Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 16,37
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Slaughterhouse-five or th... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Slaughterhouse-five or the Children's Crusade: A Duty Dance With Death (Englisch) Gebundene Ausgabe – 26. Juni 2008

4.4 von 5 Sternen 228 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,37
EUR 16,37 EUR 12,37
5 neu ab EUR 16,37 4 gebraucht ab EUR 12,37
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Vorbespielter Audioplayer.
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Slaughterhouse-five or the Children's Crusade: A Duty Dance With Death
  • +
  • Cat's Cradle (S.F. Masterworks)
Gesamtpreis: EUR 26,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

It took Vonnegut more than 20 years to put his Dresden experiences into words. He explained, "there is nothing intelligent to say about a massacre. Everybody is supposed to be dead, to never say anything or want anything ever again." Slaughterhouse Five is a powerful novel incorporating a number of genres. Only those who have fought in wars can say whether it represents the experience well. However, what the novel does do is invite the reader to look at the absurdity of war. Human versus human, hedonist politicians pressing buttons and ordering millions to their deaths all for ideologies many cannot even comprehend. Flicking between the US, 1940's Germany and Tralfamadore, Vonnegut's semi- autobiographical protagonist Billy Pilgrim finds himself very lost. One minute he is being viewed as a specimen in a Tralfamadorian Zoo, the next he is wandering a post-apocalyptic city looking for corpses. Slaughterhouse Five-Or The Children's Crusade A Duty-Dance with Death is a remarkable blend of black humour, irony, the truth and the absurd. The author regards his work a "failure", millions of readers do not. Released the same time bombs were falling on South East Asia, this title caused controversy and awakening. Essential reading for all. So it goes. --Jon Smith -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Vorbespielter Audioplayer.

Pressestimmen

"Marvellous...the writing is pungent, the antics uproarious, the wit as sharp as a hypodermic needle" (Daily Telegraph)

"A work of keen literary artistry" (Joseph Heller)

"The individuality of Vonnegut's style is a curious yet perfect match for the pain of the emotional content. A humane, human book that always remains a work of art rather than biography, no matter how apparent the author's presence" (Kate Atkinson)

"A laughing prophet of doom" (New York Times)

"Unique" (Doris Lessing) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Vorbespielter Audioplayer.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Billy Pilgrim has come unstuck in time" - er hat sich von der Zeit gelöst. Das ganze ist passiert, als er im Dezember 1944 in Deutschland buchstäblich vom Himmel gefallen ist - als 22jähriger Ersatzmann für einen gefallenen Militärmusiker. Seitdem irrt er zufällig durch Raum und Zeit seines Lebens, immer mit Herzklopfen, wo er wohl als nächstes landen wird.

Billy findet nicht mal sein Regiment, das längst von der letzten deutschen Offensive zersprengt worden ist. Stattdessen mäandert er unbewaffnet und in lächerlicher Uniform hinter den Linien herum. Als ihn der 18jährige Roland Weary zum Soldaten trimmen will, werden beide von der Wehrmacht verhaftet. In dem Gefangenenlager, in das man Billy bringt, kann niemand recht was mit ihm anfangen, weil er weder Rang, noch Einheit zuzuordnen ist. Dafür erlebt er einen bizarren Morphium-Trip in einem Lazarett, bevor er auf Umwegen im Keller des Schlachthofs Nummer fünf ("Slauterhouse five") den Großangriff auf Dresden erlebt: Eine blühende Stadt wird in eine Mondlandschaft aus glühenden Trümmern und leblosem Menschenfleisch verwandelt.

Eine weitere prägende Station in Billys Lebens ist die Entführung durch Außerirdische auf den Planeten Tralfamadore im Jahr 1967, wo er als lebendiges Exponat in einem Zoo landet. Auf der Erde zurück lehrt er die tralfamadorische Philosophie, nach der man keinen Einfluss auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft habe. Damit wird er berühmt und es kann ihm nichts mehr etwas anhaben - nicht mal seine eigene Ermordung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Kurt Vonnegut, 1922 in Indianapolis als Sohn einer deutschstämmigen Familie geboren, tritt 1943 in die US-Armee ein und gerät 1944 in deutsche Kriegsgefangenschaft. Zusammen mit anderen Kriegsgefangenen wird er nach Dresden gebracht. Er ist einer der wenigen, die den apokalyptischen Feuersturm von Dresden im Jahre 1945 überleben sollten. Seine traumatischen Kriegserlebnisse verarbeitet Vonnegut auf ungewöhnliche Weise in seinem Roman 'Slaughterhouse 5', erstmals erschienen im Jahre 1969.
'Slaughterhouse 5' ist dennoch keine Autobiographie, auch wenn die autobiographischen Elemente des Romans nur allzu offensichtlich sind. Protagonist des Romans ist Billy Pilgrim, ein Optiker, der für die USA als Soldat in den 2. Weltkrieg zieht. Vonneguts Erzählweise durchbricht bewußt jegliche chronologische Konvention. Tatsachenbericht und Fiktion wechseln einander ab. Der Autor schafft es, ohne moralisch erhobenen Zeigefinger eine deutliche Anti-Kriegs-Botschaft zu vermitteln. Darüber hinaus gelingt es ihm - auf einzigartige Weise - den Leser zu unterhalten. Denn trotz der Schilderung grausamster Kriegserlebnisse hat dieses Buch auch seine satirischen Momente. Das mag wie ein Widerspruch klingen. Wer Vonnegut gelesen hat, weiß aber genau, wovon ich rede.
Der Roman 'Slaughterhouse 5' wird oft dem Genre der Science Fiction zugeordnet. Vonnegut hat bereits mehrfach Einwände dagegen geäußert. Tatsache ist, dass sich dieser Roman nicht in eine Schublade zwängen lässt. Der ungewöhnliche Erzählstil mag für den Leser vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein. Doch hat einen die Geschichte erst einmal in ihren Bann gezogen, so läßt sie einen bis zum Schluss und darüber hinaus nicht mehr los.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch sollte ich fürs Studium lesen. Und tat das auch pflichtbewusst. Das gleiche gilt auch für Ulysses Ulysses und The Sound and the Fury The Sound And The Fury (Vintage Classics) - während die Lektüre der letztgenannten Werke zwar bereichernd, aber mühsam war, hat mir Voonegut richtig Spaß gemacht! (mir fällt das der Song Hello Muddah,Hello Faddah von Allan Sherman ein: "And the head coach wants no sissies So he reads to us from something called Ulysses").

Vonnegut vermischt Geschichte, Satire und Literatur verschiedenster Gattungen, gerne auch Science-Fiction. Er findet klare Worte für den NS-Staat. Und er wagt sich an ein sehr dunkles Kapitel heran: die Bombardierung Dresdens durch die Alliierten. Militärisch umschritten, wenn auch natürlich Dresden etwa Bahnhöfe und andere strategisch wichtige Ziele besaß. Entscheidend ist aber, dass so viele Zivilisten qual- und sinnlos ums Leben kamen. Ein Amerikaner, der über amerikanische Greueltaten schreibt - und das, wenn ich das Buch richtig verstanden habe, ohne so sehr über Schuldfragen zu urteilen, sondern eher um vorzuführen, wie wenig sich die Menschheit bisher weiterentwickelt hat. Es ist genug für alle da, wir könnten gemeinsam arbeiten - aber stattdessen türmen wir groteske und absurde Ereignisse aneinander.

Ein brillantes, zugleich sehr anspruchsvoller, aber auch höchst anregend geschriebenes Buch!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen