Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
10
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,76 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2010
Sucht man die Singles der Rolling Stones aus den Jahren 1963-1971 auf CD, so ist dies die perfekte Zusammenstellung. Da es sich um eine "Singles" Collection handelt, sind A- und B-Seiten enthalten. Man findet also viele Raritäten auf diesen CDs. Ferner wurden die Songs glücklicherweise in ihren Original-Mono-Abmischungen veröffentlicht, so wie sie ursprünglich auf 7"-Vinyl veröffentlicht wurden. Lediglich einige der späteren Tracks wurden auf Single in Stereo veröffentlicht und finden sich daher auch hier so. Grundsätzlich war Mono bis 1969 in der Rockmusik das bervorzugte Format. Radio war damals ausschließlich in Mono, Stereo-LPs ein Nischen-Format. Folglich wurde nur der Mono-Mix in Anwesenheit der Band erstellt und von den Musikern autorisiert. Zwar erschienen alle LPs der Rolling Stones von 1965-1969 neben der Mono-Version auch in Stereo, aber der Stereo-Mix wurde ohne Konsultation der Künstler im Nachhinein erstellt. Nachdem sich Stereo als neuer Standard 1970 durchgesetzt hatte, wurden die frühen Aufnahmen nicht mehr in Mono veröffentlicht, alle Wiederveröffentlichungen waren in Stereo. Das macht diese Zusammenstellung so wertvoll ' hier hört man die Original-Mono-Versionen, wie ursprünglich von den Rolling Stones beabsichtigt und zudem komplett mit A- und B-Seiten (lediglich vier B-Seiten aus den frühen '70er Jahren fehlen, weil die Rechte daran nicht bei London/ABCKO liegen, bzw. weil eine der B-Seiten von Ry Cooder und nicht den Rolling Stones stammt). Sorgfältig und historisch korrekt gemacht, besser geht es nicht.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2002
Man sollte nicht den Fehler machen und diese Singles-Collection mit einer "Best Of" bzw. "Greatest Hits" zu verwechseln. Das ist sie definitiv nicht und das ist auch gut so. Vielmehr bekommt man hier wirklich alle Singles (A + B-Seiten) der Decca-Zeit versammelt und muss deshalb logischerweise auf bestimmte "Album-Hit-Tracks" wie "Under My Thumb", "Gimmie Shelter", "Midnight Rambler",... verzichten. Das die jeweiligen B-Seiten der Singles meist nicht das (kommerzielle) Niveau der A-Seiten halten können, sollte ebenfalls klar sein, für einen wirklichen Stones-Fan (und nur solche sollten sich diese Box zulegen!) sind diese aber absolut unverzichtbar.
Der Klang der 3CDs könnte sicher besser sein, muss er aber meiner Ansicht nach nicht. "Schlecht" klingende Stones-Platten können teilweise einen größeren Reiz haben, als wenn alles zu perfekt rüberkommt. Interessant wird sicherlich der Vergleich, wenn Ende August sämtliche Stones-Decca-Platten (inklusive dieser 3CD-Box) neu digital remastered auf den Markt kommen...
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2012
Diese dreier CD Box verschafft einen guten Überblick über das Schaffen der Stones zwischen 1963 und 1971. Wie der Name Singles Collection schon aussagt handelt es sich bei den Stücken um die damals veröffentlichten Singles, und natürlich sind dann auch die älteren Lieder teilweise in Mono vorhanden, was mich aber überhaupt nicht stört. Vollständigkeit sollte man Natürlich auch nicht erwarten, da halt solche Knaller Songs wie z.B. Gimme Shelter nicht als Singles veröffentlicht wurden...warum eigentlich nicht?...:-)... Dem einen oder anderen wird auch sein ein oder anderes Lieblingsstück fehlen, trotzdem halte ich diese 3 CD Box für die beste Zusammenstellung dieser Zeit.
So nun zum Klang. Ich kann nur jedem empfehlen sich die Hybrid SACD Ausgabe zu besorgen, vor allem wenn man einen passenden Player besitzt. Die ist der Erstveröffentlichung von 1989 um Längen überlegen. Es gab dann später nochmals ein normale CD Veröffentlichung (ich glaub das war zur selben Zeit wie die SACD Ausgabe so um 2002), die ich aber wiederum als schlechter erachte als die Erstausgabe Box im LP Format.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
5 Sterne aus 2 Gründen:
A.) Die Zusammenstellung deckt das frühe Spektrum der Stones breitgefächert ab. Aufnahmen aus den 60ern - aber perfekt remastered und klanglich Top. Sehr schön gemacht!
B.) Zum Verkäufer `cd-lp-buch-film' -> Leistung 1a (!) ....Habe CD's kurz vor Weihnachten bestellt (21.Dez.) und heute, (23.Dez.) um 11:00h ist die Ware da. Superservice, gerne jederzeit wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2002
Das Drei-CD-Set "The London Years" ist genau die Art CD, die ein Musikliebhaber kauft - und nicht nachbrennt oder als mp3 herunterlädt. Hier hat es die Plattenfirma geschafft, einen interessanten und absolut hörenswerten Mix zusammenzustellen, der zudem mit einem recht ausführlichen Booklet und vernünftiger Spielzeit und Tonqualität daherkommt. So werden Plattenkäufe auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten konstant gehalten - und nicht durch Abspielschutz-Mechanismen.
Zurück zur London Years: Die Titel sind sauber in chronologischer Reihenfolge aufgeführt - was wichtig ist, da nur so die stetige Entwicklung der Band von "Come On" bis zu "Sympathy for the Devil" mit-erlebbar ist. Wer die "Stripped"-Live-CD der Stones kennt, findet auf der Box viele Originale der dort wiederentdeckten Songs - und so spielen die ursprünglichen Single-B-Seiten ihre musikalischen Qualitäten voll aus. Die Tonqualität ist absolut in Ordung - was meine Vorredner bemängelt haben, kann ich nicht bestätigen.
"The London Years" taugt auch als eine Art "Best Of - The Early Years", da weder "Satisfaction", noch "Brown Sugar", "Honky Tonk Woman" etc. fehlen.
Die Alben "Exile on Main Street" und "Let it Bleed" muss man ohnehin haben, wenn man sich noch "The London Years" daneben stellt, dann hat man schon so rund 85% der "Stones Essentials" im Regal. Und, mal ehrlich: Nie waren Jagger/Richards so kreativ, erdig und erhrlich wie zu der Zeit der London Years!
P.S. Den fünften Stern bekommen die genannten Alben "Exile..." und "LiB" - da ist natürlich schon noch einmal ein Unterschied in Sachen musikalische Geschlossenheit und durchgängig perfekter Songqualität feststellbar. Aber hier spare ich ihn nur, weil es eben immer noch ein bisschen besser geht...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Wer von den "alten" Stones, (die mir persönlich am besten gefielen), fast alle ihre besten Songs in einem Boxet sucht, dann diese hier.

Hier ist das beste der Stones vorhanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2001
Von allen Stones samplern die ich bisher gesehen hab ist das die mit Abstand beste CD. Alle großen Hits sind eigentlich darauf enthalten, dazu noch eine Fülle weniger bekannter Stones Song die aber allesamt Hörenswert sind. Für Stones Fans und solche dies werden wollen ein absolutes Muss :=)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
warum ist eine Rezension erforderlich? Spinnt Amazon nun komplett? nnnnn nnn nnnnnnn nnnnn iiiii ooo iii mmnnj gghhz ggh rret
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2001
Man vergleiche mal "No Expectations" mit der
Originalversion von Beggars Banquet(LP).
Die "Collection" enthält Stones-Klassiker
in einem entstellenden MONO(!)-Mix.
Eindeutiges Urteil: Finger weg!
55 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 1999
Ich halte die Stones für eine der besten Rock Bands aller Zeiten, aber ich kann die Begeisterung für diese Singles Collection nicht verstehen. Es hört sich schon toll an, 3 CDs, alles singles, da muss ja alles drauf sein was gut ist. Aber ich muss sagen, dass ich ehrlich enttäuscht war, als ich die Platten das erste mal gehört habe. B-Sides in den 60ern waren im allgemeinen ziemlicher Schrott, die sich einen Platz in einem Album nicht verdient hatten, und genau das trifft auf die meisten Songs auf dieser Collection zu. Ich habe mir versucht eine 90Min Kassette für's Auto zusammenzustellen, doch dazu gibt es viel zu wenig Material auf den 3 CDs. Ich habe die restliche Zeit auf dem Band mit dem, was ich noch akzeptabel finde gefüllt und der Effekt davon war, dass ich im Auto immer an der gleichen Stelle das Radio einschalte oder die Kassette vorspule. Natürlich werden Stones-Besessene jeden Song genießen, aber insgesamt ist nicht alles mein Geschmack und dafür ist die Sammlung zu teuer. Wenn Du nach allen frühen Werken der Stones suchst, ist Deine Suche mit diesem dreier-Pack abgeschlossen, das ist sicher, aber ich muss sagen, dass ich die meisten B-Sides immer überspringe. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
55 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,99 €
7,97 €