rap ist alles, was ich kann"-Erfolgsstory auch uns Europäer nicht verschonen, die Werbemaschinerie läuft jedenfalls auf Hochtouren.

Thomas Praus / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von DES TOP 1000 REZENSENT am 12. Juli 2007
Format: Audio CD
In meinen Augen stellt "The Slim Shady LP" Eminems bestes Album dar, woran höchstens noch "The Marshall Mathers LP" herankommt. Wer auf sehr ausgefeilte (und auch etwas krasse, wie von ihm gewohnte) Lyrics steht, wird hier bestens bedient. Die Beats sind zwar schlicht, passen jedoch voll ins Konzept, weil hier der Schwerpunkt auf Eminems lyrischen Fähigkeiten liegt und das zu Recht. Es ist deutlich zu sehen, dass Em sich für sein offizielles Debüt sehr viel Mühe gegeben und sich richtig ins Zeug gelegt hat. Zu sehen ist dies an seinem Wortwitz und den sehr guten Reimen, die nicht vergleichbar mit den Plastik-Rappern von heute sind. Ein Wehrmutstropfen ist jedoch, dass die Albumversion von "Guilty Conscience" sehr abgehackt wird; jeder, der die Video-Version gehört bzw. gesehen hat, wird mir zustimmen. Marshall Mathers berichtet auf den insgesamt 20 Tracks einfach meisterlich aus seinem sehr schweren Leben; daraus solch geniale Tracks zu formen, ist wahrlich eine Meisterleistung, denn das ganze Album bietet keine einzige Schwachstelle.

Meiner Meinung nach wird "The Slim Shady LP" Eminems Meisterwerk bleiben, denn hier drückt er am besten seine Gefühle über seine bewegte Vergangenheit aus und macht daraus geniale Rap-Songs. Auf diesem Album merkt man noch, dass Eminem vollkommen verdient von Dr. Dre gesignt wurde, denn dieser Flow und diese Reime sind einfach einzigartig.

Ansonsten lässt sich dieses Album als eines der lyrisch stärksten und besseren, wenn nicht sogar besten, bezeichnen und ich empfehle es allen, die einfach ein starkes Rap-Album aus den Anfangszeiten von Emeinem hören wollen. Super!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
aber amazon hat diese Möglichkeit leider nicht. Also … immer nach meinem Geschmack

5 Sterne: das Album empfehle ich uneingeschränkt! Es ist wirklich sehr gelungene Musik!

4 Sterne: das Album ist immer noch zu empfehlen. Es ist noch gut gelungene Musik.

3 Sterne: das Album ist eingeschränkt zu empfehlen. Es ist nicht die beste Musik.

2 Sterne: das Album kann ich nicht empfehlen. Die Musik ist nichts besonderes.

1 Sterne: einfach nur schrecklich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Über die Musik von Eminem muss man kein Wort mehr verlieren. Es ist kein Mainstream (Gottseidank), für die Fans ist er ein "Gott".
Obwohl die Curtain Call - Hitsammlung ausgereicht hätte, will ich die einzelnen Alben nicht missen. Zwecks Erneuerung und Autobetrieb kaufte ich bei Medimops (Momox) gleich 4 Eminem CDs auf einmal, wohlgemerkt für Centbeträge.
Die gebrauchten CDs waren einwandfrei, ohne Kratzer, akustische Beeinträchtigungen, Hülle brauchbar. Die Lieferung war sehr schnell, die CDs kamen alle auf einmal zusammen, ordentlich und sicher verpackt in einem Karton. Hier ist für mich auch der fade Beigeschmack.
Die Portokosten waren 12 Euro (3 € pro CD), obwohl alle zusammen geschickt wurden. Ich fühle mich veräppelt, da entschädigt auch der niedrige Kaufpreis nicht. Ich hätte auch mehr für die CD's bezahlt. Aber wahrscheinlich ist es für das Geschäftsmodell von Medimops/Momox vorteilhafter. Nächste Mal kaufe ich wo anders.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von T.M. VINE-PRODUKTTESTER am 6. Juli 2012
Format: Audio CD
Hier ist es also, das erste richtige Album von Eminem! Nach seiner Infinite-Platte und seiner Slim Shady EP ist es nun das erste wirklich offizielle Werk, was von Eminem markttechnisch veröffentlicht wurde - und es schlug ein wie eine Bombe! Ein Weißer übernimmt doch tatsächlich das Game, ein Game, welches hauptsächlich in der Hand der schwarzen Kultur liegt und lag, und nun kommt ein Weißer aus Detroit und verändert mal schlagartig alles! Und dann auch noch mit Dr. Dre im Rücken, nahezu eine Revolution...

Und diese Revolution und diesen Umschwung bekommt man hier knallhart geboten. Klar, Eminem ist noch nicht ganz auf dem Level, auf dem er heute ist, und seine Thematik ist noch eher auf einem gewissen Drogenfilm, halt typisch für Slim Shady, aber verdammt, dass Eminem so einschlägt, das ist mehr als krank! Und der Erfolg des Albums ist mehr als verdient. Themen wie Familie, Schulzeit, und besonders Drogen, werden so verarbeitet, dass der Hörer denken könnte, er sei entweder dabei, oder habe dies in der eigenen Haut durchlebt. Die Art und Weise, wie die Geschichten erzählt werden, gleicht einem Film in ein paar Minuten. Das ganze Album ist mehr als gut durchdacht. Schon die Idee, den Anfang mit "Public Service Announcement" zu setzen und darin zu erklären, dass niemand so blöd sein soll, das Erzählte nachzumachen, ist ein wahrer Geniestreich. Eines der besten Intros der Geschichte. Mit "My Name Is" dann der perfekte Startschuss, gefolgt von einem geilen Track mit Dr. Dre, auch bekannt unter dem Namen "Guilty Conscience" - krank, das ist mehr als nur krank.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Slim am 2. April 2014
Format: Audio CD
Eminem's 2. Studio Album! Brutale Skills und Wortspiele. Für Rapfans die auf Lyrics und kranken Scheiß stehen zu empfehlen. Wer Slim Shady nicht versteht sollte die Finger davon lassen, sonst bindet er sich nach dem hören von "Role Model" wohl möglich noch einen Strick um den Schwanz und springt von nem Baum.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren