Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
33
4,7 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:23,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. August 2014
Harry Dresden bekommt von der Feenkönigin Mab in seiner Eigenschaft als Winterritter eine Aufgabe, die er nicht ablehnen darf: Er soll bei einem Einbruch der ganz besonderen Art helfen, um ein unbekanntes Artefakt von zweifellos unermesslichem Wert zu stehlen. Der, der diesen Einbruch plant und eine Crew aus den größten Schurken der paranormalen Welt dafür sammelt, ist Harrys Intimfeind. Doch Harry muss ihm zu Diensten sein, denn Mab schuldet dem Mann noch einen Gefallen - und Harry kann nicht riskieren, ihr Wort zu brechen.
Nachdem Harry sich in den vorhergehenden Bänden immer weiter von seinen alten Freunden entfernte, gibt es hier fast ein Revival der guten alten Zeiten. Michael, Ritter des Schwertes, ist wieder dabei, Butters, der polka-liebende Pathologiedoktor, der sich mit Bob, dem Schädel angefreundet hat, Murphy, Harrys Hund (der jetzt bei Michaels Familie wohnt und auf Harrys Tochter aufpasst) ... das macht viel Spaß und holt die alten Tugenden der Serie zurück.
Außerdem schafft der Autor es auch hier wieder, ein paar unerwartete Twists und Wendungen einzubauen, die der Geschichte Geschwindigkeit und Spannung geben. Zusammen mit Harrys ewig losem Mundwerk, jeder Menge irrwitziger Action und einem abgefahrenen Schauplatz im Nevernever ergibt das eine gute Mischung, die jede Menge Lesevergnügen garantiert.
Skin Game ist ein sehr gelungener Serienteil, der ein Stück der Leichtigkeit wiedergewinnt, die die früheren Bücher auszeichnete.
Lesen, Leute!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
I was satisfied with this installment of the series, but not overly excited by it, even though in many ways this novel had much of the pay-off from Changes, Ghost Story and Cold Days, brought back some guest stars and let some of the longest-running plot threads culminate. I think this book could have been better if it was slightly longer, with more focus on Harry's interpersonal relationship and the relationships of his supporting cast with each other. It felt a bit as though it was ticking off to-do items on a list, without really dealing with the fall-out - probably we're going to get more of that in the next book. Plus the long action sequence was a bit too video-gamey for my taste. Still, this remains an amazingly complex universe with entertainment guaranteed!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2017
Great heist book, in the Dresden universe. Very cool that a lot of familiar characters make a reappearance. If your a fan of the series, buy this one.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
I am a big fan of the Dresden Files - as probably everyone is who ends up at book 15. After spending one afternoon to read through the whole book, I feel perfectly well entertained. The book had all the things I like about the series: Harry in over his head, big, nasty villains (the order of the blackened denarius is back), Murphy and a couple more of the old gang and of course a perfectly epic task with low odds of success.
It is not the best book in the series, but pretty close. After being annoyed with Ghost Story and some of the other results of the war with the Red Court, this book is bringing Dresden back to his roots. I was also pleasantly surprised that Harry has developed further, he is actually planning forward and getting help before everything evolves into a big disaster.
Jim Butcher is also picking up a couple of loose ends from the other books. Without spoilers it is tricky to say more, but suffice to say, that the book leaves you with a content feeling at the end. Eager for the next one of course, but not biting your nails waiting for the next installment because of a cliff hanger.
So, if you read the first 14 this is a must. Everyone else I can only encourage to start with book one - I envy you the journey through the books. I would like to start again not knowing what is to come.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Lest die Dresden Files. Lest sie von Anfang an. Lest sie auf Englisch. Liebt sie.

Wer die Reihe bis zu diesem Buch hinter sich hat, dem muss man nicht mehr predigen. Darum sei nur gesagt: mit 'Skin Game' wird man nicht enttäuscht - ich fand es einen der besten Bände überhaupt und gerade nach den beiden eher flaueren (hier auf hohem Niveau gejammert) letzten Teilen 'Ghost Story' und 'Cold Days' eine Rückkehr in gewohntere Fahrwasser, was in diesem Zusammenhang bestimmt nicht negativ gemeint ist.

Der Mixup, wenn Butcher eine klassische Heist-Story ala Ocean's eleven mit Harrys übernatürlichem Umfeld kollidieren lässt, funktioniert prima und macht sehr viel Spaß - spätestens ab der Hälfte wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Parkour!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Roman Nummer 15 und immer noch fesselnd, spannend und zum Mitfiebern.
DIeses Hörbuch im original und gelesen von James Masters ist einfach klassen. Ich höre die Bücher im Original schon seit Nummer 1 und es ist mir immer wieder ein Vergnügen.

Hier muss sich Harry mit einem, vielleicht sogar seinem, härtesten Widersacher herumschlagen. Und zur Krönung, hat Königin Winter, ihrem Ritter ein schönes Ei gelegt:

Harry soll mit Nicodemus Archleone zusammenarbeiten...

Ein spannendes Vergnügen für alle denen die Geschichte um Harry und Nicodemus bekannt ist. Allen anderen Empfehle ich erstmal Silberlinge (Deutsch) bzw. DeathMask (original zu hören/lesen).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
It's been too long, actually. But now we're back in Chicago with Harry Dresden and his Menagerie of monstrous enemies and faithful friends. The book has the Dresden feel, it features a lot of old friends and foes (and some of the best there are in the Dresden Files-Series), we have a beautiful scene with little Maggie and there MIGHT be some Knight of the Cross-guy in there, actually (if you've ever heard about them).

The book is funny, exciting, sad and pretty bad-ass -just as we like our Dresden. Can't wait for the next one, since then enjoyed this one quite a lot.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
It's Harry Dresden, and the book in itself would get 5 stars. I just love the Dresden Files.
It's well written as always and had me captivated the whole time and occasionally laughing out.

BUT I was a bit disappointed by the story arc. Compared to the other books in the series, this is weaker and for that i subtract one star. 5 compared to other books, within the series, it's one of the weaker, if not the weakest yet.

SPOILER WARNING.

The questions at the end of Cold Days remain unanswered and the loose ends unknitted. I wanted to know what becomes of the relationship between Harry as Winter Knight and Molly as Winter Lady. I wanted to know how the war at the Outer Gates would develop, what role Harry would play in it.
Nil info.
And the part with Harry's parasite could have moved on a bit faster, further, too.

Around the end i even got a little impatient, wanting the repetitive action sequences to come to an end and longing for something interesting, decisive and important to finally happen. The plot twists were rather unspectacular and foreseeable.

But all in all, it's a more than good book, and Harry fans needn't think twice about getting it.

Parkour!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Wie so viele habe ich, nachdem ich Skin Game bekommen hatte, erst mal alle anderen Bände noch einmal gelesen - 7531 wundervolle Seiten Harry Dresden in einem Stück. Wenn ich sagen müßte, welches Buch mir am besten gefallen hat - ich könnte es nicht, aber Skin Game kommt auf jeden Fall unter die ersten 3.
Es ist wunderschön, daß man alte Bekannte aus früheren Büchern wieder trifft, lose Enden werden verknüpft, Harry ist - Harry in Bestform, trotz aller Hindernisse. Aufregend, spannend, voller Humor und Überraschungen, immer wieder habe ich Stellen laut vorgelesen, sie waren einfach zu gut, um sie nicht sofort mit anderen zu teilen.
Ich habe gehört, daß das nächste Buch 'Peace Talks' heißen soll, und auch schon vorbestellt, auch wenns hier noch 'Untitled Dresden Files 16' heißt, und traurigerweise erst im Februar 2016 herauskommen soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2016
Bei Jim Butcher und seinem Harry Dresden weiß man einfach, was man bekommt: Sarkasmus, viel Action und ein super-cooler, nicht unfehlbarer Held. Wie immer kommt Harry in eine schier aussichtslose Bredouille und eigentlich kann es ihm nicht möglich sein, aus der Zwickmühle zu entkommen, was natürlich letztlich doch glückt, allerdings nicht ohne gerupfte Federn.
Mir waren allerdings schon immer die ruhigen Momente, die des familiären/zivilen Zusammenseins die liebsten, von denen es freilich in der ganzen Serie immer zu wenig gibt. Seufz. Trotzdem: anders als bei dem anderen Zauberkünstler Harry ist die Begeisterung f0r DIESEN Harry seit dem ersten Band NICHT verflogen! Und wenn Butcher so weiter macht, freu ich mich auf jeden neuen Band!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken