Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 3,53
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

Skywalker 1999

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. Januar 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 3,52
Erhältlich bei diesen Anbietern.
11 gebraucht ab EUR 3,52

Hinweise und Aktionen


Kai Tracid-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (4. Januar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dan (Sony Music)
  • ASIN: B0000240GJ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.102 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
7:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
7:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
6:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
6:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
7:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
6:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
7:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
6:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Kai MacDonald, alias Kai Tracid hat trotz seiner jungen Jahre schon eine ganze Menge Platten produziert. Die Erfahrung daraus setzt er in Skywalker 1999 perfekt um. Schwebende Melodien, treibende Beats, Frauenvocals und trancige Flächen sind das immer wiederkehrende Markenzeichen von Kai Tracid, mit dem er jeden Song branded und sich so einen komplett eigenen Style verschafft.

Mit Torsten Stenzel (York, Sakin & Friends) ist die Top 30 Nummer "Liquid Skies" entstanden, die mit ihren catchy Vocals ziemlich an Anne Clark erinnert.

Füller gibt es auf Skywalker 1999 nicht. Perfekt ins Ohr geht auch der Titeltrack "Skywalker", der die Dancecharts eroberte, obwohl es ihn nur für kurze Zeit auf Vinyl gab. Den großen Durchbruch für Kai brachte "Your own reality", ein zeitloser Song mit Bestandsgarantie. Auch auf dem Album enthalten: Kai´s frühere Werke "Making Friends" und "So Simple", zwei Hardtrance-Nummern mit deutlichen Acid-Einflüssen, die zwar keine Charthits waren, jedoch in den meisten Trance DJ Sets nicht fehlten. Trashiger Höhepunkt ist der durch seine Vocalsamples an Smash´s "Konstablerwache" erinnernde Track "180° Bassdrum". Skywalker 1999 enthält 12 Techno-Trance-Songs, die sicherlich nicht jedermanns Geschmack sind, die jedoch zeigen wie sich Trancemusik entwickelt hat und wie einfach es ist, mit einfachen Melodien großartige Musik für jede Party zu produzieren. --Mark Hartmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. Oktober 2001
Format: Audio CD
Da ich erst durch die aktuelle Single "Too many Times" auf Kai Tracid gestoßen bin und auf Anhieb von dieser Art Dancemusik begeistert war, hab ich mir das Album sofort gekauft. Und ich muss sagen - das war sein Geld wert! Kai beweist hier, dass er nicht nur gut aussieht, sondern auch noch klasse Musik macht. Auf dem Album ist kein Lückenfüller zu finden - was bei mir echt selten vorkommt!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Kai Tracid gute Musik macht, hat er mit "Dance For Eternity" und "Liquid Skies" eindeutig bewiesen. Doch meine eigenliche Empfehlung dieser CD ist der Titel "Your Own Reality". Wer hier intensiv hört und den gut verständlichen englischen Text übersetzt, wird diese Aufforderung als Motivation sehen.
Jörg Zimmer
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Skywalker 99 ist schon derbe-geil. Liquid Skies besticht durch gute Melodie und den typisch Kai Tracid-Style "Vocalparts" und Skywalker sowie Your Own Reality haben einfach nur derbegeile Beats. Die restlichen Lieder sind auch alle vom feinsten mit chilligen Melodien und trancigen Beats.
180° Bassdrum fällt ein wenig aus der Reihe, weil er ein etwas härterer Track ist, der aber trotzdem fetzt :):):)
Jedem, dem Skywalker 99 gefällt kann ich Trance & Acid nur wärmstens empfehlen, denn das ist noch ne Ecke besser, vor allem Bad Shape, Suicide, Message Without Words und Trance & Acid fetzen.
Wer den "Tracid-Style" liebt, dem kann auch (Interpret) Angel Of Death vom Tracid Traxxx-Label nur nahe legen.
Ich habe fertig.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ansich ein tolles Album. "I Can Read Your Mind" und "Skywalker" sind meine persönlichen Lieblingstracks.
Zum Ende hin wird das Album etwa Acidlastiger was sicherlich nicht jedem gefallen wird,
aber irgendwie muss Kai ja seinem Namen noch alle Ehre machen > TRAC (Trance) ID (Acid).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. November 1999
Format: Audio CD
Die CD ist recht abwechslungsreich, sie beeinhaltet sowohl Trance- und Hardtrance-, als auch Techno-Stücke.
Dabei wissen besonders die trancigen Tracks mit ihren eingängigen Melodien UND sehr tanzbaren Elementen zu gefallen, wobei auch die Stimmen von Jade4U und Ruth Perry positiv auffallen. Einige von ihnen haben sicherlich schon jetzt Kultstatus erreicht, was auch daran ersichtlich ist, daß sie bereits mehrfach kopiert wurden ("Your Own Reality").
Sehr gut sind auch das knallharte "Sync Source" und die witzige Smash-Kopie "180° Bassdrum". Mein absoluter Lieblingstrack in auf dieser CD ist allerdings "Skywalker", der mich irgendwie an Niels van Goghs "Pulverturm" erinnert. Die Hardtrance-Acid-Stücke fallen bis auf "So Simple" ein bißchen ab.
Mich würde noch interessieren, ob nicht der Herr Heckmann, der komischerweise im Booklet gar nicht erwähnt wird, ein wenig mitgearbeitet hat, denn besonders Track 12 erinnert mich doch stark an den Silent Breed-Sound (vielleicht war's erst unter "Arrakis" geplant?).
Insgesamt sehr zu empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden