Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Sinfonie Nr3 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von La Chaumiere/Melomania
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,29
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Sinfonie Nr3 Hybrid SACD


Preis: EUR 15,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Hybrid SACD, 24. August 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 15,95
EUR 9,78 EUR 9,60
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 9,78 4 gebraucht ab EUR 9,60

Hinweise und Aktionen


Marek Janowski-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Anton Bruckner
  • Audio CD (24. August 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Hybrid SACD
  • Label: Pentatone (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B0085BFW36
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 459.318 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Janowski,M./Orchestre de la Suisse Romande

Rezension

Marek Janowski seems to have a pathological aversion to indulgence. He'll only adjust his tempos when explicitly instructed to do so by Bruckner, or his editors. Caesuras between phrases are held only until the reverberation has died away. And the orchestral playing, fine as it is, is always strictly controlled from the podium. That's not to say that this reading of Bruckner s Third lacks passion, or even that it is imbued with classical formality. Janowski draws big romantic sounds from his Swiss forces, and the grandeur of the orchestral tone compensates for the occasionally over-disciplined tempos and phrasing. In less competent hands, this could result in a disjointed or paradoxical account, but Janowski is able to make it all add up to a coherent whole. Propulsion and energy are the greatest strengths of his interpretation. The opening of the finale has rarely sounded so alive, with those scurrying strings drawing the ear into the increasingly dense textures. The Scherzo also benefits from the fast pace, and the precision of the brass playing here fully validates Janowski's tempo choice. The second movement Adagio sounds a little austere under Janowski's swift and unyielding tempos, but again, the precision and clarity of the orchestral sound allow the music's inner logic to shine through, and with it all of Bruckner s underlying passion. The interpretation here may prove controversial, but the quality of the orchestral playing, and of the recorded sound, deserve universal praise. Technically, the orchestra is in top form. Their balance is finely judged, and their tonal control, especially at the climaxes, is exemplary. PentaTone achieves its usual high standards with the SACD sound, and the Victoria Hall in Geneva provides just enough resonance for the music to sing without ever getting in the way of the detail. By the time a Bruckner cycle reaches the third symphony, most interested parties will have made their minds up about the merits of the project. For those familiar with the previous installments, this is very much in the same vein. Here, and elsewhere, Janowski delivers disciplined Bruckner, but for some reason fails to imbue it with the Schubertesque Classicism that makes Günter Wand's similarly controlled accounts so endearing. Janowski never makes an interpretive decision that he can t fully justify by what he finds in the score. Perhaps he is trying to take himself out of the equation in order to put the music first. If so, then it is an acute irony that the Janowski Bruckner cycle is shaping up to be one of the most distinctive of recent times. --Gavin Dixon Fanfaremag.com


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 5,0 von 5 Sternen 1 Rezensionen
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenA Third with real energy and freshness
am 14. September 2012 - Veröffentlicht auf Amazon.com

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Sacd

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?