Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Singlespeed: Die Welt der Fixies und Eingangräder Taschenbuch – 13. März 2012

3.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 65,96
7 gebraucht ab EUR 65,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich habe mir in den Kopf gesetzt aus alten Rennrädern "neue" Fixies zu bauen.
Die Erklärungen sind, wenn man einigermaßen geschickt ist und mit dem Umgang von Werkzeugen nicht allzu große Probleme hat, ausreichend und der Umbau sollte dann kein soooo großes Problem werden.
Was mir persönlich etwas zu wenig erklärt wird sind die Werkzeuge, welche man sich besorgen sollte.
Da wären ein paar Bsp. mehr(in Bildform) besser gewesen da es für die verschiedenen Bauweisen anscheinend verschiedenen Werkzeuge gibt.... wie gesagt so ganz schlau bin ich nicht daraus geworden.
Deshalb gehe ich in eine Radwerkstatt und frage dort eimal genauer nach und bestelle dann erst die Teile.

Ansonsten sollten die Bilder und Erläuterungen ausreichend sein. Manches erklärt sich beim Auseinanderschrauben eh von selbst.

Also, wer über den Winter nichts zu tun hat und ein Rad umbauen möchte ist mit diesem Buch nicht ganz verkehrt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
... für alle anderen immer noch sehr lesenswert. Wunderbares Buch über die puristischste Form des Fahrradfahrens. Gelungenes Layout, schöne Bilder und Grafiken. Gerade der Selbst(auf)bau macht für viele Fixie- und Singlespeedfahrer einen Großteil des Reizes aus, deshalb empfinde ich die Tatsache, dass das Buch hier seinen Schwerpunkt legt, nicht als Nachteil sondern sehe dies als großen Pluspunkt. Tatsächlich sind viele der Tipps ausgesprochen nützlich, wie ich ich mittlerweile aus eigener Erfahrung weiß. Zwar erschien das Buch für mich zu spät auf dem Markt, doch für denjenigen der den Auf- oder Umbau eines eigenen Rades plant, kann es durchaus eine Hilfe sein. Wenn man allerdings ein Bilderbuch mit interessanten Geschichten und amüsanten Anekdoten zum "Lifestyle" sucht, wird man woanders glücklicher. Zum Beispiel bei dem Band von Andrew Edwards und Max Leonard.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Buch wurde, wie meistens von Amazon, super schnell geliefert.
Ich hab es auch am ersten Tag verschlungen. Naja, es sind viele exzellente Bilder enthalten und der Text begrenzt sich aufs wesentliche.

Aber was meiner Meinung nach etwas zu kurz kommt, ist die Anleitung zum Umbau der Hinterradnabe wo hingegen alles andere bis ins Detail beschrieben wird.

Alles in allem macht das Buch extrem Lust sofort seinen Werkzeugkoffer zu schnappen und einen eigenen Umbau zu starten.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden