Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dr Siri und seine Toten (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Dr Siri und seine Toten (Die Dr. Siri-Romane, Band 1) Audio-CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook

4.5 von 5 Sternen 119 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,02
Audio-CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 3,95 EUR 1,48
81 neu ab EUR 3,95 21 gebraucht ab EUR 1,48

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Dr Siri und seine Toten (Die Dr. Siri-Romane, Band 1)
  • +
  • Briefe an einen Blinden: Starke Stimmen. BRIGITTE Hörbuch-Edition (Die Dr. Siri-Romane, Band 4)
  • +
  • Totentanz für Dr. Siri (Die Dr. Siri-Romane, Band 3)
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Steckbrief: Dr. Siri Jetzt reinlesen [198kb PDF]|Interview mit dem Autor: Jetzt reinlesen [357kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Jan Josef Liefers liest die unterhaltsamen Geschichten kongenial." (Schweriner Volkszeitung, Schwerin)

"Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner aus dem Tatort bekannt ist wie geschaffen für die schräge Charaktere des Dr.Siri Paiboun." (TOP Magazin)

Klappentext

"Mit Dr. Siri hat Colin Cotterill einen der originellsten Charaktere der neueren Kriminalliteratur geschaffen.« ZDF aspekte

"Der Ort, die Idee, die Hauptperson: All das ist erfrischend ungewöhnlich und wunderbar zu lesen." Brigitte

"Mit Dr. Siri hat er eine ungewöhnliche Figur geschaffen, ironisch, eigenwillig und liebenswert." Westdeutsche Zeitung, Krimi-Tipp -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die neue Brigitte-Krimi-Edition ist da. Logisch, dass ich mich da gleich mit ein paar Hörbüchern eingedeckt habe. Brigitte garantiert eigentlich immer hervorragende Vorleser, was die Geschichten angeht, so sind sie manchmal ein bisschen arg gekürzt. Allerdings muss das den Genuss nicht immer beeinträchtigen. Ein Paradebeispiel für das Motto: "Geschichte sucht Vorleser" ist Colin Cotterills Roman -Dr.Siri und seine Toten-. Eine interessante, witzige, spannende und vor kleinen Bonmots strotzende Story findet in Jan-Josef Liefers einen Vorleser, dem man die Freude beim Lesen regelrecht anhören kann. Das Ergebnis dieser Symbiose ist ein Glücksfall im Bereich Hörbuch.

Dr. Siri ist 72 Jahre alt und Arzt in Laos. Da das ganze Land über keinen Pathologen verfügt, wird Siri "schnellbesohlt" und zum laotischen Pathologen Nr.1 gemacht. Mit gerade 10 Monaten Berufserfahrung ist er dabei alles andere als ein Könner. Aber Dr.Siri ist nicht nur Arzt, er hat auch noch die "grünesten" Augen die man sich vorstellen kann und ein paar kleine Geheimnisse im Petto. Mit seiner Pathologieassistentin Dui und dem leicht schwachsinnigen Gehilfen Herrn Gün bildet Siri ein Trio-Infernale im Leichen-Untersuchungsbereich.

Als die mausetote Frau Nitnoy auf dem Seziertisch erscheint, beginnen Siris Probleme. Frau Nitnoy ist urplötzlich verstorben, die Frau eines Parteibonzen und der hat auch noch ein Verhältnis. Ein natürlicher Tod sieht irgendwie anders aus. Nebenbei werden die Leichen von drei toten Vietnamesen aus einem Stausee gezogen. Als Siri und sein vietnamesicher Kollege sich die Toten anschauen, wissen sie sofort, dass auch hier etwas nicht stimmt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
meine Meinung:
Lange habe ich das Buch auf dem SUB liegen lassen. Und nun frage ich mich: warum?!
Diese warmherzige humorvolle Kriminalgeschichte um den etwas schrulligen Leichenbeschauer, der mal eben zum Ermittler wird, ist es unbedingt wert, gelesen zu werden.
Dr. Siri, bereits über 70 Jahre alt und eigentlich reif für das Rentendasein, bekommt plötzlich noch die Aufgabe, als einziger Leichenbeschauer des Landes zu fungieren.
Wie das Schicksal es so will, liegt dann auch plötzlich eine ihm gut bekannte, unter doch recht rätselhaften Umständen verstorbene Dame auf dem Untersuchungstisch. Seine Neugier ist damit geweckt und er beginnt, Fragen zu stellen.
Als wäre dies noch nicht genug, tauchen dann auch noch drei tote Vietnamesen auf und ein Armeestützpunkt wird von Geistern heimgesucht.
Gar nicht so einfach für Dr. Siri, dabei den Überblick (und vor allem sein Leben) nicht zu verlieren! Pfiffig und gewitzt wie er ist, gelingt ihm dies jedoch hervorragend.

Bewertung:
Es braucht etwas Zeit, sich an die Lebensbedingungen und Gepflogenheiten in Laos in den 1970er Jahren zu gewöhnen (einiges erinnerte mich hier an die gleiche Zeit in der damaligen DDR), aber dann macht es großen Spaß, Dr. Siri bei der Tätersuche zu begleiten.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Geschichte nimmt kontinuierlich immer mehr an Fahrt auf, sodass man das Buch kaum aus der Hand legen mag.
Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben. Mir sind vor allem auch die beiden Mitarbeiter Dr. Siris, Herr Geung, welcher am Down-Syndrom leidet, und Frau Dtui, die gerne mehr wäre, als nur eine Schreibkraft, sehr ans Herz gewachsen. Die drei sind ein richtig gutes Team!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zwar war ich nicht im Laos der 1970er, in der Zeit in der die Geschichte spielt, aber ich hatte das Vergnügen das Land von heute zu bereisen. Die Atmosphäre, die Laos und seine Bewohner ausstrahlt, kommt im Buch fantastisch rüber. Insbesondere, wenn man von dem lauten, schrillen und schnellen Thailand nach Laos kommt, wirkt Laos geradezu betulich, ruhig und langsam. Genauso wie vom Autor beschrieben. Auch die Geschichten um Dr. Siri sind langsam und ruhig und haben eine ganz besondere, außergewöhnliche Note. Der Autor verpackt den Charme des Landes in kleine Details, z.B., dass Siri mit seinen 72 Jahren noch nie ein Telefon benutzt hat ( in Laos gibt es nur 900 Apparate), oder Termine macht man nicht (man geht einfach hin, wartet eine Stunde und geht wieder).

Dr. Siri und sein Team wirken fast schon knuffig und abgefahren zwischen Verwaltung, Hierarchie, Geistern und Toten. Trotzdem ist das Buch kein Slapstick, sondern der Fall wird schlitzohrig und sehr unterhaltend gelöst. Neben der reizvollen Atmosphäre beim Lesen des Buches, möchte ich den Schreibstil herausheben. Da hat der Übersetzer, Thomas Mohr, ganze Arbeit geleistet. Wirklich ein Meisterwerk. Von wegen deutsch klingt hart und hässlich. Das Buch ist das beste Beispiel für den Wortwitz unserer Sprache.
Vielleicht ist die Kombination aus der Schlitzohrigkeit des Doktors, gepaart mit dem außergewöhnlichen Sprachwitz des Autors, Colin Cotterill und einer grandiosen Übersetzung das, was mich an das Buch gefesselt hat. Es ist so ganz anders als alle anderen Krimis, die ich zuvor gelesen habe. Von mir eine dicke Kaufempfehlung!

Ich empfehle den Einstieg in die Reihe auch mit dem ersten Band "Dr Siri und seine Toten". Zwar sind die Geschichten der einzelnen Reihen abgeschlossen, aber der Auftakt in die Reihe ist außergewöhnlich gut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden