Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,59
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von studibuch-de
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland. Das Buch befindet sich in einem sehr guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchrücken/Ecken/Kanten können leichte Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ski-Lehrplan Perfect: Für fortgeschrittene Skifahrer und Carver Taschenbuch – 2002

2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 0,54
12 gebraucht ab EUR 0,54

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wie kann ein Lehrer einer Horde hungriger Skifahrer nützliche Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer Technik beibringen? Der Ski Lehrplan Perfect gibt detaillierte Anleitungen für ratsuchende Übungsleiter. Passagenweise ist das Buch aber auch für ambitionierte Skifahrer geeignet, die ihre Fahrweise verbessern wollen.

Besonders die beiden Kapitel über das "Steilhangfahren" und über "Buckelpisten" enthalten nützliche Anregungen für Autodidakten. Angenehm: Die Autoren betonen stets die Besonderheiten des Carvens, also jenes spektakulären Fahrstils, der dank der neuen Ski-Generation immer beliebter wird. Anstatt um die Kurven zu rutschen, schneiden Könner heute mit ihren Stahlkanten weite Bögen in die Pisten.

Nicht abschrecken lassen darf man sich bei der Lektüre vom Skilehrer-Jargon und von einem Hang zum Theoretisieren: Die Definitionen "Bogentreten" und "Kurvenfächer" werden wie selbstverständlich vorausgesetzt. Und wer Skifahren als lockeren Freizeitspaß versteht, wird staunen, wie akademisch dieser Sport betrachtet werden kann. Ein Beispiel: Bei "zunehmender Hangneigung" nimmt die "Hangabtriebskraft" zu, die "Normalkraft" aber ab.

Da drängt sich der Verdacht auf, dass sich ein Skilehrer wohl erst eine pistentaugliche Übersetzung zurechtlegen muss, wenn die Schützlinge verstehen sollen, was man ihnen beibringen will. Weitaus praxisnäher ist ein Kapitel über die Bewegungsanalyse durch den Skilehrer ausgefallen: Welche Fehler macht ein Schüler, welche Ratschläge können Abhilfe schaffen.

Insgesamt ist der Ski Lehrplan Perfect ein Buch für Spezialisten: Skilehrer bekommen Übungsanleitungen, ambitionierte Normalverbraucher ein paar gute Tipps. --Günther Strauss


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Im allgemeinen Beschreibungsteil können Skifahrer mit Erfahrung einige Tipps finden, worauf sie beim Fahren stärker achten können, um besser/schneller/kontrollierter um die Kurven zu kommen. Die Übungen mit denen man die neuen Bewegungen trainieren kann, sind jedoch nicht beschrieben sondern einfach nur aufgelistet. Wer nicht ein gewisses Pensum an Ski-Kursen besucht hat und den Ski-Lehrer-Jargon kennt, kann sich unter den meisten Übungsnamen sehr wenig vorstellen. Hier fehlt eine Beschreibung, wie die Übung genau durchzuführen ist, worauf das Augenmerk bei der Übung liegt und welches Gesamtziel dahinter steht. Auch eine aussagekräftige Illustration der Übungen und Bewegungsabläufe wäre wünschenswert.
Fazit: Wenig geeignet, um eigenständig seine Fahrtechnik zu verbessern.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden