Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, als Geschenk geeignet, 1-2 Werktage Lieferzeit
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Skin Trade [Blu-ray]

3.5 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 9,29
EUR 3,58 EUR 3,64
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Skin Trade [Blu-ray]
  • +
  • Son of a Gun [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 14,28
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dolph Lundgren, Tony Jaa, Ron Perlman, Michael Jai White, Celina Jade
  • Regisseur(e): Ekachai Uekrongtham
  • Format: PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 2.39:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 7. Juli 2015
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00V4XR3TI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.400 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Junge Mädchen, verschleppt oder mit falschen Versprechungen verführt und verkauft wie Vieh - das ist die Ware, die Viktor Dragovic zu Geld macht. Ihm selbst und seinen vier Söhnen ist dabei kaum beizukommen. Zu mächtig ist ihr Imperium. Einer, der trotzdem nicht aufgibt, ist NYC Detective Nick Cassidy. Als er bei einem Einsatz Dragovics Sohn tötet, trifft ihn die ganze Brutalität des Menschenhändlers. Seine Familie wird ausgelöscht, Cassidy selbst überlebt nur knapp. Danach überrollt der Mann, der jetzt nichts mehr zu verlieren hat, wie eine Feuerwalze Dragovics Organisation. Sein Rachefeldzug führt ihn bis nach Bangkok, wo er in Detective Tony Vitayakul einen Verbündeten findet. An der Grenze zu Kambodscha stellen sie Dragovic…

SkinTrade 01
SkinTrade 02
SkinTrade 03
SkinTrade 04
SkinTrade 05
SkinTrade 06

Wenn Dolph Lundgren hinter einem Film steht, dann ist First-Class-Action garantiert. Und Skin Trade ist ein echtes Lundgren-Projekt. Der schwedische Star hat das Drehbuch mitgeschrieben, produziert und die Hauptrolle übernommen. Dass er als weitere Mitstreiter den legendären Ong-bak-Kämpfer Tony Jaa und Martial-Arts-Künstler Michael Jai White mit an Bord geholt hat, spricht Bände. Hinter dem Thema Menschenhandel, das dem Vater zweier Töchter wirklich am Herzen liegt, steht der unbändige Wille zu knallharter Kino-Action. Das Tempo, mit dem sich die Darsteller durch die Szenen prügeln, ist atemberaubend. Allein die körperliche Form, in der sich der 57jährige Lundgren befindet, ist unglaublich. Lundgren hat 7 Jahre lang auf die Realisation des Projektes hingearbeitet. Seit dem Augenblick, als er die herzzerreißende Geschichte einer Gruppe entführter Mädchen gelesen hat, die an der mexikanischen Grenze eingesperrt in einen Lastwagen erstickt oder an Hitzschlag gestorben sind. Lundgren wollte unbedingt einen Film dazu machen und das ist ihm äußerst spannend gelungen.

Cast
Dolph Lundgren – The Expendables 1-3; Universal Soldier
Tony Jaa – Ong-Bak 1-3; Fast & Furious 7; Revenge of the Warrior; Return of the Warrior
Ron Perlman – Sons of Anarchy; Hellboy; Hellboy – Die goldene Armee
Michael Jai White – Falcon Rising; Spawn; Blood and Bone
Peter Weller – Robocop; Screamers – Tödliche Schreie
Cary-Hiroyuki Tagawa – Tekken; Pearl Harbor; Elektra

Pressestimmen
"Ass-Kicking with a Message." (Badassdigest.com)
"Ein Muss für Action-Fans!" (Theactionselite.com)
"Tony Jaa’s triumphale Rückkehr…" (Examiner.com)
"Fantastische Kampfszenen und der beste Actioncast seit ‘The Expandables‘!" (TheActionElite.com)

VideoMarkt

Der New Yorker Cop Nick Cassidy ist bei einem Einsatz gegen eine international operierende Menschenhändlerbande gezwungen, den Sohn des serbischen Paten Dragovic zu töten. Der entzieht sich dem Gesetz durch Flucht nach Thailand, nicht ohne vorher als Vergeltung Cassidys Frau und Tochter ermorden zu lassen. Außer sich vor Zorn und in der Überzeugung, Verräter in den eigenen Reihen zu haben, bricht Cassidy selbst das Gesetz, folgt Dragovic nach Thailand und tut sich dort mit einem einheimischen Cop zusammen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Skin Trade" ist ein interessanter Film geworden. Die Story hat mir gut gefallen. Das Thema des Menschenhandels ist gut umgesetzt worden. An die Bruce Willis Synchronstimme muss man sich gewöhnen, da man bei diesen Schauspieler eine andere gewohnt ist. Leider hat der Streifen ein paar logische Fehler, die keinen Sinn machen, denn z. B. ist der Arm verletzt und dann kommt ein Schnitt und es spielt im dunkeln und ein paar Szenen darauf ist der Arm wieder in Ordnung. Es sind mehrere solcher Logikfehler zu finden, zwar nicht wie im genannten Beispiel, aber so ähnlich. Des Weiteren sehen die Special Effects nicht gut aus. Der Zuschauer weiß in manchen Szenen zu viel, somit kommt keinerlei Spannung auf. Dafür sehen die Nahkampfszenen sehr gut aus. Die Stunts sind gut und bringen Abwechslung in das Werk. Die schauspielerische Leistung reicht von, geht gerade noch so, bis gut.

Man kann sich "Skin Trade" anschauen, aber man sollte keine zu hohe Erwartung an den Film haben. Es ist ein solider Actionfilm geworden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Schauspielerisch ein Drama...in die Jahre gekommene Darsteller müssen noch mal Geld verdienen und um Bedürftigkeit betteln...Actionszenen nur teilweise überzeugend...Storyline nicht erwähnenswert...
Fazit: Schaut man sich nur 1x an!

LG, Stw. :-)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
...der besseren Sorte. Gut aufgelegte Schauspieler in einem nie langweilig werdenden B-Movie mit reichlich Action. Unterhaltsamer Film, mit einem Dolph Lundgren, der sich hinter Schwarzenegger oder Stallone nicht verstecken muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film behandelt ein Thema, welches in unseren Graden eher nicht bekannt ist. Gute Kampfszenen werden begleitet von Szenen zum mitfühlen und nachdenken. Ein Actionstreifen der zum nachdenken anregt, eine Kombination die in dieser Form nur selten anzutreffen ist. 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ein Film mit viel Action und Blut, aber auch mit kurzen emotionalen Momenten. Man muss nicht viel denken und wird trotzdem gut unterhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Skin Trade (7,5/10)
Klar ist das ein B Movie und ab und an merkt man das er nicht das Budget einer großen Produktion hat, aber man hat das absolute Maximum rausgeholt.
Das Setting in Asien tut dem Film dabei sehr gut, lässt ihn hochwertiger aussehen.

Der Film zieht sein Motiv auch stringent durch....die Motivationen der Charaktere sind vielleicht plakativ, aber sie funktionieren.

Man merkt das Dolph dieser Film sehr wichtig war (er hat das Drehbuch schon vor 96 hours geschrieben und wirkt verdammt motiviert), aber der Film wird nie zum Drama, die Rahmenhandlung bietet nur den Rahmen und hätte auch mit Drogenschmuggel umgesetzt werden können.

Die Highlights sind die Fights zwischen Dolph un Tony Jaa, zwischen Jai White und Jaa.
Dolph wirkt auch wieder deutlich beweglicher als in den Filmen davor. Schön dreckig und hart die Fights.

Schauspielerisch muss man bei einem B Movie normalerweise Abstriche machen.
Dolph macht das gut, wirkt als Bösewicht aber grundsätzlich charismatischer aus meiner Sicht.
Jaa ist kein Mimikmonster und ist als Schauspieler häufig überfordert, aber man hält diese Szenen in einem überschaubaren Rahmen. Man sollte von ihm kein Hamlet erwarten *lach

Peter Weller ist einfach zu kurz zu sehen und hat nicht gerade die dankbarsten Dialoge. Jai White macht das ganz gut, man hätte ihm aber noch einen anderen Anzug geben sollen ;)
Perlman ist ein guter Bösewicht, das kann er im Schlaf spielen, die Besetzung seiner Söhne ist aber ne Katastrophe und man hätte sie streichen sollen. Ein guter fieser Henchman hätte da besser gewirkt.
Insgesamt für einen solchen Film, aber ein starker vor allem passender Cast.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
So viele bekannte Gesichter, da kann es doch gar nicht schief gehen? Oh, doch es kann. Ungenügende Schauspielkunnst. Over acting in sehr vielen Szenen und mangelhafte Darstellung von Emotionen, dort wo es gebraucht wird. 30 tote Frauen in einem Container und das war die Reaktion? Leider auch von Schauspielern, von denen ich mehr erwartet habe. Das konnte ich aber noch übersehen, wenn das Script gut gewesen wäre. Auch hier, wurden ein Fehler nach dem anderen gemacht, nur um ohne Sinn und Verstand eine bestimmte Handlung auszulösen. Ein Sprengkörper explodiert im Schlafzimmer der Ältern, zudem wird die Mutter erschossen und die Tochter (schon erwachsen) hat nichts besseres zu tun, als in das Zimmer zu laufen und zu fragen was hier los sei? Wirklich jetzt? So etwas nennen manche Leute ein Script. Ich habe keinen Blockbuster erwartet, doch das ist unterste Schublade. Trotzdem gebe ich 2 Sterne, da mir die asiatischen Darsteller gefallen haben. Fazit: Wenn auf Niveau kein Wert gelegt wird und einfach nur ein paar Stunden totgeschlagen werden sollen, dann anschauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Maschinengewehr trifft Mixed Martial Arts, das ist schon Mal das Gerüst des Films. So etwas kommt meist billig und schlecht gemacht daher - hier aber nicht. Die Story ist durchaus schlüssig und kein zusammengereimter Unsinn. Dazu kommen Schauspieler die das auch können und natürlich teuer produzierte und aufwendige Actionszenen am Fließband. Der asiatische Cop ist auf Jet Li Niveau, Lundgren fit und gut drauf. Dazu Ron Perlman als Bösewicht, gut gefilmte Schauplätze, ich war angenehm überrascht. Kann man sich gut ansehen, wenn man auf Gut-Böse Rachefilme steht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden