Facebook Twitter Pinterest
EUR 15,30 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Presto Classical
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sinfonie 1/Slawischer Marsch

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 15,30
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 12. September 1986
"Bitte wiederholen"
EUR 15,30
EUR 15,30 EUR 0,37
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Presto Classical. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 15,30 12 gebraucht ab EUR 0,37 1 Sammlerstück(e) ab EUR 26,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sinfonie 1/Slawischer Marsch
  • +
  • Sinfonie 3/Capriccio Italien
Gesamtpreis: EUR 40,04
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky
  • Audio CD (12. September 1986)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B00000E3EV
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 349.727 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 1. Allegro Tranquillo
  2. 2. Adagio Cantabile Ma Non Tanto
  3. 3. Scherzo Allegro Scherzando Giocoso
  4. 4. Finale Andante Lugubre - Allegro Maestoso
  5. Polonaise (Dritter Akt)
  6. Walzer (Zweiter Akt)
  7. Moderato In Modo Di Marcia Funebre


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 24. März 2007
Mit dem symphonischen Schaffen Peter Tschaikowskys hat sich Herbert von Karajan in seiner langen Dirigentenlaufbahn immer wieder auseinandergesetzt. Allerdings beschränkte er sich in seinen öffentlichen Konzerten meist auf die Symphonien Nr. 4-6 und die großen Konzerte sowie die Ballett-Suiten. Alle sechs Symphonien hat er nur einmal aufgenommen, zwischen 1976 und 1979 für die DGG. Aus dieser Reihe stammt die hier auf CD wieder vorgelegte Nr. 1 mit dem Beinamen "Winterträume". Dieses Werk war bis in die jüngere Vergangenheit den meisten Musikfreunden unbekannt; die ersten Aufnahmen kamen erst nach 1960 auf den Markt. Karajans Interpretation erfreut nicht nur mit einer beispielhaften Detailverliebtheit und partiturgenauen Akribie, sondern auch mit einem wahrhaft phänomenalen Orchesterspiel. Die Berliner Philharmoniker entfalten eine einzigartige Klangschönheit, man weiß gar nicht, welche Instrumentengruppe man besonders hervorheben soll, die wunderbaren Streicher, die prächtigen Holzbläser oder das volle, voluminöse und doch herrlich wohltönende Blech. Es ist einfach ein Orchesterspiel der Superklasse, und man fragt sich, wo man eine solche Klangpracht in dieser Vollendung heute noch bestaunen kann? Die "Träumereien auf einem winterlichen Weg" (1. Satz) versenken den Hörer in eine wahre Traumwelt, und auch das Andante cantabile des 2. Satzes ist von einzigartiger Verzauberung. Die Aufnahme ist wie geschaffen für einen besinnlichen Winterabend am Kamin, wenn draußen der Sturm übers Land fegt. Karajan gelingt hier nicht zum ersten Mal das Kunststück, aus einem nicht ganz erstklassigen, auch kompositionstechnisch noch unausgereiften Werk einen Kunstgenuß erster Klasse zu machen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren