Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
101
3,7 von 5 Sternen
Style Name: A|Size: 1 - Pack|Ändern
Preis:10,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 5. Juli 2015
Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Lunchbox für meinen Sohnemann.....diese hier hat mir das meiste Potential versprochen... und auch gehalten.

Die Box ist schon recht groß....aber dem kann man ja abhelfen ;-)

Grundsätzlich ist geplant, dass man die/das Brot und diverse Zutaten unten in das große Fach legt...trinken, süßes und Gemüse in die oberen Fächer....aber, das ist schon wirklich immens viel Platz. Natürlich futtert unser Junior alles weg, was drin ist.... aber er merkt ja erst, dass er satt ist, wenn es nix mehr da ist ;-)

An normalen Tagen bekommt er nur den oberen Teil der Lunchbox mit in die Schule mit. Diese kann man vom Unterteil leicht abklipsen...und bei bedarf wieder einklipsen.

Dann stehen 3 Fächer zur Verfügung. 2 kleinere und ein größeres. In das größere gehört normalerweise die mitgelieferte Trinkflasche....aber die ist eh zu klein. Jung nimmt sowieso eine Extraflasche mit.

In das größere Fach kommt dann sein belegtes Brot oder Brötchen, in eines der kleinen Gemüse (Gurke oder Paprika usw) und in das 3. Fach dann einige Cashews und/oder etwas Süßes.

Die Box läßt sich auch sehr leicht reinigen....alles in allem ein tolles Produkt, auf welches wir nicht mehr verzichten wollten.

Bei Fragen bitte die "Frage-Option" nutzen.... Kommentare sehe ich, wenn überhaupt, nur zufällig.
Über ein "JA" bei "War diese Rezension für Sie hilfreich?" wäre ich auch dankbar ;-)
0Kommentar| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Habe diese Lunchbox für meinen 10jährigen Sohn für die Schule gekauft. Da er auf einer Ganztagsschule ist und quasi den ganzen Tag über etwas zu Essen benötigt, ist diese Box ideal, da sie viel Stauraum und Unterteilungen bietet. Bei uns kommen unten die Brote bzw. ein Actimel rein, oben dann in das große Fach Obst und Gemüse, in ein kleines Fach Nüsse und Nervennahrung und in das weitere Fach Miniwiener oder ähnliches. So schmeckt alles weiterhin so wie es schmecken soll und nichts matscht zusammen.
Zum Reinigen einfach alles auseinander nehmen und hinterher problemlos wieder zusammen stecken. Die dazugehörige Tringflasche ist meiner Meinung nach total überflüssig und wird bei uns zum spielen verwendet. Kleiner Hinweis: die Box ist sicher nichts für Erstklässler, da eindeutig zu groß. Eher was für die Oberstufe, die auch schon einen größeren Bedarf haben.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Am Anfang war ich begeistert von der Brotdose, tolle Aufteilung und geräumig. Als ich nun aber das erste mal etwas anderes als Brote darin transportieren wollte (Salat), erlebte ich eine böse Überraschung. Ich hatte das Dressing extra in die vorgesehene Flasche gefüllt und erst direkt vor dem Verzehr auf den Salat gegeben. Natürlich blieben Reste in der Dose, natürlich ging ich davon aus dass die Dose dieses bisschen Flüssigkeit in sich halten würde, die große Dose scheint ja keine Öffnungen zu haben. Pustekuchen, zuhause erlebte ich eine böse Überraschung, meine gesamt Uniunterlagen sind versaut, die Flüssigkeit ist ausgelaufen. Daher gebe ich dieser Dose jetzt nur 2 Sterne. Die Brotdose rühmt sich damit dass man eine reichhaltige Mahlzeit darin transportieren kann, nicht nur das übliche Butterbrot, und dann tritt jedes kleinste bisschen Flüssigkeit aus. Ich bin, trotz anfänglicher Begeisterung, letzten Endes doch sehr enttäuscht vom Produkt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 9. Mai 2015
Vorab: Ich kann noch keine Langzeiterfahrungen sammeln, überarbeite aber die Rezension nach einigen Monaten nochmals.
Ich wollte aber auf jeden Fall ein paar Bilder beisteuern (Kugelschreiber zum Größenvergleich), da man auf dem Produktbild nicht alles genau erkennen kann :-)

Die Dose macht einen äußerst guten, robusten Eindruck.
Auf den Bildern wirkte sie etwas kleiner, ich bin aber mit der Größe durchaus zufrieden, da passt ordentlich etwas hinein.

Ein paar Fakten, die dem Etikett zu entnehmen sind:
- 1,5 Liter Inhalt
- "Made in New Zealand"
- BPA-frei (ich kann allerdings nicht genau sagen, ob dies auch für die Flasche gilt - wirkt zumindest nicht so?)
- spülmaschinenfest
- mikrowellenfest (bis 100 Grad)
- einfriertauglich (bis -20 Grad)

Das Plastik macht einen wertigen Eindruck und ist keines dieser billigen Hartplastikdosen, die schnell brechen oder sich verziehen.

Verschlossen wird sie mit einem stabilen Verschluss, der auf den Bildern hellblau ist. Er rastet mit einem deutlichen "klick" ein.
Geöffnet ist unten Platz für Größeres, z.B. mindestens zwei belegte Brote in der Höhe und auch seitlich ist dann noch Platz.
In der oberen Etage gibt es drei Fächer: ein größeres, in das die Flasche hineinpasst und zwei kleinere für rohes Obst, Gemüse, Nüsse oder ähnliches.

Achtung:
- Die Dose ist nicht wasserdicht und nicht für Flüssigkeiten oder sehr Feuchtes, Tropfendes geeignet, das war mir aber klar.
- Der Deckel wird natürlich beim Öffnen nach ganz hinten umgekippt und dadurch werden die Sachen in den kleinen, oberen Abteilen auch mal durchgeschüttelt. Und der Deckel ist zumindest nicht ganz einfach abzunehmen.
- Man hat in der unteren Etage nicht den gesamten Platz in der Höhe zur Verfügung, da die obere Etage nach unten deutlich hineinreicht.
- Die oberen Deckel stehen, wenn sie geöffnet sind, *nicht* selbstständig, wie das Produktbild suggeriert, sondern würden ohne Hilfsmittel wieder nach unten klappen. (Für die unteren Fotos habe ich einen Kugelschreiber eingeklemmt und die andere Klappe halte ich mit einem Finger fest.)
- Die Laschen der Deckel könnten evt. schnell abknicken, kann erst nach längerer Zeit beurteilt werden.
- Die Flasche dürfte für Getränke zu klein sein. Es passen 250 ml hinein, also eine Trinkglasfüllung. Bei uns wird sie für Salatsoße benutzt oder für Saft zum Mischen mit Wasser. Sie ist aus recht weichem Plastik, scheint qualitativ aber ok. Man muss diese ja aber nicht benutzen.

Gut ist:
Die Deckel aller Fächer lassen sich entfernen und seperat spülen. Sie werden mittels zwei "Ösen" und "Laschen" ein- bzw. ausgesteckt. Etliche Rezensenten berichten, dass sich das Oberteil auch lösen läßt, aber das traue ich mich (noch) nicht :-)

Insgesamt an sich ein durchdachtes Konzept, wobei die Dose sich (siehe oben) bei mir noch wirklich "beweisen" muss.

= Nachtrag, September 2015 =
- Die Dose wurde nicht allzu oft benutzt, was allerdings meiner Meinung nach nicht an der Dose selbst liegt. Das Kind, für welches die Dose (für den Schulalltag) gedacht war, mag die Dose (aus unerfindlichen Gründen) nicht gerne.
- Als störend hat sich tatsächlich erwiesen, dass beim Umklappen des oberen Teiles die Sachen in den dort vorhandenen Fächern recht "durcheinandergeworfen" werden.
- Die Laschen sind allerdings noch sehr gut in Ordnung. Die Box landet nach Benutzung in der Spülmaschine und auch da konnte ich noch keine negativen Auswirkungen festmachen.
- Der Deckel läßt sich tatsächlich abnehmen. Diesen kann man dann auch für kleinere Snacks verwenden, ohne die untere Box mitzunehmen.
- Alles in allem: An sich finde ich sie immer noch recht gut, aber perfekt ist auch diese Dose leider nicht, vor allem, weil sie auch nicht dicht abschließt und kleine Spalten bleiben. Für Äpfel, Paprika etc. ist dies kein Problem - Wassermelone sollte nicht eingepackt werden!
review image review image review image review image
0Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Sehr große Lunchbox. Drei Fächer im Deckel. Eine Fach nimmt 2/4 des Deckels ein ... also die Hälfte ... die anderen jeweils 1/4 des Deckels. Im großen Fach liegt eine Plastikflasche mit max 0,2 Inhalt. Die Flasche ist geriffelt und lässt sich innen schwer reinigen. Alle Deckel lassen sich problemlos entfernen und separat waschen/reinigen. Für den Schulranzen definitiv zu groß ... auf Ausflug, Reise oder Picknick ganz ok.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Benutze es immer für unterwegs und fürs Studium. So viele Fächer indem man alles unter bekommt und somit ein ausgewogenes Essen verstauen kann. Ich selber bräuchte die kleine Flasche für trinken jetzt nicht, jedoch eignet sie sich auch gut für Dressing, wenn es dann doch mal ein Salat wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
It could be better divided. You can't fit a normal yogurt in any of the compartments. Most kids take a yogurt to school the big compartment is too short and you can't fit a bread roll either. You need sliced bread to make a sandwich. I don't use it much because nothing fits in any of the compartments
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
.... die Jausen Box wurde für die Kids bestellt, leider ist sie von der Länge her für die Schultasche [Rucksack] viel zu groß, man bekommt die Reißverschlüsse leider nicht mehr zu! Darum wurde sie retourniert!
An und für sich wäre die Box sonst ideal gewesen, sie schließt gut und durch die Trennfächer ist es möglich verschiedene Sachen zu verstauen ohne dass sich diese berühren!
Die Trinkflasche ist eher zur Box gesehen minderwertig, und ihr Volumen mit 250ml auch nicht wirklich Sinnvoll, könnte man auch weg lassen!
Würde sie nicht so groß ausfallen, würde sie 5Sterne bekommen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2015
Nehme die Box wirklich gerne mit in die Arbeit. Da es möglich ist verschiedene Speisearten in einer Box zu transportieren.
Wer gern Soduko löst - hat auch sicher Spaß beim Befüllen der Fächer. Weil was könnte wohl am besten wo hinein passen?
Auch wenn man es selbst befüllt hat, es ist ein klein wenig wie Überraschung wenn man ein Fach nach dem anderen öffnet ;-)

Jetzt die Haken:
Um das Ding sauber zu kriegen muss man die Box komplett auseinander nehmen. Nach kurzer Zeit brach schon die erste Lasche weg. Die Scharniere machen es auch bestimmt nicht mehr lange.
Das Fach unten ist recht niedrig und man kommt nur ran, wenn das obere Abteil komplett weggeklappt wurde, also landet da alles im Deckel.
Auch ist die Box nicht dicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Die Dose ist einfach super! Sie hat oben 2 kleine Fächer für Snacks und Obst und ein größeres Fach mit einer Getränkeflasche. Macht man den Deckel komplett auf hat man noch mal ein großes Fach für 2 Brote. Perfekt wenn die Kinder länger in der Schule sind und zwei große Pausen haben. Meine Kinder sind vor allem begeistert von den kleinen Fächern im Deckel und von der Flasche die man in das Staufach packen kann.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)