Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Stempel in der Innenseite, Buch sonst sauber
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sitz! Platz! Kuscheln!: Die moderne Männerschule Broschiert – März 2007

3.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
8 gebraucht ab EUR 0,01
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort

Von Männern und Frau(ch)en

Wieso sagen Frauen meistens, dass Männer Schweine
sind, während sich Männer als Hengste oder Stiere sehen?
Männer sind keine Schweine. Der Vergleich mit den
überaus intelligenten und geselligen Tieren hinkt ebenso
wie der mit Hengsten oder Stieren. Ihr angeborener ausgeprägter
Jagdtrieb, ihr zwanghafter Wach- und Schutzinstinkt,
ihre körperlichen und sensorischen Begabungen
legen es vielmehr nahe, dass der Mann eigentlich ein Hund
beziehungsweise ein Rüde ist.
Zu dieser Erkenntnis sind wir als passionierte Halterinnen
von zweibeinigen und vierbeinigen Lieblingen unterschiedlichster
Couleur gekommen, die wir - neben einer
Vielzahl anderer Exemplare aus dem Freundes- und Bekanntenkreis
- mit größter Hingabe und Neugier beobachteten
und analysierten. Die Ähnlichkeiten zwischen Männer-
und Tierwelt waren frappierend, und es wäre unfair,
diese Erkenntnisse für uns zu behalten.
Unsere Forschungsergebnisse, die wir in diesem Buch
zusammengestellt haben, sind ein Muss für alle Frauchen,
die sich einen Mann zulegen wollen oder bereits im Besitz
eines Zweibeiners sind und nun über eine Verfestigung der
Rudelstruktur durch Heirat und Nachzucht nachdenken.
Denn nur mit der richtigen Haltung und Erziehung werden
Sie lange Freude an Ihrem Schützling haben.
Die Autorinnen versichern, dass bei ihren Feldforschungen
weder Männer noch Hunde zu Schaden gekommen
sind - zumindest nicht, soweit sie wissen.
Viel Spaß bei der Lektüre wünschen Ihnen
Ihre
Mandana und Soheyla Sangi

3. Die Sinnesleistungen

Um den Mann besser verstehen zu können, müssen Sie
wissen, wie er sein Umfeld wahrnimmt.

a) Geruchssinn

Der Geruchssinn des Zweibeiners ist mit dem des Vierbeiners
nicht zu vergleichen, da Letzterer Duftstoffe um ein
Vielfaches sensibler wahrnehmen kann. Beim Abgeben der
Duftstoffe ähneln sie sich allerdings frappierend.
Wäre die Nase des Zweibeiners so ausgeprägt wie die
des Vierbeiners, wäre es sehr leicht für Sie, ihn um den
Finger zu wickeln. Ein bloßer Furz würde ihn in ekstatische
Verzückung versetzen. Dem ist nicht so, wie Sie vielleicht
schon - wenn auch unbeabsichtigt - festgestellt haben.
Aufgrund der vorangeschrittenen Domestizierung haben
sich die meisten Zweibeiner mittlerweile abgewöhnt, an
fremdem Urin zu schnüffeln, was ihren Frauchen durchaus
entgegenkommt.
Manches Frauchen hat bei ihrem zweibeinigen Liebling
aufgrund seiner körpereigenen Gerüche aus Mund, Oberarminnenseite
und Weidloch sogar das Gefühl, ihm sei
jeglicher Geruchssinn abhandengekommen. Das scheint
allerdings nur so.
Bei Männern kommen häufig vor: Rübennase, Höckernase,
breite Nase, lange Nase, spitze Nase, runde Nase, stark
behaarte Nase, borkige Riesennase, die sogenannte Himmelfahrtsnase
und die Stupsnase. Oftmals sind Männer
stolz auf ihre große Nase, weil sie damit angeblich ihren
Mitmenschen die Ausmaße ihrer Rute darstellen, was wissenschaftlich
jedoch nicht nachgewiesen ist. Über Generationen
hinweg wurde allerdings vielfach die Erfahrung
gemacht, dass Männer mit einer ausgeprägt spitzen Nase
vehement ihr Eigentum verteidigen, sprich: geizig sind.
In diesen Fällen werden Sie einen erhöhten Erziehungsaufwand
haben.

b) Sehvermögen

Wir Zweibeiner haben den Vierbeinern ein besseres Sehvermögen
voraus. Damit erkennen sie sofort, ob die anvisierte
Frau schon die Geschlechtsreife erreicht hat, ob sie
gut im Bett ist, ob sie schon verheiratet ist, woher sie
kommt, ob sie gesund ist, ob sie gut kochen kann und auch
ordentlich ist und und und.
Form und Farbe der Augen spielen dabei keine Rolle -
Männer erkennen all dies mit Glupschaugen, Katzenaugen,
Tränensack-Augen oder Glasaugen.

c) Gehör

Es gibt verschiedene Formen von Männerohren - kleine
Ohren, große Ohren, Ohren mit angewachsenen Ohrlappen
und fleischige Ohren mit langen Lappen - vermehrt
bei älteren Männern -, stark behaarte Ohren und Segelohren.
(In Deutschland ist es bei Zweibeinern erlaubt,
Segelohren zu kupieren, das heißt an den Kopf anzulegen.)
Seltener sind nach oben hin gespitzte Ohren.
Als Halterin müssen Sie auf die Sauberkeit der Ohrmuscheln
achten und diese im Zweifelsfall selbst von Ohrenschmalz
befreien, was mitunter lästig sein kann. Fragen Sie
den Ohrenarzt nach handelsüblichen Reinigungspräparaten,
die Sie Ihrem Zweibeiner ins Ohr träufeln können.
Sollten Sie die Pflege vernachlässigen, kann es sein, dass Ihr
Liebling tatsächlich nicht hört, wenn er soll.


Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
4
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 7. Juni 2007
Format: Broschiert
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2007
Format: Broschiert
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2007
Format: Broschiert
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2008
Format: Broschiert
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?