Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
EUR 15,88 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Empor
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 15,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 15,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: buy smart -24-
In den Einkaufswagen
EUR 15,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Presto Classical
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

"Sinfonie 3 ""rheinische"" / Ouvertüren"


Preis: EUR 15,88
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 3. September 1999
"Bitte wiederholen"
EUR 15,88
EUR 15,87 EUR 3,39
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Empor. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 15,87 6 gebraucht ab EUR 3,39

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • "Sinfonie 3 ""rheinische"" / Ouvertüren"
  • +
  • Robert Schumann Symphonies 1 & 4
Gesamtpreis: EUR 31,78
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Robert Schumann
  • Audio CD (3. September 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B00001X59N
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 321.512 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Ouvertüre
  2. 1. Ouvertüre: Andante con moto - Allegro
  3. 2. Scherzo: Vivo
  4. 3. Finale: Allegro molto vivace
  5. 1. Lebhaft
  6. 2. Scherzo. Sehr mäßig
  7. 3. Nicht schnell
  8. 4. Feierlich
  9. 5. Lebhaft

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit der im Dezember 1850 entstandenen Dritten Sinfonie setzt Christian Thielemann seinen Schumann-Zyklus fort. Volkstümliche Elemente sind es, die hier dominieren -- wie etwa der Volkstrubel im ersten Satz oder die Szene im Dom aus dem dritten. Die Sinfonie wirkt in sich geschlossen und Thielemann gelingt es hervorragend, die kraftvollen, rhythmischen Impulse vor allem in den Ecksätzen herauszuarbeiten. Aber auch im zweiten Satz, einem C-Dur Scherzo mit ländlerartigem Charakter, trifft er genau den richtigen Volkston. Die Thematik ist übrigens mit Stücken aus Schumanns Kinderszenen verwandt. Nach dem dritten Satz -- einem empfindsamen As-Dur Andante in Liedform -- folgt der vierte mit der Bezeichnung feierlich, den er als langsame, gewichtige Einleitung zum großen Finale lebhaft gestaltet, so wie einst Giulini das Los Angeles Philharmonic Orchestra tönen ließ. Das weit ausgreifende, meist auf Quarten aufbauende Thema in diesem letzten Satz wird mit höchster, kontrapunktischer Kunst behandelt.

Außerdem finden sich noch die Ouvertüre zur 1850 entstandenen Oper Genoveva op. 81 nach dem gleichnamigen Schauspiel von Friedrich Hebbel sowie die gerne vom Komponisten selber als "Sinfonietta" bezeichnete Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52. Thielemann lässt auch hier das Orchester mit kraftvollen Farben tönen und unterstreicht einmal mehr, welch volkstümlichen Charakter diese Musik besitzt. Ich persönlich fühle mich durchaus an die Zeit des legendären Tonmeisters Walter Legge erinnert, in der das Philharmonia Orchestra seine Blütezeit hatte und mit ungebändigter Spielfreude musizierte. Kompliment! --Wolfram Braun


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren