Facebook Twitter Pinterest
Sinfonien ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 48,99

Sinfonien Box-Set

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 66,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 29. August 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 66,99
EUR 53,76 EUR 38,00
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 53,76 7 gebraucht ab EUR 38,00

Hinweise und Aktionen


Claudio Abbado-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Gustav Mahler
  • Audio CD (29. August 1995)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 12
  • Format: Box-Set
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000009MCC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.778 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

DGG 447023 2; DEUTSCHE GRAMMOPHON - Germania; Classica Orchestrale


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von opernfan TOP 500 REZENSENT am 9. September 2012
Format: Audio CD
Diese Gesamtaufnahme von Abbado ist immer noch ein sehr guter Zugang zur symphonischen Welt von Gustav Mahler. Auch wenn sich Abbado inzwischen weiter entwickelt und gerade auch mit dem Luzern Festival Orchester mitunter äußerst beeindruckende Neuaufnahmen abliefert (die den Aufnahmen hier teilweise auch überlegen sind), behalten viele der hier versammelten Aufnahmen ihre Gültigkeit. Abbado findet eine gute Balance zwischen dem emotianalen Gehalt der Symphonien und der analytischen Durchdringung ihrer komplexen Klangsprache. Dabei gelingen einzelne Symphonien überzeugender als andere, aber das liegt in der Natur der Sache bei Gesamtaufnahmen.
Z.B. ist die dritte Symphonie (mit einer überragenden J. Norman im Altsolo) immer noch die Referenzeinspielung schlechthin, weil Abbado mit den Wienern den gesamten Klangreichtum dieser Symphonie zum erklingen bringt und dabei den langen Atem hat, den Spannungsbogen vom Anfang bis zum fulminanten Ende zu halten. Beeindruckend. Ähnlich überzeugend seine 7. Symphonie, mit einem brillanten Chicago Symphonie Orchestra. Auch die 9. Symphonie beeindruckt in ihrer klaren, mehr analytischen Haltung, ohne das Adagio auch nur annähernd in die Nähe des Kitsches zu bringen (hier toppt sich Abbado mit seiner Aufnahme aus Luzern - auf DVD - allerdings selbst, hier kommt eine Intensität des Abschiednehmens hinzu, die er hier noch nicht erreicht). Auf gutem Niveau die 1. und die 5. Symphonie (hier liegt mir dann allerdings Bernstein/Wien mehr, weil er noch klangsinnlicher ist), die zweite ist ebenfalls gut (allerdings ist der monumentalere, sakrale Zugang von Maazel oder Bernstein dann doch noch überzeugender und J. Norman bei Maazel ist nicht zu toppen). Weniger gelungen ist für mich die 4.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von JayJayJay am 30. März 2010
Format: Audio CD
Eins vorweg: Wer ein Problem mit Livemitschnitten hat, sollte die Finger von dieser Edition lassen, da sich das Publikum leider all zu oft mit den üblichen Nebengeräuschen bemerkbar macht. Wem das egal ist, der darf sich auf ein tolles Hörvergnügen gefasst machen! Da auf eine dynamische Kompression des Eingangssignals offensichtlich verzichtet wurde, kann man nämlich das gesamte klangliche Spektrum ausloten. Da hört man dann in leisen Passagen die feinsten Nuancen, während im Fortissimo das Orchester förmlich zu explodieren scheint. Und das ganze ohne Rauschen oder Verzerren. Respekt.
In dieser Stärke der Aufnahme liegt allerdings auch ein kleiner aber nennenswerter Nachteil. So ist bei hoher Auspegelung des Verstärkers in den ruhigeren Abschnitten öfter mal ein Hüsteln aus dem Auditorium deutlich zu hören, während man bei den lauten Übergängen aufpassen muss, dass die Fensterscheiben nicht aus dem Rahmen wandern. Ohne den Finger am Volumenregler kann der Hörgenuss somit ganz schön Nachbarschafts- bzw. Trommelfellschädigend sein. Dennoch bekommt man hier für sein Geld sehr viel Gustav Mahler in einer beachtlichen Einspielung. Glasklar und schön. Nicht mehr und nicht weniger . . . Und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt allemal.

Über Gesamteinspielungen kann man viel Gegensätzliches hören oder lesen. Da ist von phänomenal bis grottenschlecht das ganze Spektrum an Meinungen vertreten. Die diversen Merkmale der Interpretation werden dabei bis ins kleinste Detail diskutiert, wobei allerdings die technischen Eigenschaften und der Klang der Einspielungen immer wieder viel zu kurz kommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es hat wahrlich einige gute Dirigenten gegeben, die Mahler interpretieren konnten: Solti, Tennstedt, Bernstein, Boulez. Doch hat Claudio Abbado einen sehr unmittelbaren Zugang zum Schaffen Mahlers gefunden. Der vorliegende Zyklus beweist, dass die Symphonien nicht in Pathos und übertriebener Dramatik eingepackt werden müssen. Einfach die Partituren nehmen und lesen, was drin steht. Genau das hat Abbado gemacht und das Resultat ist zeitlos und gültig. Transparenz, klare Führung der drei Ensembles (Berliner Philharmoniker, Wiener Philharmoniker und das Chicago Symphony Orchester) und erstklassige Klangqualität machen diese Edition zu einem Sammlerstück erster Güte. Leider ist Claudio Abbado nicht mehr unter uns.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Dezember 2001
Format: Audio CD
Ein gelungen zusammengestelltes Paket der wunderbaren Sinfonien Gustav Mahlers. Besonders die 2., die 5., die 7. und die 8. sind meiner Meinung nach echte "Highlights" unter dem Gros der vielen Aufnahmen. Natürlich ist das bei C. Abbado und drei der berühmtesten Orchestern der Welt auch nicht anders zu erwarten.
Dieses Paket eignet sich sehr gut als solide Grundausrüstung in Sachen Mahler-Sinfonien. Man wird hin und wieder spektakulärere Aufnahmen hören, wird aber von keiner einzigen der hier eingespielten Sinfonien enttäuscht.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren